Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Sorgenkind Physik

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Physik-Übungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
delta_guard
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 05.04.2016
Beiträge: 5
Wohnort: 747-451

BeitragVerfasst am: Mo Feb 13, 2017 9:25 pm    Titel: Sorgenkind Physik Antworten mit Zitat

Hallo Leute

Ich bereite mich auf meine BU Mitte März vor und habe gerade festgestellt dass ich im Bereich von Physik ein massives Defizit habe. Also so massiv, dass vom Schulwissen praktisch gar nichts mehr über ist.

Fragen alleine durchpauken nutzt ja alles nichts wenn man die physikalischen Erklärungen nicht selbst herleiten und somit auf eine ähnliche Fragestellung umwälzen kann.

Ich kann auch scher einschätzen ob 1 Monat reichen wird, diese Menge an Physikwissen wieder nachzuholen und ob ich dafür nicht eine Art Kurs besuchen sollte.

Was meint ihr?
_________________
121.5, you're on guard!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
heda342
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 21.02.2015
Beiträge: 26
Wohnort: Oberösterreich

BeitragVerfasst am: Di Feb 14, 2017 7:27 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

mir gings damals genauso wie dir. Bekam meinen BU Termin ein Monat zuvor und hatte massives Defizit in PHY. Darauf hab ich mir "Physik für Schule und Beruf" und "Denksport Physik" gekauft und hab mich richtig reingehängt. Also ersteres ist richtig super wenn du Probleme hast...da wird alles verständlich erklärt und es sind immer Beispiele dabei. Zweiteres ist dann für das Verständnis mit alltäglichen Sachen, so wie es dann auch bei der BU meistens der Fall ist.

Ist auf jeden Fall machbar in einem Monat ohne irgendwelche Kurse. Kommt natürlich immer auf dein Interesse drauf an, aber wenn du dir genug Zeit nimmst und dich reinhängst, dann bist du innerhalb von 2 Wochen auf nem guten Level in PHY/TVT. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Physik-Übungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.