Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Stoppuhr beim PIT

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Swiss (Stufe I bis V)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
flathead
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 18.12.2014
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: Mi Aug 17, 2016 6:45 am    Titel: Stoppuhr beim PIT Antworten mit Zitat

Hallo,
ich habe eine Frage zum PIT. Ich hoffe es kann mir jemand Helfen Laughing
Wird die Stoppuhr vor dem Einleiten gestartet? das heisst Stoppuhr, Drehzahl anpassen dan Pitch Up bei einem Steigflug oder erst nach dem Einleiten. Sprich, Drehzahl erhöhen, Pitch up und erst dann Stoppuhr?
Und muss ich dann nach der geforderten Zeit, z.B.: nach genau 20s im Horizontalflug sein oder erst nach diesen 20s in den Horizontalflug wechseln?

Danke für eure Hilfe Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
twss
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 02.10.2015
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: Mi Aug 17, 2016 9:47 am    Titel: Antworten mit Zitat

Moin, Du bist doch auch schon etwas länger dabei.
Suchfunktion oder ein bisschen nach unten scrollen hilft manchmal schon Wink
http://www.pilotenboard.de/viewtopic.php?t=36572
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flathead
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 18.12.2014
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: Do Aug 25, 2016 9:25 am    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry mein Fehler Laughing

Habe noch ne Frage zur Steuerung. Ich hoffe Ihr könnt mir hier helfen. Ist diese vergleichbar zum FSX oder einfacher. Sprich so ähnlich wie beim Gubsomaten?

Gruss und Danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FlorianSch95
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 11.02.2014
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Do Sep 01, 2016 8:48 am    Titel: Antworten mit Zitat

hey,

also die Steurung ist erstmal mit einem Yoke und reagiert sehr empfindlich aber dennoch benötigt es ein wenig Fingerspitzengefühl um die jeweiligen pitches zu halten.

ein Tipp von mir: wenn du den Pitch im Sinkflug auf -0,5 halten sollst, machst es ja sinn, einfach das gas bis kurz vor Ende rauszunehmen und du wirst sehen dass sich die Nase senkt! Achte immer genau auf die Reihenfolge von Pitch und Power


LG Flo Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flathead
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 18.12.2014
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: Do Sep 01, 2016 9:16 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
super und danke für deine Antwort und deinen Tipp!
Habe doch schon öfters gehört, dass sie sehr genau auf pitch&power achten. Ich trainiere im Moment ein wenig mit dem FSX um ein Gefühl für das "fliegen" zu bekommen...
Habe ich beim PIT, bei richtiger Drehzal, einen schönen Horizontalflug? Oder muss ich immer korrigieren wie beim FSX. ich finde es sehr schwer beim Simulator Zuhause die richtigen Werte einzuhalten...

Danke für deine Hilfe!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sebastian165
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 16.06.2016
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: Do Sep 15, 2016 3:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo flathead, bzw. alle anderen Smile

Kurze Frage: Ich nehme an du hattest deinen PIT mittlerweile? Wie ist es gelaufen?
Ich habe auch im Forum gelesen, aber das mit der Stoppuhr ist mir noch nicht ganz klar.
Angenommen ich habe einen Horizontalflug und danach soll ich 20s steigen. Heißt das also ich muss wie folgt vorgehen:
-Stoppuhr starten
-RPM für Steigen anpassen
-7,5° Horizont
-dann steige ich bis die abgelaufene Zeit ca. 18s erreicht hat
-0° Horizont
-RPM für Horizontalflug anpassen
-Stoppuhr stoppen (sollte dann genau 20s erreicht haben)

--> also muss ich darauf achten, dass in der vorgegebenen Zeit alle Aktionen abgeschlossen sind und ich wieder horizontal fliege, oder muss ich erst nach diesen 20s anfangen den Horizontalflug einzuleiten? Und auch die Frage nach dem Starten der Stoppuhr würde mich noch interessieren, gibt dazu im Forum auch unterschiedliche Meinungen...
Ich werde zur Sicherheit vor dem Test auf jeden Fall fragen, aber falls hier jemand gerade kürzlich den PIT absolviert hat und das weiß, wäre ich froh um eine Antwort. Smile

Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
twss
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 02.10.2015
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: Do Sep 15, 2016 11:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich zitiere mal aus dem oben verlinkten Post. Das stimmt so.

totto90 hat folgendes geschrieben:
[...]
3) Starpunkt ist das Einleiten und nach dem Ausleiten musst du wieder manuell stoppen
[...]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flathead
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 18.12.2014
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: Fr Sep 16, 2016 8:32 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
nein, habe den PIT noch vor mir Smile
Deine Frage, zum Thema zeitliches Ausleiten des Steigfluges, habe ich mir auch schon notiert um vor dem ersten Flug zu Fragen. Ist leider im Skript nicht genau beschrieben.

Kennt jemand die Antwort auf diese Frage?

Wünsche dir indemfall schon mal gutes Gelingen!

Gruss
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
skyfly2013
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 05.03.2018
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: Do Apr 19, 2018 10:54 am    Titel: Antworten mit Zitat

FlorianSch95 hat folgendes geschrieben:
hey,

also die Steurung ist erstmal mit einem Yoke und reagiert sehr empfindlich aber dennoch benötigt es ein wenig Fingerspitzengefühl um die jeweiligen pitches zu halten.

ein Tipp von mir: wenn du den Pitch im Sinkflug auf -0,5 halten sollst, machst es ja sinn, einfach das gas bis kurz vor Ende rauszunehmen und du wirst sehen dass sich die Nase senkt! Achte immer genau auf die Reihenfolge von Pitch und Power


LG Flo Smile


Hey Flo, eine kurze Frage, du hast geschrieben wenn man im Sinkflug -0,5 halten soll. Jetzt bin ich verwirrt, kann sich die vorgegebene Pitchlage variieren? Ich dachte (wegen dem Skript) beim Sinken sind es immer -1,5, oder muss man je nach Lage dann die entsprechende RPM ausrechnen und enhalten

Ich dachte es gäbe nur folgende Kombis:

RPM 2500 Pitch 0
RPM 2600 Pitch 7,5
RPM 1700 Pitch -1,5

Oder war das jetzt von mir zuuu einfach gedacht und das sind nur Standard Vorgaben, die aber je nach Aufgabe total variieren können (sollen)???

LG Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Swiss (Stufe I bis V) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.