Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Medical 1 | Rot/Grün schwäche | Swiss anvorderungen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Medical-Zone
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
AHappyPanda
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 11.03.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Sa März 11, 2017 10:04 pm    Titel: Medical 1 | Rot/Grün schwäche | Swiss anvorderungen Antworten mit Zitat

Ich weiss, wiedereinmal eine Frage wegen der Rot/Grün schwäche. Jedoch hoffe ich, dass meine noch nicht gestellt wurde - hab sie jedenfalls noch nicht gefunden Smile
Ich verfolge das Ziel, eine Kariere als Pilot zu starten. Jedoch habe ich seit ein paar Jahren ein wenig Probleme beim lösen des Ishihara Tests. Aus diesem Grund ging ich heute einmal bei einem Optiker vorbei und fragte ob sie andere Tests anbieten.
In der Tat hatten sie eine andere Möglichkeit mich auf Rot/Grün schwäche zu testen. Dabei handelte es sich um etwa 10 Farbklötzchen welche ich der Fabe nach sortieren musste. Dies schaffte ich ohne Probleme und der Optiker versicherte mir, dass diese Methode genauer sei als die Ishihara Methode.
Nun habe ich jedoch noch nie davon gehört und wollte einmal eure Meinung dazu hören.
Ebenfalls möchte ich wissen, ob man bei der Swiss den Ishihara Test bestehen muss oder ob auch andere Tests anerkannt werden.

Vielen herzlichen Dank für eure Hilfe! Hoffe mein Traum vom Piloten platzt nicht aufgrund meiner Augen Confused
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alt&Neu
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 01.05.2009
Beiträge: 444

BeitragVerfasst am: Mi März 15, 2017 4:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Kann mir nicht vorstellen, dass deswegen ein Abweichung vom Standardtestverfahren initiiert wird... Rot-Grün wird meines Wissens immer mit Ishihara getestet... und da muss frau / mann nunmal durch...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Graf Zeppelin
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.06.2006
Beiträge: 427

BeitragVerfasst am: Do März 16, 2017 9:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Getestet auf Rot-Grünschwäche wird erst mit Ishihara, bei Nichtbestehen mit Anomaloskop und bei Nichtbestehen mit einem Lanterntest (z.B. Beyne beim DLR in Köln). Aber nicht alle Airlines kennen (alle) Lanterntests an.
Zu Anomaloskop und Lanterntest findest Du zig Beiträge hier im Medical Bereich, such' einfach mal ein bisschen Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Medical-Zone Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.