Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

AirBerlin Übernahmechancen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Air Berlin und weitere Airlines
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
wolfus
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 28.11.2016
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Mo Nov 28, 2016 3:05 pm    Titel: AirBerlin Übernahmechancen Antworten mit Zitat

Hallo,

ich hab gerade mit einem Mitarbeiter von Interpersonal gesprochen, der meinte, dass nach der Flugschule bisher alle (manchmal mit Wartezeiten) von AirBerlin übernommen wurden.

Gibt es hier Leute mit eigenen und aktuellen Erfahrungen, die das bestätigen können?

Beste Grüße
Wolfus

Edit: Flugschule Käufer hat das gleiche gesagt, da scheint also was dran zu sein. Trotzdem würde ich mich über Berichte freuen Smile


Zuletzt bearbeitet von wolfus am Mo Nov 28, 2016 4:37 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CptSolo
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.07.2015
Beiträge: 312

BeitragVerfasst am: Mo Nov 28, 2016 4:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Was ich weiß sind einige auch bei anderen Linien zwischenzeitlich oder ganzheitlich untergekommen (LGW, Germania, Niki, Etihad, ... ). Ob du von einem IP-Mitarbeiter wirklich objektive Informationen bekommst? Leider reden sich auch viele Flugschüler oder Absolventen die Situation schön nach dem Motto "wird schon passen, kann nicht schlecht sein".

Meiner Meinung nach kann man auf jedenfalls nicht damit rechnen fix bei AB unterzukommen. Wie viel man in der Zwischenzeit verdient und wo man unterkommt ist ebenso fragwürdig.

Ist sicher noch besser als die Ausbildung ohne Übernahmeabsicht zu machen, aber dafür würde ich keinen Kredit aufnehmen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolfus
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 28.11.2016
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Mo Nov 28, 2016 5:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

CptSolo hat folgendes geschrieben:
Was ich weiß sind einige auch bei anderen Linien zwischenzeitlich oder ganzheitlich untergekommen (LGW, Germania, Niki, Etihad, ... ). Ob du von einem IP-Mitarbeiter wirklich objektive Informationen bekommst? Leider reden sich auch viele Flugschüler oder Absolventen die Situation schön nach dem Motto "wird schon passen, kann nicht schlecht sein".

Meiner Meinung nach kann man auf jedenfalls nicht damit rechnen fix bei AB unterzukommen. Wie viel man in der Zwischenzeit verdient und wo man unterkommt ist ebenso fragwürdig.

Ist sicher noch besser als die Ausbildung ohne Übernahmeabsicht zu machen, aber dafür würde ich keinen Kredit aufnehmen.


Wie war es denn bei dir?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CptSolo
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.07.2015
Beiträge: 312

BeitragVerfasst am: Mo Nov 28, 2016 5:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich fliege nicht bei AB, ich verfolge die Situation seit ein paar Jahren mit und habe ebenso überlegt ob ich mich bei AB bewerbe, es aber dann aufgrund der Situation dort sein lassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cramO
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 20.12.2013
Beiträge: 36
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: Do Dez 01, 2016 1:41 am    Titel: Antworten mit Zitat

Es stimmt, dass alle Flugschüler jetzt übernommen worden sind oder der Vertrag bereits abgeschlossen ist. Hab das auch von IP gehört, allerdings wurde mir das von einem "unbeteiligten" AB Piloten auch bestätigt.

Wie das in 2,3 oder 4 Jahren aussehen wird, kann man allerdings nicht sagen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CihanG
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 07.03.2011
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: Di Dez 06, 2016 10:46 am    Titel: Antworten mit Zitat

CptSolo hat folgendes geschrieben:
Ich fliege nicht bei AB, ich verfolge die Situation seit ein paar Jahren mit und habe ebenso überlegt ob ich mich bei AB bewerbe, es aber dann aufgrund der Situation dort sein lassen.


Naja, du sagst es ja schon selbst. "Ich fliege nicht bei AB". Deine Aussagen sind generell sehr oberflächlich und leider auch nicht mit Wissen gefüllt! Daher kannst du ja nicht wirklich mitreden.

Die Flugschüler der airberlin sind bisher gut untergekommen. Die letzten Kurse werden regelrecht durchgepresst, weil der Bedarf aktuell riesig ist. Die nächsten Jahren wird sich da nicht wirklich was ändern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5550
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: So Dez 18, 2016 5:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

CihanG hat folgendes geschrieben:


Die Flugschüler der airberlin sind bisher gut untergekommen. Die letzten Kurse werden regelrecht durchgepresst, weil der Bedarf aktuell riesig ist. Die nächsten Jahren wird sich da nicht wirklich was ändern.


Ich würde mir (im Hinblick auf die neuesten Entwicklungen ) gut überlegen, noch einen Job bei der AB anzunehmen. Ich denke nicht, dass es diese Airline noch lange gibt
_________________
Es interessiert mich nicht, was andere über mich zu Wissen glauben - oder denken.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gnarlberg
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 05.04.2013
Beiträge: 313

BeitragVerfasst am: Mo Dez 19, 2016 3:30 pm    Titel: Antworten mit Zitat

muss es auch nicht. solange man zum gleichen Tarifvertrag und Manteltarifvertrag weiterfliegen kann ist scheiss egal welche farbe die Kiste hat.
_________________
happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Conversion
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.07.2009
Beiträge: 181
Wohnort: irgendwo in den Bergen

BeitragVerfasst am: Fr März 24, 2017 3:58 am    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ich würde mir (im Hinblick auf die neuesten Entwicklungen ) gut überlegen, noch einen Job bei der AB anzunehmen. Ich denke nicht, dass es diese Airline noch lange gibt

Ja, sehe ich genau so! AB steckt schon seit einigen Jahren in finanziellen Schwierigkeiten, denke die Abwicklung dieser Airline wird über kurz oder lang unvermeidbar sein. Deswegen auf der Kooperationsvertrag mit (wenn ich mich recht erinnere ist es) Etihad, die haben ja schon mal einen Schwung Piloten übernommen. Denke wenn es dann tatsächlich zur Abwicklung der Airline kommt, wird es die in der Ausbildung stehend Pilotenanwärter am härtesten treffen, da die höchstwahrscheinlich im "Regen" stehen gelassen werden und selber schauen können wie, bzw. ob es überhaupt weitergeht mit der Ausbildung. Von demher good luck boys and girls!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tröte87
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 09.04.2017
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: So Apr 09, 2017 10:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Conversion hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Ich würde mir (im Hinblick auf die neuesten Entwicklungen ) gut überlegen, noch einen Job bei der AB anzunehmen. Ich denke nicht, dass es diese Airline noch lange gibt

Ja, sehe ich genau so! AB steckt schon seit einigen Jahren in finanziellen Schwierigkeiten, denke die Abwicklung dieser Airline wird über kurz oder lang unvermeidbar sein. Deswegen auf der Kooperationsvertrag mit (wenn ich mich recht erinnere ist es) Etihad, die haben ja schon mal einen Schwung Piloten übernommen. Denke wenn es dann tatsächlich zur Abwicklung der Airline kommt, wird es die in der Ausbildung stehend Pilotenanwärter am härtesten treffen, da die höchstwahrscheinlich im "Regen" stehen gelassen werden und selber schauen können wie, bzw. ob es überhaupt weitergeht mit der Ausbildung. Von demher good luck boys and girls!


Die Ausbildung ist Eigenfinanziert an der TFC, von daher kann man diese immer zu Ende machen. Dann wird aus der MPL Ausbildung eine ATPL Ausbildung. Hoffen wir mal das es soweit nicht kommt. Airberlin selbst glaubt auch in Zukunft noch bestehen zu können, denn es fängt ein weiterer Kurs im August an. Es gibt durchaus Leute die sagen, dass das mit der "neuen" airberlin was werden könnte. Von daher abwarten, es ist nicht das erste Mal das AB totgesagt wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Air Berlin und weitere Airlines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.