Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Zukunft der Luftfahrt
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Warringer
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 25.02.2003
Beiträge: 544

BeitragVerfasst am: So Jul 25, 2004 9:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

alfa hat folgendes geschrieben:

klar ist germanwings eine selbständige gesellschaft aber wer endscheidet engültig was dort passiert wenn es eine 100 prozentige tochtergesellschaft der eurowings ist und eurowings zu 49% der lh gehört!


Ich meinte eine Gesellschaft mit eigener Ausrichtung. Die LH trifft da natürlich die
Entscheidungen mit.

alfa hat folgendes geschrieben:
GW versucht sich auch immer mehr auf die geschäftskunden zu konzentrieren wie easyjet(also lh Kunden)


Da kann ich leider nichts zu sagen, aber ganz klar, der Kontinentalverkehr ist momentan in
der Umwälzung. Germanwings/EW ist ja sogar schon in den schwarzen Zahlen wenn ich mich
richtig erinnere.

alfa hat folgendes geschrieben:
zu den gehältern:
ich habe ledeglich die brutto und netto gehälter verglichen.
und zwar sind die ryanair leute in irland angemeldet und desswegen sie weniger abgaben müssen.ist auch davon abhängig wo sie stationiert sind heisst wie hoch die lebenshaltungskosten sind!


Also wenn du in Irland stationiert bist musst du dort auch wohnen (Lebensmittelpunkt), und
das wollen wohl die wenigsten. Wenn du auf einer Basis in Deutschland stationiert bist musst
du ganz normal hier deine Steuern entrichten oder nicht?

alfa hat folgendes geschrieben:
trotzdem vergleicht man die lh gehälter mit z.B. iberia oder BA sind unsere nicht so rosig


Wenn ich bei PPJN reinsehe liegt BA ungefähr gleich, zu Iberia gibt's keine Infos. Aber es gibt
sicher noch besser bezahlte Jobs als den bei LH, finde das Gehalt persönlich angemessen
und würde nur ungern weniger verdienen wollen.

alfa hat folgendes geschrieben:
die piloten werden leider bei der lh produktiver werden müssen siehe die letzen tarifverhandlungenon der cityline!was meinst du wie sich das auf die zuzeit laufenden tarifverh. der pasage und condor auswirkt?


Ja an die CityLine hatte ich vorhin auch gedacht, wird man sehen müssen welche Kompromisse
es geben wird. Aber das Limit ist einfach irgendwo erreicht, gerade bei diesem Job. Die VC hat
deswegen bereits zu Protesten gegen die geplanten neuen Flugstundenrestriktionen der EU
aufgerufen.

alfa hat folgendes geschrieben:
leute versteht mich nicht falsch ich versuche nur darzustellen das sich eine entwicklung abzeichnet die mir sorgen bereitet!
wir werden auch bei der lh so langsam immer mehr als konstenfaktor angesehen das man versucht zu reduzieren(LEIDER)!
es wird nur noch von kosten gesprochen aber dass wir mit einem fehler menschen in gefahr bringen könnten erwähnt keiner nur wenns so weit ist!!


Kann ich nur zustimmen, allerdings machen die Piloten (4.500) unter allen LH-Angestellten nur
einen Bruchteil aus. Ein gewisses Niveau muss die Lufthansa gewährleisten können, ansonsten
lohnt sich die teure Ausbildung nicht weil viele abwandern würden. Das schadet auch nicht
zuletzt dem Renommee.

alfa hat folgendes geschrieben:
warringer was meinst du mit persönlichen hintergrund??


Habe in deinem Profil nur gesehen dass du mal einen BU-Termin bekannt gegeben hast,
deswegen hat mich interessiert aus welcher Situation heraus du deinen Beitrag schreibst.

Viele Grüße,

Warringer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
alfa
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 04.02.2003
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: Mo Jul 26, 2004 4:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

hi,
warringer hat geschrieben:
Also wenn du in Irland stationiert bist musst du dort auch wohnen (Lebensmittelpunkt), und
das wollen wohl die wenigsten. Wenn du auf einer Basis in Deutschland stationiert bist musst
du ganz normal hier deine Steuern entrichten oder nicht?


das ist nicht so ganz richtig und zwar gibt es wohl zwischen den eu mitgliedsstaaten abkommen wo du die steuern zahlen musst abhängig vom hauptsitz der gesellschaft für die du arbeitest!
wenn du ausserhalb der eu steuern zahlen willst must du mehr als die hälfte des jahres auch dort wohnen(erstwohnsitz)Z.B. schumacher

warringer hat geschrieben:

Germanwings/EW ist ja sogar schon in den schwarzen Zahlen wenn ich mich
richtig erinnere.


bei EW ist der gewinn im vergleich zur vorletztem jahr sogar zurückgegangen. GW schreibt erstmals seit der gründung schwarze zahlen!

warringer hat geschrieben:
Habe in deinem Profil nur gesehen dass du mal einen BU-Termin bekannt gegeben hast,
deswegen hat mich interessiert aus welcher Situation heraus du deinen Beitrag schreibst.



mein persönliches hintergrund ist dass ich dann auch im juli die fq geschafft habe und das weitere kann man sich denken.
und selbst wie siehts bei dir aus schon bekannt wanns losgeht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Warringer
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 25.02.2003
Beiträge: 544

BeitragVerfasst am: Mo Jul 26, 2004 5:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

alfa hat folgendes geschrieben:
das ist nicht so ganz richtig und zwar gibt es wohl zwischen den eu mitgliedsstaaten abkommen wo du die steuern zahlen musst abhängig vom hauptsitz der gesellschaft für die du arbeitest!
wenn du ausserhalb der eu steuern zahlen willst must du mehr als die hälfte des jahres auch dort wohnen(erstwohnsitz)Z.B. schumacher


Das weicht jetzt zwar etwas vom eigentlichen Thema ab, aber bei pilots.de war neulich
folgendes zu lesen:

pilots.de hat folgendes geschrieben:
Dieses "internationale Gesetz" das du ansprichst sind die sog. Doppelbesteuerungsabkommen, nehme ich an. Diese werden zwischen zwei Staaten abgeschlossen und sollen verhindern, dass ein Bürger des einen Landes, der im anderen arbeitet und dort Steuern zahlt, daheim doppelt Steuern zahlen muss. Dort wird dann auch beschrieben, dass Luft und Seefahrer am Firmensitz des Unternhmens versteuert werden, da der tatsächliche Tätigkeitsort ja oft nicht greifbar ist. Da aber die mir bekannten Steuerparadiese keine DBAs mit Deutschland haben, bringt uns das wenig. Wenn Du also Deinen Wohnsitz und Lebensmittelpunkt in Deutschland hast, musst Du auf dein weltweites Einkommen Steuern zahlen, außer es fällt unter ein DBA, was aber bedeuten würde, dass Du es schon woanders versteueuert hättest.

Also, so wie ich es verstanden habe: Wohnst Du in Deutschland, zahlst Du in Deutschland. Egal wo Deine Firma sitzt. Meine ist auf der Isle of Man, was toll ist für meinen Arbeitgeber, da er weder Steuern noch Sozialabgaben entrichtet, mich aber nicht von der Steuerpflicht in Deutschland befreit.

und jemand anderes:

pilots.de hat folgendes geschrieben:
Also, ganz klar: Ich MUSS in Deutschland ALLE Wohnsitze aufgeben. Wenn ich dies nicht tue, bin ich nachwievor steuerpflichtig. Auch wenn ich nur einen Zweitwohnsitz habe --> DBA Also verlasse ich Deutschland und lasse mich in Frankreich nieder. Dort zahle ich für 30.000 Euro ca. 11% Steuer und für 40.000 Euro um die 14,6% (ein Kollege aus Frankreich hat es mir aus einer Tabelle ausgelesen). Man ist dann allerdings noch nicht sozialversichert, aber wer braucht das schon, wenn man sein Geld in Wohnungen etc. investieren kann und nicht dem Staat in den Rachen wirft. Ach ja: Wenn man in Frankreich kein Konto hat, können die auch nicht rauskriegen, wieviel Geld man wirklich verdient. Alles klar?


Aber ganz ehrlich, ich hab von der Materie nicht genügend Ahnung, deswegen gebe ich das
jetzt auch einfach so wieder.

alfa hat folgendes geschrieben:
mein persönliches hintergrund ist dass ich dann auch im juli die fq geschafft habe und das weitere kann man sich denken.


Ah, Glückwunsch. Ich bin mir sicher der ein oder andere hätte sich auch darüber gefreut wenn
du trotz/statt diesen Beiträgen einen Bericht zu deiner BU oder FQ geschrieben hättest,
schließlich bist du anscheinend auch schon eine Weile hier unterwegs.

Es ist schon erstaunlich dass sich in letzter Zeit einige Personen gerade zu diesem Thema hier
zu Wort melden von denen man sonst nichts hört und die dann auch ganz plötzlich wieder
abtauchen (siehe "LFT in Bremen vor dem Aus?").

alfa hat folgendes geschrieben:
und selbst wie siehts bei dir aus schon bekannt wanns losgeht?


Jo demnächst Wink.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
alfa
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 04.02.2003
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: Mo Jul 26, 2004 10:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

hi,
warringer hat geschrieben:
Ah, Glückwunsch. Ich bin mir sicher der ein oder andere hätte sich auch darüber gefreut wenn
du trotz/statt diesen Beiträgen einen Bericht zu deiner BU oder FQ geschrieben hättest,
schließlich bist du anscheinend auch schon eine Weile hier unterwegs.

Es ist schon erstaunlich dass sich in letzter Zeit einige Personen gerade zu diesem Thema hier
zu Wort melden von denen man sonst nichts hört und die dann auch ganz plötzlich wieder
abtauchen (siehe "LFT in Bremen vor dem Aus?").


du hast recht!
ist wohl kein guter zug von mir nur die leute die mit mir dort waren haben SEHR gute erfahrungsberichte der bu und fq geschrieben(übrigens siehe offtropic 30.04.2003),sorry Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Captain Liko
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 25.06.2003
Beiträge: 915

BeitragVerfasst am: Mo Jul 26, 2004 10:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

alfa hat folgendes geschrieben:
du hast recht!
ist wohl kein guter zug von mir nur die leute die mit mir dort waren haben SEHR gute erfahrungsberichte der bu und fq geschrieben(übrigens siehe offtropic 30.04.2003),sorry


Klasse Selbstreflexion Wink Du bist ein Musterschüler für jede FQ Wink

Gruss,

Captain Liko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Warringer
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 25.02.2003
Beiträge: 544

BeitragVerfasst am: Di Jul 27, 2004 1:20 am    Titel: Antworten mit Zitat

alfa hat folgendes geschrieben:
du hast recht!
ist wohl kein guter zug von mir nur die leute die mit mir dort waren haben SEHR gute erfahrungsberichte der bu und fq geschrieben(übrigens siehe offtropic 30.04.2003),sorry Rolling Eyes


Das sollte jetzt auch keine Verurteilung werden, ist mir eben nur aufgefallen Wink.

Aber erzähl doch mal, du bist an der LFT. Wie ist die Stimmung, was hat dich zu diesem
Beitrag bewegt? Machst du dir große Sorgen wegen der momentanen Entwicklung? Ach
ja, noch was: Müsstest du gerade nicht eigentlich in den USA sein?

Ansonsten kann ich nur noch mal sagen dass ich auch gespannt bin auf die nächsten
Tarifrunden und auf die Entwicklung im Kontinentalverkehr. Dann wissen wir mehr..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LufthansaKING
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 19.04.2004
Beiträge: 83
Wohnort: Darmstadt

BeitragVerfasst am: Di Jul 27, 2004 8:49 am    Titel: Antworten mit Zitat

Mann! Alle dürfen zur Lufthansa Sad Sad Sad
Ich wünsch euch allen viel Erfolg und vor allem viel Spaß! Very Happy
_________________
Grüße LHKING
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.