Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Erfahrungsbericht - AMC Stuttgart

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Medical-Zone
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Jiblet
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 02.06.2009
Beiträge: 233

BeitragVerfasst am: Mo Apr 05, 2010 5:44 pm    Titel: Erfahrungsbericht - AMC Stuttgart Antworten mit Zitat

-- Bericht über ein "freies" Medical, nicht bei der LH --

Sooo, endlich mal ein Test (Medical 1) wo man keine Datenschutzerklärung unterzeichnen muss. Ich dachte, ich schreibe mal kurz was beim Medical so alles untersucht wurde. Ich fands super interessant. Nachdem mich die LH nicht wollte, habe ich mir überlegt erstmal das medizinische abzusichern, sonst machen weitere Bewerbungen keinen Sinn. Dafür habe ich mir das AMC Stuttgart ausgesucht, da ich gleich für die nächste Woche einen Termin bekam. Das AMC ist brandneu, mein Navi kannte nichtmal die Straße. Vom Warteraum aus hat man einen super Blick aufs gesamte Vorfeld des Flughafens. Klasse. So dann gings los gegen 10e.

Zunächst eine Urinprobe abgeben und dann folgte ein EKG. Ich war erstaunt, denn dieses dauert nur ca. 15 sek. Gleich danach noch Lungenvolumen testen. Zwischendurch gabs immer etwas Wartezeit, is ja klar. Zudem war noch das Fernsehen da. Kinderkanadal hat gedreht. Die dokumentieren 10 Kinder und ihren Traumberuf. Das Mädel wollte halt Pilotin werden. Kamen auch noch par Piloten vorbei zum Interview, also ganz interessant, aber auch Wartezeit fördernd. So dann wurde Blut abgenommen, 2 Röhrchen. Was auch immer man damit testen will. Nicht viel jedenfalls. Als nächstes fingen dann die Augenuntersuchungen an.
Zunächst ganz normaler Sehtest mit den Kreisen, die an einer Stelle eine Öffnung haben. Je Auge, dann zusammen. Man habe ich mich gefreut, dass 125% rauskamen und ich keine Brille brauche (die Regelungen mit den Prozentwerten sind total sinnlos). Dann folgte Farbsehtest, mit den Ishihara Tafeln und 3D sehen. Dazu bekam ich eine special Brille auf. Aus ein paar Bildern erkennen, welche hervorstechen und zum Schluss wurde mit dem Beamer etwas an die Wand geworfen und davon stach auch etwas hervor. Danach wurde die Hornhaut vermessen. Man schaut in ein Gerät und danach kann man sich die Hornhaut in 3D auf dem Computer angucken. Wie geil ist das denn? Ich wusste nicht, dass sowas geht. Da erkennt man dann Hornhautverkrümmungen. Es folgte eine Refraktionsmessung und Augninnendruckmessung. Beide liefern die exakten, objektiven Werte für Sehschärfe und Hornhautverkrümmung. Dann folgte nochmal der Sehtest mit den Ringen, jedoch bei Dämmerung und mit Gegenlicht. Als vorerst letztes wurde dann die Netzhaut fotografiert. Das hat mich auch sehr beeindruckt. Man kann sich danach seine Netzhaut am Bildschirm angucken. Da haben sie mir alles erklärt, hier ist der Sehnerv, blinder Fleck, Punkt des schärfsten Sehens usw. Da wird geschaut ob Narben auf der Netzhaut sind. Gibt es Indizien wird getropft, mit diesen special Tropfen wie bei der LH. Sie meinte das kommt aber nur so einmal im Monat vor.
Danach kam die Gesichtsfeldmessung. Man schaut, mit jeweils nur einem Auge immer, in eine Halbkugel in welcher Punkte aufleuchten an verschiedenen Stellen und muss bestätigen, wenn man einen sieht.
So dann kam glaube ich der Hörtest. Man sitzt in einer kleinen Kammer und bekommt Kopfhörer auf. In diesem Moment fängt es dann an zu piepen, wenn man Tinitus hat Very Happy Es folgen dann je Ohr 6-7 Töne in vers. Frequenzen. Man drückt einen Knopf sobald man etwas hört.
Es folgte ein Gespräch mit dem Arzt über die ärztliche Vorgeschichte, Erbkrankheiten, Alkohol usw. und noch ein körperlicher Test. Nicht weiter wild. Paar Reflexe testen und bei verschlossenen Augen auf der Stelle trampeln (bis man die Wand berührt Laughing ) Einmal "A" sagen und in die Ohren gucken lassen und das wars. Zum Ende gings dan nochmal zum Augenarzt der noch ein paar Kleinigkeiten kontrolliert hat, Schielen und sowas, um mir dann zu sagen, dass die Augen perfekt sind. Juhuuu.

Gegen 14 Uhr hielt ich dann mein Medical in der Hand und konnte glücklich nach Hause fahren. Gekostet hats glaube 487,50€ und für etwa 60€ habe ich das FAA Medical auch gleich mit ausstellen lassen. Dieses sieht übrigens sehr billig aus. So dann hoffe ich mal, dass der eine oder andere einen Einblick bekommen hat und ihm auch geholfen wurde. Ich hoffe ich habe nichts vergessen, ansonsten viel Spaß und bye bye
_________________
BU: Smile --> FQ: Mad --> Medical: Smile --> AirBerlin: JAWOLLLAA Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VenaCentralis
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 17.01.2010
Beiträge: 273

BeitragVerfasst am: Mo Apr 05, 2010 6:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hey, cooler Bericht. thx
Hast du bei der Anmeldung bereits angegeben, dass du das US mitmachen willst? Welche Class (US) hast du gemacht?
greez
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jiblet
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 02.06.2009
Beiträge: 233

BeitragVerfasst am: Di Apr 06, 2010 10:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Aloa. Ich habe es bei der Anmeldung bereits angegeben, wenn man da ankommt und bescheid gibt, wird es sicher auch reichen. Habe einfach gesagt auch FAA Klasse 1. Klasse 3 reicht aber wohl fürn PPL da drüben.
Mir ist noch ein Test entfallen. Ich musste einen sinnlosen Text vorlesen. Test auf Weitsichtigkeit.
_________________
BU: Smile --> FQ: Mad --> Medical: Smile --> AirBerlin: JAWOLLLAA Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VenaCentralis
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 17.01.2010
Beiträge: 273

BeitragVerfasst am: Di Apr 06, 2010 10:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Super - Vielen Dank!

Weißt du schon wie du jetzt weiter machst Wink Auch über US?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
joyflight
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 13.08.2009
Beiträge: 2162
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Mi Apr 07, 2010 8:54 am    Titel: Antworten mit Zitat

cool - der Bericht macht Lust auf AMC stuttgart.

entsprechend der Darstellung, kann ich nun noch deutlicher empfehlen, FFB zu meiden
(keine Erklärungen, kein geordneter zeitlicher Ablauf, und zwanghafter Krampf jedem was mit die Augen zu unterstellen / kaputt-zu-testen)

Udo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
provinho
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 13.11.2007
Beiträge: 137
Wohnort: World

BeitragVerfasst am: Mi Apr 07, 2010 5:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

toller Bericht!!

ich hoffe mein Medical in FRA wird morgen ebenso angenehm wie deins...

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 6176
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Mi Apr 07, 2010 6:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

provinho hat folgendes geschrieben:
toller Bericht!!

ich hoffe mein Medical in FRA wird morgen ebenso angenehm wie deins...

LG


Ich hoffe Du berichtest darüber Very Happy
_________________
**Der Weg ist das Ziel**

***方式是目标***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
provinho
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 13.11.2007
Beiträge: 137
Wohnort: World

BeitragVerfasst am: Mi Apr 07, 2010 8:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
provinho hat folgendes geschrieben:
toller Bericht!!

ich hoffe mein Medical in FRA wird morgen ebenso angenehm wie deins...

LG


Ich hoffe Du berichtest darüber Very Happy


das werde ich mit Sicherheit!!!

LG Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jiblet
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 02.06.2009
Beiträge: 233

BeitragVerfasst am: Do Apr 08, 2010 3:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@joyflight da müsste ich ja glatt mal eins in Fürsti machen um zu vergleichen^^ Nee nee, hab da gar nicht erst nach Termin gefragt, weil es nicht so dolle sein soll.

@Vena Mal schauen. Ich guck erstma wies bei Airberlin läuft. Ansonsten studieren und nebenbei den Schein machen, vielleicht PPL in USA.

@provinho na dann schieß mal los Razz
_________________
BU: Smile --> FQ: Mad --> Medical: Smile --> AirBerlin: JAWOLLLAA Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
provinho
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 13.11.2007
Beiträge: 137
Wohnort: World

BeitragVerfasst am: Do Apr 08, 2010 6:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hier findet ihr mein Erfahrungsbericht beim AMC in FRA.

http://www.pilotenboard.de/viewtopic.php?p=244041#244041

LG Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Medical-Zone Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.