Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Balkenwaage

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Interpersonal-Test
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
matze01
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 15.04.2010
Beiträge: 29
Wohnort: STR

BeitragVerfasst am: Mo Okt 18, 2010 7:51 pm    Titel: Balkenwaage Antworten mit Zitat

Wollte mal rumfragen ob es Tipps bzgl. des Balkenwaagen-Tests bei SkyTest gibt?!

Bis zu welcher schwierigkeitsstufe kommt dran?
Wie geht ihr vor?
Ich bekomm da fast nen Knoten im Hirn!


Wäre für Tipps sehr Dankbar
_________________
BU - 30.09/01.10 2010 --> negativ
IP - 01.03.2011 --> negativ
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bolle89
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 10.04.2009
Beiträge: 100

BeitragVerfasst am: Mo Okt 18, 2010 8:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

tja, das ist nicht so einfach zu erklären, du musst einfach ganz logisch vorgehen. angenommen, es gibt 3 formen (1,2,3). die erste waage hat links (1,1,2,3,3) und rechts (1,2,2,3). zuerst guckst du, was gleich ist. in diesem fall gibt es auf beiden seiten jeweils ein mal 1,2 und 3. die lässt du sofort weg. übrig bleibt links (1,3) und rechts (2). damit hast du die grundlage, nämlich
form 1 + form 3 = form 2

genau das lässt sich auf der zweiten waage (im normalfall) anwenden. angenommen, auf der zweiten waage ist links (1,1,2,3,3,3) und rechts (1,3,?)
wenn du wieder die doppelten auf beiden seiten weglässt, bleibt übrig (1,2,3,3)=(?).
jetzt muss man nur noch rausfinden, welche der antwortmöglichkeiten (1,2,3,3) darstellt. entweder, es ist einfach und es steht tatsächlich (1,2,3,3) da, oder z.b. (2,2,3), da wir ja festgestellt haben, dass 1+3=2 ist Wink

ich hoffe, du kannst es einigermaßen nachvollziehen, wenn mans einmal durchschaut hat, sind 100% auf stufe 3 kein problem.

lg, bolle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
matze01
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 15.04.2010
Beiträge: 29
Wohnort: STR

BeitragVerfasst am: Mo Okt 18, 2010 8:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Jo okay ... Prinzip verstanden.
Wie lange musstest du das üben bis du bei 100% warst?

Wie sieht es aus bzgl den Einstellung bei Skytest?
_________________
BU - 30.09/01.10 2010 --> negativ
IP - 01.03.2011 --> negativ
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bolle89
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 10.04.2009
Beiträge: 100

BeitragVerfasst am: Mo Okt 18, 2010 11:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ich habs auf stufe 3, keine einzelnen einstellungen. und da es jedesmal das gleiche prinzip ist, ging das sehr schnell, vll 2-3 mal üben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
matze01
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 15.04.2010
Beiträge: 29
Wohnort: STR

BeitragVerfasst am: Di Okt 19, 2010 7:58 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wie sieht es aus mit der Zeit pro Aufgabe?

Bzw. wieviele Waagen sind es in der Untersuchung und wieviel Zeit hat man ungefähr?
_________________
BU - 30.09/01.10 2010 --> negativ
IP - 01.03.2011 --> negativ
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bolle89
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 10.04.2009
Beiträge: 100

BeitragVerfasst am: Di Okt 19, 2010 9:13 am    Titel: Antworten mit Zitat

sorry, das hab ich mir nicht so genau gemerkt. gefühlt eher nicht so viele aufgaben, genug zeit zum drüber nachdenken Wink mach dich nich so verrückt, übs einfach ein wenig und dann probiers!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
matze01
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 15.04.2010
Beiträge: 29
Wohnort: STR

BeitragVerfasst am: Di Okt 19, 2010 10:00 am    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich brauch da schon 1-2 Minuten bis ich ne Aufgabe von Stufe 3 lösen kann. Ist das im Zeitlimit?
_________________
BU - 30.09/01.10 2010 --> negativ
IP - 01.03.2011 --> negativ
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bolle89
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 10.04.2009
Beiträge: 100

BeitragVerfasst am: Di Okt 19, 2010 12:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ich denke das reicht, ja. viele aufgaben lassen sich nur mit etwas längerer denkarbeit lösen, ich hab bei manchen aufgaben noch länger gebraucht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
matze01
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 15.04.2010
Beiträge: 29
Wohnort: STR

BeitragVerfasst am: Di Okt 19, 2010 12:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Infos

Ist schon besser, wenn man nen Anhaltspunkt hat!
_________________
BU - 30.09/01.10 2010 --> negativ
IP - 01.03.2011 --> negativ
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mememe
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 17.05.2019
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: Fr Jun 28, 2019 11:47 am    Titel: Antworten mit Zitat

Mit Stufe 3 meint ihr "Level schwierig" im Skytest, oder?

Wie ist an der BQ geregetl? Hat man eine bestimmte Zeit pro Aufgabe, die abläuft, oder hat man eine bestimmte Zeit und man macht so viele Aufgaben, wie man schafft?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Interpersonal-Test Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.