Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Lufthansa sucht Piloten für Eurowings
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Winti
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 08.04.2010
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: So Okt 11, 2015 6:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

flapfail hat folgendes geschrieben:
um die Ops Kosten so niedrig wie möglich zu halten, wird man tunlichst vermeiden, Hotelkosten zu generieren.


Kosten niedrig halten... Very Happy Der war gut!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5550
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Fr Jun 03, 2016 9:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.career.aero/eurowings/de/jobseeker/info#a
_________________
Es interessiert mich nicht, was andere über mich zu Wissen glauben - oder denken.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
CptSolo
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.07.2015
Beiträge: 312

BeitragVerfasst am: Fr Jun 03, 2016 11:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Erledigt Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5550
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Sa Jun 04, 2016 3:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

flapfail hat folgendes geschrieben:
https://www.career.aero/eurowings/de/jobseeker/info#a


Für die Tochter Eurowings hat Lufthansa-Chef Spohr große Pläne: Die Flotte soll Unternehmens-Insidern zufolge auf 220 bis 230 Flugzeuge wachsen von derzeit knapp 90, damit die Gesellschaft mit den Marktführern Ryanair und Easyjet mithalten kann.
_________________
Es interessiert mich nicht, was andere über mich zu Wissen glauben - oder denken.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5550
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Do Jun 09, 2016 1:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Der 1. neue Flieger steht in Wien, Piloten sind ausgewählt und neu aufgenommen (allerdings keine NFF von der Warteliste Embarassed) , der Erst (Abnahme-) Flug war auch schon, nun kann es ja mit den Flügen der EW-Österreich endlich losgehen Very Happy

http://www.austrianaviation.net/news-regional/news-detail/datum/2016/06/08/eurowings-europe-uebernimmt-a320.html
_________________
Es interessiert mich nicht, was andere über mich zu Wissen glauben - oder denken.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5550
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Di Sep 06, 2016 3:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Eurowings hat einen Pilotenmangel

Sind die Checker der Lufthansa daran schuld? Embarassed

http://www.wiwo.de/unternehmen/dienstleister/eurowings-fliegt-nicht-mehr-der-beste-sondern-der-billigste-kann-die-sicherheit-leiden-/14494492-2.html
_________________
Es interessiert mich nicht, was andere über mich zu Wissen glauben - oder denken.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Daedalus737
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.01.2012
Beiträge: 246

BeitragVerfasst am: Di Sep 06, 2016 5:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Warum lassen sie dann alle durchfallen, wo der Test nicht gute Piloten herausfiltert, sondern nur die, die sich auf den Test vorbereitet haben?

Career.aero rief sogar im Frühjahr telefonisch bei mir an, ob ich mich nicht doch noch einmal testen lassen möchte - habe dankend abgelehnt...

Vorstellungsgespräch und Vorfliegen sehe ich ein, alles andere ist grober Unfug!
_________________
_________________
Baumwurzelschule 06/95 - Check
Doofmann's Gehilfe, Anwärter 06/95 - Check
Baumschule 07/97 - Check
Puck die Scheißhausfliege 01/03 - Check
Revolutionsführer 07/09 - Check
Shrimp-Kutter Kapitän auf großer Fahrt 07/17 -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Norstar
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 27.02.2015
Beiträge: 19
Wohnort: Hordaland, Norwegen.

BeitragVerfasst am: Di Sep 06, 2016 5:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Daedalus737 du habst total Recht, ich verstehe nicht warum in Deutschland alle Fluggesellschaften sie bestehen auf diese sinnlose psychometrische Testen... wichtig für eine Arbeitegeber ist eigentlich nur 2 Sachen, hast du Lizenz und kannst du fliegen, und bist du ein Arschloch ja oder nein. Dafür es reicht sim check und Vorstellungsgespräch! Ausserdem ist Bezahlung ein Witz bei Eurowings!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 1927

BeitragVerfasst am: Mi Sep 07, 2016 11:02 am    Titel: Antworten mit Zitat

Schliesse mich meinen Vorrednern an - wieso sich mit tausenden Stunden so einen Dreck nochmal antun, wenn man wie ich gerade woanders zirka das 3 fache verdient und nur 3-6 Tage im Monat arbeitet. ROFL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CBCR
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 07.10.2013
Beiträge: 128

BeitragVerfasst am: Do Sep 08, 2016 7:29 am    Titel: Antworten mit Zitat

"wieso sich mit tausenden Stunden so einen Dreck nochmal antun"
Das ist geschmack- und respektlos allen Kollegen gegenüber, die auf diese Weise ihren Lebensunterhalt verdienen (müssen).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 1927

BeitragVerfasst am: Fr Sep 09, 2016 2:00 am    Titel: Antworten mit Zitat

CBCR hat folgendes geschrieben:
"wieso sich mit tausenden Stunden so einen Dreck nochmal antun"
Das ist geschmack- und respektlos allen Kollegen gegenüber, die auf diese Weise ihren Lebensunterhalt verdienen (müssen).


Wieso das denn ?? Den Lebensunterhalt verdienen wir auf gleiche Art und Weise - was hat das Verfahren bitteschön noch damit zu tun ? Ich finde es respektlos, dass sich gestandene Piloten so etwas antun müssen, um gesagt zu bekommen, sie wären ungeeignet, obwohl sie diesen Job schon lange erfolgreich machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
obstsalat
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 21.01.2006
Beiträge: 728

BeitragVerfasst am: Fr Sep 09, 2016 7:20 am    Titel: Antworten mit Zitat

Achgottchen - schon wieder diese uralte Leier??? Das ist eins von tausenden Assessments, die Firmen auf der ganzen Welt mit Bewerbern durchführen. Im nicht-fliegerischen Bereich auch bereits sehr lange Standard. Mit Respektlosigkeit hat das nichts zu tun. Das war eher früher so, wo rein nach persönlichem Eindruck eines Auswählers ohne festgelegte Kriterien eine ja/nein-Entscheidung gefällt wurde.

Und niemand behauptet, dass ein DLR-negativer kein Pilot sein könne.

Also locker bleiben - und einfach nicht teilnehmen, wenn man nicht möchte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
Seite 9 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.