Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

LFT in Bremen vor dem Aus?
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
supermario
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 05.04.2003
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: Mo Jul 05, 2004 4:59 pm    Titel: LFT in Bremen vor dem Aus? Antworten mit Zitat

Laut einem Artikel aus dem Weserkurier vom Samstag sind 160 Arbeitsplätze in Gefahr. Einer der insgesamt vier Grosssimulatoren ist bereits an Johannesburg verkauft, die anderen drei sollen nach Frankfurt. Neue Simulatoren werden nicht nach Bremen kommen. Lufthansa arbeite an einem ganz neuen Konzept für die Ausbildung der Piloten. Dies könne zu einer völligen Verlagerung nach Frankfurt führen.
Derzeit befinden sich 350 voll ausgebildete Flugzeugführer in der Warteschleife. Am Dienstag soll mit der Geschäftsleitung ein Interssensausgleich stattfinden.
U.a. ist bislang auch kein Austausch der vier über 20 Jahre alten Cheyenne in Sicht, für die es kaum noch Ersatzteile gäbe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hi-Flyr
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 10.04.2003
Beiträge: 214

BeitragVerfasst am: Mo Jul 05, 2004 6:13 pm    Titel: Re: LFT in Bremen vor dem Aus? Antworten mit Zitat

supermario hat folgendes geschrieben:

U.a. ist bislang auch kein Austausch der vier über 20 Jahre alten Cheyenne in Sicht, für die es kaum noch Ersatzteile gäbe.


LOL
Provinzjournalismus at its best, oder wie soll ich das verstehen. Deshalb kann man für eine 1984er Cheyenne IIIA ja auch nur grade mal schlappe $1,395,000 verlangen. Ist ja sozusagen geschenkt. Aber wenn man halt auch kaum noch Ersatzteile dafür bekommt...
siehe hier

Also zu dem Rest des Artikels kann ich ja nicht viel sagen, aber wenn der genauso sorgfältig recherchiert wurde...
_________________
Click Here to view my aircraft photos at JetPhotos.Net!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Starcaptain
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 26.05.2003
Beiträge: 87

BeitragVerfasst am: Di Jul 06, 2004 6:38 am    Titel: Re: LFT in Bremen vor dem Aus? Antworten mit Zitat

supermario hat folgendes geschrieben:
Einer der insgesamt vier Grosssimulatoren ist bereits an Johannesburg verkauft, die anderen drei sollen nach Frankfurt.


Sollen sie wirklich?
So stand das aber glaube ich nicht im Artikel...ich habe ihn nicht vorliegen, aber daran kann ich mich nicht erinnern.

Zudem hat den Artikel die Betriebsratsvorsitzende angeschoben bei der Presse; sie muss sich natürlich frühzeitig für ihre Beschäftigten einsetzen und hofft wahrscheinlich, die Bremer gegen einen möglichen Umzug der Schule schonmal vorab mobil zu machen, im Falle eines Falles.
Dieser Artikel scheint jetzt wohl alle halbe Jahre veröffentlicht zu werden, es hat sich - bis auf den abgebauten Sim - ja nichts neues ergeben, verglichen mit dem letzten "Flugschule vor dem Aus"-Artikel.
Was wären überhaupt die Vorteile für die LFT, wenn sie z.B. nach FRA umziehen würde?
Das ganze Personal 500 km weiter nach Süden zu verlagern wird bestimmt nicht leicht, die wohnen alle in Norddeutschland, da kann man jeden Morgen einen A320 extra von Bremen fliegen lassen, nur um die Pendler runterzuschaffen...
Zudem herrschen wegen der hohen Verkehrsdichte in FRA auch keine guten Bedingungen für Schulungsflüge, in Bremen gehts da ruhiger zu.
Geld sparen könnte man insgesamt wohl, weil man eh eine Basis in FRA hat, also u.a. Kantine, Werft und Schulungsgebäude eingespart würden.

Zudem gibts ja in Frankfurt bereits eine LH-Flugschule...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
supermario
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 05.04.2003
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: Di Jul 06, 2004 5:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Sollen sie wirklich?

Ja, hab nochmal nachgeschaut.
Zitat:
nur um die Pendler runterzuschaffen...

Die werden dann wohl kaum in BRE wohnen bleiben.
Zitat:
Zudem gibts ja in Frankfurt bereits eine LH-Flugschule...

IC?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hi-Flyr
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 10.04.2003
Beiträge: 214

BeitragVerfasst am: Di Jul 06, 2004 7:16 pm    Titel: Re: LFT in Bremen vor dem Aus? Antworten mit Zitat

Starcaptain hat folgendes geschrieben:
Was wären überhaupt die Vorteile für die LFT, wenn sie z.B. nach FRA umziehen würde?
Das ganze Personal 500 km weiter nach Süden zu verlagern wird bestimmt nicht leicht, die wohnen alle in Norddeutschland, da kann man jeden Morgen einen A320 extra von Bremen fliegen lassen, nur um die Pendler runterzuschaffen...
Zudem herrschen wegen der hohen Verkehrsdichte in FRA auch keine guten Bedingungen für Schulungsflüge, in Bremen gehts da ruhiger zu.
Geld sparen könnte man insgesamt wohl, weil man eh eine Basis in FRA hat, also u.a. Kantine, Werft und Schulungsgebäude eingespart würden.

Zudem gibts ja in Frankfurt bereits eine LH-Flugschule...


Also wenn es soweit kommt, dann würde die LFT ja nicht einfach umziehen, sondern geschlossen werden. d.h. die Leute, die dort jetzt arbeiten dürften sich wohl nen neuen Job suchen bzw. ein Teil davon würde zu LH gehen. Es gibt ja Fluglehrer, die nebenbei auch noch als Pilot bei der LH fliegen.

Wenn die LFT in Bremen geschlossen wird, dann wird die Ausbildung wohl in Zukunft bei IC stattfinden und vermutlich auch nicht mehr von der LH vorfinanziert werden. Das sind jetzt nur Spekulationen, aber so würde das ganze Sinn machen.
_________________
Click Here to view my aircraft photos at JetPhotos.Net!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Romeo.Mike
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.02.2003
Beiträge: 4355

BeitragVerfasst am: Mi Jul 07, 2004 11:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt kommt vonmir nur kurz die Frage, warum baut die LH einen A340-600 Simulator in Bremen auf, wenn er nach weniger als einem Jahr wieder abgebaut werden soll?

Bremen ist doch ausserdem der Ideale Standort für die LH. Gerade am Anfang hat man als Pilot dort wenig Verkehr und kann von dort aus jeden Europäischen Großflughafen anfliegen, oder auch die üblichen Shuttleflüge nach Sylt etc. machen.

Stellenabbau wurde ja schon vor einiger Zeit bekannt gegeben, aber sobald die LH wieder volle Kapazitäten fahren kann werden wieder alle die noch wollen eingestellt.

Romeo Mike
_________________
www.vfcev.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SFO
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 29.06.2004
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Do Jul 08, 2004 11:43 am    Titel: Antworten mit Zitat

Du setzt voraus das die LH ein System was seit 20 Jahren funktioniert nicht verändert wird.

Mit dem Standort Bremen, ist vielleicht eine schöne Stadt aber taktisch für die LH uninteressant.

Die LFT hat in Frankfurt ein nagelneues Simulator Gebäude gebaut, in dem noch Mengenweise platz ist. Warum sollten die ein A340-600 Simulator nach Bremen schaffen, wo nicht mal Piloten für diesen Typen stationiert sind, geschweige den personal zur Ausbildung?

Vor einiger zeit ging mal ein Gerücht rum was besagt das es ein völlig neues Konzept zur Ausbildung und vor allem auch Einstellung der Piloten geben wird.
Soweit ich mich erinnern kann, sollte das ganze so laufen:
1. Bewerbung bei der LH (nicht mehr LFT) und GAPF test machen.
2. Ausbildung bei Intercockpit zum Berufspiloten. (Selbstzahler-kedit via Albatros)
3. Bewerbung mit CPL/IFT und MCC bei der LH
4. Typerating auf Einstiegsmuster (Kostenträger LH)
5. ATPL/LR Theorie und Linetraining bei Intercockpit neben der Supervisionphase .
6. Einstellung als FO bei der LH.

Sollte das Gerücht sich bewahrheiten ist es mit Inkrafttreten aus für den DLR test.
Der GAPF test sollte ohne jegliche mühe für jeden Realschüler zu packen sein.
Ob es eine FQ ähnliche Situation beim Einstellungsgespräch geben wird, könnte ich mir denken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Romeo.Mike
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.02.2003
Beiträge: 4355

BeitragVerfasst am: Do Jul 08, 2004 1:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Die LFT hat in Frankfurt ein nagelneues Simulator Gebäude gebaut, in dem noch Mengenweise platz ist. Warum sollten die ein A340-600 Simulator nach Bremen schaffen, wo nicht mal Piloten für diesen Typen stationiert sind, geschweige den personal zur Ausbildung?


Der steht schon in Bremen, wenn du im Internet nach Bildern suchst, wirst du feststellen dass Bremen einen A340-600 Simulator dort hat.

Zitat:
Sollte das Gerücht sich bewahrheiten ist es mit Inkrafttreten aus für den DLR test.
Der GAPF test sollte ohne jegliche mühe für jeden Realschüler zu packen sein.
Ob es eine FQ ähnliche Situation beim Einstellungsgespräch geben wird, könnte ich mir denken



Warum sollte die LH gerade jetzt wo die Kapazitäten runtergefahren werden noch mehr Leuten ermöglichen zur LH zu kommen? Also beim besten willen, alleine deshalb hält die LH an dem DLR Test fest.
Ausserdem warum sollte die LH den Einstellungstest einfacher machen, schließlich will die LH doch die besten Piloten.

Die LFT mach ausserdem auch Geld, denn die Unkosten werden ja vom Mutterkonzern der LH an die LFT bezahlt. Hinzu kommt dass mit der Ausbildung bei der IC, die LH ihr Airline Training Center in Phoenix schließen müsste, denn IC bildet nicht in Phoenix aus.
Auch das ist sehr unwahrscheinlich.
_________________
www.vfcev.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
supermario
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 05.04.2003
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: Do Jul 08, 2004 2:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Romeo.Mike hat folgendes geschrieben:
Warum sollte die LH gerade jetzt wo die Kapazitäten runtergefahren werden noch mehr Leuten ermöglichen zur LH zu kommen? Also beim besten willen, alleine deshalb hält die LH an dem DLR Test fest.
ich erinnere einmal an die Jahre 1995-1997. Damals war der Eigenanteil 140.000 DM. Es kamen nicht einmal 120 Schüler pro Jahr zusammen.

Zitat:
Ausserdem warum sollte die LH den Einstellungstest einfacher machen, schließlich will die LH doch die besten Piloten.
Alles eine Sache der richtigen Marketingstrategie. Das wird wohl das kleinste Problem werden.

Zitat:
Die LFT mach ausserdem auch Geld, denn die Unkosten werden ja vom Mutterkonzern der LH an die LFT bezahlt. Hinzu kommt dass mit der Ausbildung bei der IC, die LH ihr Airline Training Center in Phoenix schließen müsste, denn IC bildet nicht in Phoenix aus.
Auch das ist sehr unwahrscheinlich.
Wenn die LFT so viel erwirtschaften würde, käme der Gedanken nach einer Neuausrichtung gar nicht erst auf. Ob nun in Phoenix oder Kroatien. Wo ist das Problem?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Romeo.Mike
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.02.2003
Beiträge: 4355

BeitragVerfasst am: Do Jul 08, 2004 2:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
ich erinnere einmal an die Jahre 1995-1997. Damals war der Eigenanteil 140.000 DM. Es kamen nicht einmal 120 Schüler pro Jahr zusammen.


Jo, aber jetzt hat die LH es nicht einmal mehr nötig Werbung zu machen, da sich genug Bewerber melden.

Zitat:
Alles eine Sache der richtigen Marketingstrategie. Das wird wohl das kleinste Problem werden.


Flugsicherheit ist der LH auch wichtig, schließlich fliegen die Piloten keine C152 durch die Gegend, sondern einen 50 bis 280 mille teuere(n) Airbus oder Boeing.

Wenn du die Wahl zwischen denen hättest, die dein Flugzeug sicher von A nach B bringen oder denen, die dein Flugzeug halt nur von A nach B bringen, sich aber nicht darum kümmern wie es dort ankommt, nehme ich als Unternehmer die ersteren.
Ebenfalls ist auch das Verhältnis in der Crew und von der Crew zum PAX wichtig, denn der bezahlt das Ticket. Viele Leute meiden Air France und American Airlines, weil das Personal häufig unfreundlich ist, deren einziges Argument ist inzwischen das Billigfliegen.
Ich kenne viele die die beiden Airlines meiden und lieber 100 Euro mehr pro Flug bezahlen.

Zitat:
Wenn die LFT so viel erwirtschaften würde, käme der Gedanken nach einer Neuausrichtung gar nicht erst auf. Ob nun in Phoenix oder Kroatien. Wo ist das Problem?


Ich habe ja nie behauptet dass die LFT viel Geld macht, sie arbeitet halt "profitabel" (quasi LH subventioniert, da die IC ja abgesplittet wurde).
Phoenix hat für die LH auch eine Bedeutung, da nicht nur die Wettervoraussetzungen dort besser sind als in Kroatien, sondern ist man dort auch dichter an den Herstellern der eingesetzen Flugzeugtypen und bekommt so schneller Ersatzteile.
In den USA zahlt man auf vielen Flughäfen keine Start und Landegebühren, was hier in Europa nicht der Fall ist.
In den USA ist des weiteren auch das Flugbenzin (ist ja bei den Fliegern kein Kerosin) billiger als in Europa.

Ich denke mal alles in allem nur wieder ein Aufreisser aller Bild Zeitung um die Verkaufszahlen nach oben zu bringen, die LH wird in Bremen weiter ausbilden und auch den DLR Test weiter durchführen.
_________________
www.vfcev.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SFO
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 29.06.2004
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Do Jul 08, 2004 3:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Romeo.Mike hat folgendes geschrieben:
Der steht schon in Bremen, wenn du im Internet nach Bildern suchst, wirst du feststellen dass Bremen einen A340-600 Simulator dort hat.


Laut Lufthansa Intranet hat die LFT nur einen A340-600 simulator.
Der ist in Frankfurt.

A340-642
Master Aircraft Registration: D-AIHB
(until Aug. 2004: Virgin Atlantic G-VSHY "Claudia Nine")
MSN 517 (until Aug. 2004: Virgin Atlantic MSN 383)

Romeo.Mike hat folgendes geschrieben:
Also beim besten willen, alleine deshalb hält die LH an dem DLR Test fest. Ausserdem warum sollte die LH den Einstellungstest einfacher machen, schließlich will die LH doch die besten Piloten.


Einfacher?
Besten Piloten?
Um die besten Piloten zu finden ist es optimal die nach und in der Ausbildung zu bewerten.

Romeo.Mike hat folgendes geschrieben:
..die LH ihr Airline Training Center in Phoenix schließen müsste, denn IC bildet nicht in Phoenix aus.
Auch das ist sehr unwahrscheinlich.


Ja?
Der mietvertrag ist am auslaufen, und wird nicht verlängert.

Aber du hast ja wohl den MASTERPLAN, und wir sind alle.............
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Romeo.Mike
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.02.2003
Beiträge: 4355

BeitragVerfasst am: Do Jul 08, 2004 5:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Mit dem LH A340-600 Sim hast du Recht, ich habe damals wohl irgendwas falsch gelesen als ich mir die Seite angesehen habe.

Allerdings musst du dich hier nicht persönlich angegriffen fühlen. Ich habe nie behauptet alles zu wissen, allerdings wundert es mich schon dass du mit dieser Art zu Diskutieren überhaupt in die LH gekommen bist. Sorry, aber das musste gerade sein.


An für sich finde ich es auch besser Piloten während der Ausbildung zu beobachten und dann sich die besten herauszusuchen, allerdings wäre das doch auf Dauer zu teuer, da bietet sich der DLR Test an.

Ob ein Leasingvertrag in Phoenix ausläuft oder nicht weiß ich nicht, aber es ist in dem Geschäft durchaus üblich bis zur letzten Sekunde zu pokern um die best möglichen Konditionen zu bekommen.

Die Lufthansa war jetzt schon seit Jahren in Phoenix und die Stadt weiß dies zu schätzen, denn schließlich ist die LH dort ein guter Arbeitgeber und auch die Piloten sorgen vor Ort für Umsatz. Das spricht dafür dass die LH dort gute Konditionen aushandeln kann.
[/b]
_________________
www.vfcev.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.