Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Frage zu TVT-CBT Nockenumdrehung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Physik-Übungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
/Timon/
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.06.2009
Beiträge: 93

BeitragVerfasst am: Mi Jan 06, 2010 10:30 pm    Titel: Frage zu TVT-CBT Nockenumdrehung Antworten mit Zitat

Hey Leute, bin beim TVT auf die Frage mit den drei verschiedenen Nocken gestoßen ( ich weiß leider nicht wie ich ein Screenshot mache und das hier reinstelle, aber die jenigen die die Aufgabe schonmal gemacht haben wissen bestimmt welche ich meine) , die bei einer Umdrehung ein Ventil öffnen das Gas entweichen lässt.

Aus den Antworten, die hier im Forum kursieren lässt sich entnehmen dass 'c', also die letzte, die richtige Antwort ist.

Meine Frage: Woran sehe ich das? Das Volumen des entweichenden Gases entspricht doch in etwa des Volumens der Nocke, bzw. verhält sich dazu äquivalent. Für mich sehen aber alle 3 gleich aus - kann mir das einer erklären?
Danke schonmal im Voraus
_________________
Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schienenschreck
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge: 3196
Wohnort: ZZ9 Plural Z Alpha

BeitragVerfasst am: Mi Jan 06, 2010 11:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Eine kleine Skizze dazu:



Das Öffnungsmaximum ist bei allen Ventilen gleich.
Der untere Nocken lässt in einer Periode (360°) am meisten Gas entweichen, da das Ventil über eine wesentlich längere Dauer pro Umdrehung eine offene Position annimmt (siehe Kurve).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FSCM-Pilot
Gast





BeitragVerfasst am: Do Jan 07, 2010 12:18 am    Titel: Antworten mit Zitat

gut, wenn man sich in der freizeit gerne mit motoren und fahrzeugtechnik befasst... Very Happy
Nach oben
moe-soaring
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.11.2009
Beiträge: 135
Wohnort: Schwäbische Alb

BeitragVerfasst am: Do Jan 07, 2010 12:18 am    Titel: Antworten mit Zitat

Schienenschreck hat folgendes geschrieben:
Eine kleine Skizze dazu:
Der Mann ist ja wirklich kreativ..besser hätte man es nicht darstellen können... Idea
_________________
ABI10
BU 1/2 Feb 10
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
/Timon/
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.06.2009
Beiträge: 93

BeitragVerfasst am: Do Jan 07, 2010 1:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Danke Danke, super Skizze!!! Verstanden hab ich's auf jeden Fall, hab nur nicht die hohe Differenz der Integrale vor Augen gehabt!
Die ein oder andere Frage kommt aber bestimmt noch Wink!
_________________
Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hans2000
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 10.12.2009
Beiträge: 59
Wohnort: Laufen a.d. Salzach

BeitragVerfasst am: Mi Feb 03, 2010 3:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

sehr richtig Very Happy eine Frage kommt bestimmt noch

und zwar: wenn ich in der Bu nicht gerade Zettel und Stift zur Hand habe um Kurven zu zeichnen und Integrale zu berechnen, wie komm ich dann zur Lösung?
Oder wird das vorrausgesetzt, dass man diesen Zusammenhang kennt, den 'der Integral-meister' dargestellt hat.
_________________
Bewerbung: August 09
BU: --> 1./2. März 10 --- failed
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
senioretenore
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 22.02.2013
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Mo Jul 28, 2014 12:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

könnte jemand die Skizze nochmal hochladen, die wird bei mir nicht korrekt angezeigt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schienenschreck
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge: 3196
Wohnort: ZZ9 Plural Z Alpha

BeitragVerfasst am: Mo Jul 28, 2014 2:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die habe ich natürlich nicht mehr.

Wenn man den Hub des Ventils als y-Achse und den Winkel des Nockens als x-Achse zeichnet, erhält man unterschiedliche Funktionen bei den Ventilen. Die positive Fläche unter der Kurve entspricht näherungsweise dem Volumen, das pro Umdrehung durch das Ventil strömen kann. Hat man in der Schule unter dem Stichwort Integralbildung vielleicht mal gehört.

Man bemerke zunächst, dass der maximale Öffnungshub bei allen Nocken gleich ist!

Bei dem spitzen Nocken wird das Ventil für einen kurzen Moment geöffnet, bei dem "ründlichen" Nocken für einen längeren Zeitraum, daher strömt dort auch mehr Luft durch das Ventil als bei den spitzeren Nocken.
_________________
...mit Lizenz zum Fliegen
Idea Pilotenboard Wiki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Physik-Übungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.