Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Tättowierung
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Berufsbild Pilot
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
commander
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 14.10.2004
Beiträge: 435
Wohnort: Bikini Bottom

BeitragVerfasst am: Di Nov 28, 2006 9:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja genau, nen Elefantengesicht Mr. Green Mr. Green Mr. Green

Ich weiß nicht, Tattoos sind eigentlich ganz cool aber wenn es einem nicht mehr gefällt, wirds teuer und schmerzhaft. Außerdem wird im Alter die Haut schlaff oder was auch immer. Da wird der tolle Tiger auf dem Oberarm zum lustigen Alf.



Aber soll jeder machen was er will.
_________________
So long Commander

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Caparzo
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 07.11.2006
Beiträge: 15
Wohnort: Bruchköbel

BeitragVerfasst am: Fr Dez 01, 2006 2:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, also ich hab jetzt auch seit drei Jahren ein "Neuseeländisches" (Maori) Tattoo auf der kompletten Schulter, also knapp 40 cm breit und mir gefällt es sehr gut. Jedoch muss ich dazu sagen, dass man bei weißen Hemden (mit nix drunter) schon einiges sehen kann...

also, unterhemd drunter und gut is...

greetz, der Marc
_________________
BU: 5./6.12....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolkentänzerin
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 10.03.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Mo März 12, 2007 6:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Und was ist mit einem im Nacken, gen Wirbelsäule? Macht das was? Ich meine, es ist ziemlich wahrscheinlich, dass man es sieht...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kirsten
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 10.11.2006
Beiträge: 496

BeitragVerfasst am: Mo März 12, 2007 7:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@ Wolkentänzerin: ich hab eines am Nacken. Und mit Bluse, Blazer o.ä. drüber, wahlweise auch mit Halstuch sieht man nichts davon. Mit offenen Haaren im Übrigen auch nicht.
Und mich hat auch bei der FQ niemand darauf angesprochen.

Denke, kritisch ist es nur, wenn es offen sichtbar ist und nur schwer zu verstecken.

LG
Kirsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moonlight
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 27.09.2005
Beiträge: 1357
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: Mo März 12, 2007 7:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Kleiner Zwischenstand: Ich habs inzwischen riskiert Razz

wernerd hat folgendes geschrieben:
Na, ich würde es nicht unbedingt riskieren.
Bei einer ärztlichen Untersuchung kann das ja mal zum Vorschein kommen und das macht dann meiner Meinung nach nicht gerade einen sonderlich guten Eindruck...


Sorry, aber das ist doch Quark Laughing
Die Ärzte haben ja nicht darüber zu entscheiden, ob es gut aussieht oder ob man damit wie'n Penner aussieht. Die Ärzte haben dich auf medizinische Tauglichkeit zu testen und mehr nicht.
Ob deine Nase in die Firma reinpasst, wird bei der FQ ja schon entschieden.
_________________


~ Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann ~
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kirsten
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 10.11.2006
Beiträge: 496

BeitragVerfasst am: Mo März 12, 2007 7:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@ Moonlight: seh ich zu 100pro genauso.
Der Fliegerarzt wird Dich wohl kaum deshalb im Medical kicken.

Und später lässt sich das unter der Uniform wunderbar verstecken. Ich hab ja nicht vor, im Bikini im Cockpit zu sitzen..!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moonlight
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 27.09.2005
Beiträge: 1357
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: Mo März 12, 2007 7:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Kirsten hat folgendes geschrieben:
Ich hab ja nicht vor, im Bikini im Cockpit zu sitzen..!


Schade eigentlich... Wink
_________________


~ Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann ~
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
-
Gast





BeitragVerfasst am: Di März 13, 2007 11:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Moonlight hat folgendes geschrieben:

Die Ärzte haben ja nicht darüber zu entscheiden, ob es gut aussieht oder ob man damit wie'n Penner aussieht.


Prinzipiell richtig, aber haste Dir mal die Ärzte angeguckt?
Meister S. und Meister M.? Ich glaub die stehen gleich neben Gott Wink
Nach oben
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5554
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Fr Sep 16, 2016 6:06 am    Titel: Antworten mit Zitat

Kirsten hat folgendes geschrieben:
@ Moonlight: seh ich zu 100pro genauso.
Der Fliegerarzt wird Dich wohl kaum deshalb im Medical kicken.

Und später lässt sich das unter der Uniform wunderbar verstecken. Ich hab ja nicht vor, im Bikini im Cockpit zu sitzen..!



Jede neue Tätowierung ist übrigens ein Eingriff, welcher erstmal fluguntauglich macht, und danach VERPFLICHTEND einen Besuch beim Fliegerarzt vorsieht, welcher dann ggf. wieder eine erneute Flugtauglichkeit bescheinigen muss.
(In dem Zusammenhang sicherlich interessant ist ein Rundschreiben des Medizinischen Diensts der LH an ihre Piloten., dort ist man u.A. der Ansicht, dass eine Tätowierung einen invasiven Eingriff darstellt und deshalb danach einen Besuch beim Fliegerarzt nach sich zieht.) Exclamation
_________________
Es interessiert mich nicht, was andere über mich zu Wissen glauben - oder denken.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Schienenschreck
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge: 3196
Wohnort: ZZ9 Plural Z Alpha

BeitragVerfasst am: Fr Sep 16, 2016 12:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Man sollte dann natürlich auch bei vergleichbar "invasiven" Verletzungen wie eine gehäufte Anzahl an Mückenstichen, Stecknadelpiekser oder Schürfwunden unbedingt zum medizinischen Dienst gehen.
_________________
...mit Lizenz zum Fliegen
Idea Pilotenboard Wiki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Berufsbild Pilot Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.