Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Flensburg Ampel

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Offtopic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
SkyWizzard
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 23.02.2018
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Fr Feb 23, 2018 12:14 pm    Titel: Flensburg Ampel Antworten mit Zitat

Hallo,
ich befinde mich derzeit in meiner ATPL Schulung. Ich bin ein sehr gesitteter Autofahrer und habe mir bis jetzt noch nie was zu Schulden kommen lassen. Bis auf eine Verwarnung von 10 Euro wegen einem Stoppschild. Gestern ist mir aber eventuell etwas Dummes passiert. Ich war auf den Weg nach Hause als ich zu 100 Prozent sicher war, dass die Ampel grün zeigt. Die anderen Autos auf der rechten Seite haben hier wie immer eigentlich auch gewartet und ich fuhr auf die Kreuzung drauf. Es war alles ganz normal. Als ich dann einbog viel mir auf, dass das Auto neben mir, welches die gleiche Richtung hat wie ich, nicht fuhr. Es stand da und hat weiter geblinkt. Nun lief es mir in dem Moment kalt den Rücken runter, da ich nun angenommen habe, dass nicht grün war sondern rot. Sofort habe ich auf den Ampeblitzer geschaut und den weiter beobachtet während ich mit 10kmh an ihn vorbei bin. Er hat nicht ausgelöst. In der Nacht sollte man dies nämlich deutlich sehen, besonders wenn man direkt reinschaut.
Vor lauter Sorge bin ich die Strecke noch 2 Mal gefahren und habe die Grünphase beobachtet. Wie bei mir auch, hat nach der Grünphase der gegenüberliegende Verkehrt grün. Es schien also alles normal zu sein und meine Auffassung hat auch richtig grün wahrgenommen. Doch trotzdem habe ich Angst, was ist wenn ich mich doch getäuscht habe? Und genau deswegen kommt meine Frage: Bei diesem Vergehen stehen 2 Punkte 320 Euro und ein Monat Fahrverbot an. Wird dies irgendwelche Probleme bei der ZÜP oder Ausstellung der ATPL machen ?

Würde mich über Hilfe freuen, denn ich habe höllisch Angst, dass ich mir durch diese mögliche Unaufmerksamkeit alles kaputt gemacht haben könnte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 2079

BeitragVerfasst am: Sa Feb 24, 2018 6:00 am    Titel: Antworten mit Zitat

Das sind momentan doch noch ungelegte Eier. Ich denke nicht, dass irgendetwas wegen der Ampel gefährdet ist - und selbst wenn, dann kann man immernoch anwaltlich Einspruch erheben. Es besteht auch keinen Grund warum Du dafür gleich eine negative ZUP erhälst.

Ich mache mir mehr Sorgen, wie Du innerlich mit der Angelegenheit umgehst, danach noch 2x die Strecke fährst und hier in einem Forum, in dem Du sonstwas erzählen kannst von Unbeteiligten erwartest, den Ausgang Deiner Geschichte einzuschätzen. So verhalten sich Neurotiker und die sind im Cockpit nicht so gut aufgehoben. Also warte doch erstmal die Faktenlage ab, bevor Du Panik auf der Titanic bekommst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CBCR
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 07.10.2013
Beiträge: 219

BeitragVerfasst am: Sa Feb 24, 2018 3:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Sein Verhalten mit dem eines Neurotikers zu vergleichen ist wohl schwer daneben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 2079

BeitragVerfasst am: So Feb 25, 2018 6:18 am    Titel: Antworten mit Zitat

Entschuldige bitte, aber was nützt dieser Thread, ausser einer hypothetisch, spekulierten Verschlechterung oder -besserung seiner momentanen Gemütslage ? Was erhofft derjenige sich davon ?

Warum nicht erst abwarten können, bevor man sich mit seinem Kopfkino ins Hemd macht und dann den Tatsachen ins Auge schauen, wenn die Situation klar ist? Bis jetzt liegt noch nichtmal ein schriftlicher Tatbestand einer Ordnungswidrigkeit oder Straftat vor.
Haben wir hier eine Kristallkugel ? Wissen wir was der Beamte beim Luftamt bezüglich ZUP entscheiden würde ? Die müssen auch erstmal die Verhältnismäßigkeit begründen.

Energieverschwendung für nix...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CBCR
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 07.10.2013
Beiträge: 219

BeitragVerfasst am: So Feb 25, 2018 9:47 am    Titel: Antworten mit Zitat

Aus meinen Erfahrungen mit diesem Board habe ich ihm ganz bewusst eine pm geschrieben, weil ich aus einer eigenen, vergleichbaren Erfahrung sagen kann, was in einem seinem Fall passieren wird.
Meine Meinung zu solchen Posts wie von SkyWizzard:
wenn einer nichts Konstruktives beitragen kann oder möchte, sollte er sich einfach gar nicht äußern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 2079

BeitragVerfasst am: So Feb 25, 2018 11:09 am    Titel: Antworten mit Zitat

Warum bist Du nicht konstruktiver und teilst Dein Wissen mit - damit alle etwas davon haben ? Finde ich auch daneben.

Ohne einen vorliegenden Tatbestand wird ihm nichts passieren. Wenn der demnächst im Briefkasten liegt, wovon ich aus dem geschilderten Kontext erst mal nicht ausgehen würde: anderes Thema.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CBCR
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 07.10.2013
Beiträge: 219

BeitragVerfasst am: So Feb 25, 2018 11:57 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich werde weiterhin das tun, was ich schon lange mache.
Wenn ich helfen kann, dann vorzugsweise als pm.
Und wenn es Dir hilft, hier die Auflösung:
es wird, auf seine ZÜP bezogen, nichts passieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 2079

BeitragVerfasst am: So Feb 25, 2018 12:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

CBCR hat folgendes geschrieben:
Ich werde weiterhin das tun, was ich schon lange mache.
Wenn ich helfen kann, dann vorzugsweise als pm.
Und wenn es Dir hilft, hier die Auflösung:
es wird, auf seine ZÜP bezogen, nichts passieren.


BINGO. Genau das habe ich doch irgendwie gesagt. Was mich gewundert hat, ist wie jemand damit umgeht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Offtopic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.