Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Erfahrungsbericht MPL BU 12.02.19

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte der DLR-BU/GU
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Alexpopalex
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 26.12.2018
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Mi Feb 13, 2019 7:20 pm    Titel: Erfahrungsbericht MPL BU 12.02.19 Antworten mit Zitat

Es ist nun ein Tag nach meiner BU und ich schreibe den Erfahrungsbericht zur Selbstreflektion und um den einen oder anderen die Angst zu nehmen oder zu helfen, denn tatsächlich ist das nicht so schlimm wie man es sich die ganze Zeit ausmalt im Kopf, es ist tatsächlich machbar.
Angefangen mit dem lernen habe ich fast genau 2 Monate vor meinem Termin, wobei ich konstant jeden Tag gelernt habe und mir "Physik für Schule und Beruf", "Denksport Physik" und Mathe Magie" gekauft habe. "Denksport Physik" hat mir tatsächlich sehr viel gebracht, da sich die Aufgaben manch mal im Prinzip dieselben waren. Weil ich zu faul war Lernzettel für Physik zu machen, habe ich mit dem Physik Skript gelernt.
Zuhause waren meine Ergebnisse ziemlich gut, ich würde euch aber empfehlen, mehr auf RAG, TVT und TEC zu lernen, da ich bei RAG ziemlich unsicher wurde und unter Druck es echt nicht gut hinbekommen habe.


Meine Ergebnisse in der Übungsphase:

SKT (lvl3): 91%-94%
OWT (lvl.3): 85%-93%
RMS (lvl3): 27%-30%
VMC (lvl3): 79%-85%
ROT (lvl.3): 83%-93%
PPT: 20 Würfel in 9 min
KRN (lvl3): 75%-85%

Gelernt habe ich die 2D-Methode, Gegenübermethode und alle Kubik/Quadratzahlen auswendig gelernt.

Vortag:
Angekommen bin ich um 12 Uhr mittags um mir die schöne Stadt anzuschauen und mich zu entspannen. Als ich zum Motel One gefahren bin sind mir plötzlich negative Gedanken aufgekommen und ich war plötzlich demotiviert. Deshalb entschied ich mich am Flughafen noch mal auf die Aussichtsplatform zu gehen und mich noch mal zu motivieren. Das kann ich jedem nur empfehlen. Als ich im Hotel ankam traf ich mich mit ein paar Leuten aus dem Board und gingen gemeinsam essen (shoutouts an euch!). Es war eine sehr nette und sympathische Gruppe, was mich noch mehr entspannte. Sucht euch auch eine Gruppe ihr werdet viele neune Leute kennenlernen und auf andere Gedanken kommen. Nach dem Essen gingen wir noch mal zum Flughafen aufs Parkhaus von wo wir die Flugzeuge bestaunten. Anschließend gingen wir wieder zurück und jeder auf sein Zimmer.
Dort habe ich ein paar Dehnübungen gemacht Very Happy um einen besseren Schlaf zu bekommen und mich noch mal zu entspannen.
Ich konnte sehr schnell einschlafen doch dann wurde ich um 2 Uhr wach und lag im Halbschlaf bis um 5:45 Uhr mein Wecker klingelte.

D-Day: hochmotiviert aber mit wenig Schlaf hörte ich mir noch ein paar Motivationsreden an (ein Ritual von mir Very Happy) und machte mich Fertig zum Frühstück. Unten angekommen hatte ich überhaupt kein Appetit, aß nur 2 Brötchen obwohl ich ein echter Vielfresser bin. Die 10 Euro für das Frühstück hätte ich mir sparen können. Schnell verrichte ich noch meinen Stuhlgang und ging zum Spukhaus (DLR). Durch meine Gruppe war ich ziemlich entspannt und man konnte sich leicht ablenken. Deshalb findet Leute die auch zur BU gehen und schließt euch denen an.


VMC: 0
Bei der Vorbereitung war ich ziemlich gut und dachte mir jetzt kann ich Punkte sammeln. Jedoch konnte ich mich kaum konzentrieren, bin dauernd rausgeflogen und hab fast nur nein gedrückt. War ein echter "Demoralisierungstest" für mich.

TVT: 0
War echt schwerer als erwartet. Nix halbes nix Ganzes.

SKT: +
Hab mir noch von einem Mitstreiter schnell die Fingerhaltung abgeschaut. Lief ziemlich gut und war schnell fertig. Irgendwann sind dann nur meine Finger verkrampft, weil der Bildschirm ziemlich groß ist. Ich glaube jemand mit kleinen Händen kommt gar nicht dran (C-Methode).

RMS: 0/+
Anfangs konnte ich mich wieder nicht konzentrieren, hatte nur 4 Zahlen, konnte mich aber recht schnell fangen und dann hatte ich ca. 5-6 Zahlen.

PPT: 0/+
Kam bis Würfel 39 glaube ich. Bei paar musste ich Raten aber meine sollte nicht ganz so schlecht sein. Einige waren so schnell fertig das war echt verrückt (fühl dich angesprochen H). Da kam ich leicht unter Druck.

KRN: 0/+
War echt nicht schwer, finde man braucht kein Mathemakustik. Leider habe ich im später gemerkt das ich mich bei 2 aufgaben verrechnet habe. Es kommen auch Komma Zahlen dran. Lernt die Kubik/Quadratzahlen

MIC: -/0
Hat echt keinen Spaß gemacht. Dachte ich würde es locker schaffen aber man kommt echt stark durcheinander. Bei mir gab es starken Abweichungen.

In der Mittagspause zu Burger King, weil es in der Umgebung nichts gibt. War nicht so eine gute Idee, da ich schnell müde wurde und leichte Bauchweh hat, da ich ein scharfen Burger auf leeren Magen gegessen habe.

RAG: -
Waren sehr viele Aufgaben in kurzer Zeit. Auch teils Nullstellen Berechnung worauf ich nicht vorbereitet war und die pq Formel nicht mehr wusste. Außerdem sind die meisten Aufgaben über einen Taschenrechner zu lösen, deshalb bereitet euch darauf gut vor. Hatte danach kein gutes Gefühl.

OWT: ++
Hab mich schön weit nach Hinten gesetzt. Meiner Meinung nach war es sogar langsamer als im CBT. hab nur 4-mal nicht gesehen gedrückt. Aber bei manchen Uhren funktioniert die Gegenübermethode nicht.

ROT: ++
Anfangs schwerer als später, weil es so unglaublich langsam war. Ich mache da immer meine Augen zu um es mir besser vorzustellen, da bin ich bei all dem Schlafmangel tatsächlich fast eingeschlafen (kein Witz).
Sofern ich mich nicht vertippt habe, hatte ich nur 2 Fehler.

Persönlichkeitsfragen
Schnell beantwortet und in die Pause. Waren echt komische Fragen dabei und meine Antwortet war etwas widersprüchlichlich.

ENS: 0
Sprichwörter lernen hat mir nichts gebracht. Aber der Rest war ganz okay, schaut euch den BU Ordner an die Grammatiksachen helfen.

TEC: 0/+
Besser als TVT "Denksport Physik" hat sehr viel gebracht. Fand TEC war mehr TVT als TVT selbst. Lernt ein paar Formeln auswendig und dann geht das.

Nach der BU ging es noch mal zur Aussichtsplatform mit der WhatsApp Gruppe wo wir ein Paar Fotos gemacht haben und wieder die Flugzeuge angesehen haben. Es war echt eine coole Truppe mit denen ich noch in der Stadt was essen war. Ich schreibe schon den vierten Bericht zu dem Termin, ich hoffe es werden noch mehr.

Ich habe echt ein unwohles Gefühl, aber etwas in mir Drin sagt das ich bestanden habe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
max_1997
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 01.12.2018
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: So Feb 24, 2019 10:39 am    Titel: Antworten mit Zitat

Zur Info: Er hat leider nicht bestanden...
_________________
PPL(A)
MPL BU 12.2.19 [ Check ]
MPL GQ 3.-4.4. [ Nope ]

ATPL BU 9.9. [ Check ]
ATPL GQ 25.10.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mitee2003
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 25.06.2008
Beiträge: 18
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Di Feb 26, 2019 2:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

max_1997 hat folgendes geschrieben:
Zur Info: Er hat leider nicht bestanden...


...und du musstest das jetzt mitteilen!?
_________________
Abitur: ✔
BU: ✔
Wirtschaftsingenieurstudium ✔
FQ: ✔
MED: ✔
MPL: in progress
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte der DLR-BU/GU Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.