Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Pilot werden??

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Berufsbild Pilot
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
flightfo
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 25.10.2015
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: So Okt 25, 2015 12:39 pm    Titel: Pilot werden?? Antworten mit Zitat

Liebe Forumsgemeinschaft,

ich besuche derzeit die 10. Klasse eines Gymnasiums und beschäftige mich schon seit längerem mit dem Beruf des Linienpiloten. Als ich das erste Mal darüber nachgedacht habe, schien es wie ein Traumjob für mich. Dass der Alltag aber nicht den Klischees entspricht, die man häufig in diesem Umfeld hört, wurde mir relativ schnell klar, änderte aber erst einmal nichts daran, diesen Beruf uninteressant zu finden. Ich bin mir auch dessen bewusst, dass es sehr, sehr anstrengend ist bzgl. Jetlag, Schichtarbeit, Familienplanung, finanzielles Risiko, Erhaltung des Medicals(v. a. im höherem Alter...)
Wie oben schon erwähnt war ich mir eig. relativ sicher, allerdings kamen mir aufgrund von "Bekannten", die in ihrem Umfeld einige Piloten haben, welche nicht mehr so glücklich sind ihrem Beruf(Routine, Immer das Gleiche, halt nichts Besonderes mehr...) einige Zweifel auf, ob dies das Richtige ist für mich. Alternativ würde ich ein Ingenieurstudium in Betracht ziehen und bin zur zeit etwas in der "Zwickmühle" was nun das Richtige ist. Somit meine Bitte(am besten an Berufspiloten bei Airlines), wie ist der Alltag für euch? Ist es irgendwann wirklich tödlich langweilige Routinearbeit? Warum habt ihr euch nach der Schule dafür entschieden? Würdet ihr es wieder machen? Ist es ab Erreichen der Reiseflughöhe wirklich nur abwarten bis zur Landung, bzw. was macht man in der Zeit? Hat man auf Langstreckenflügen oft wirklich stundenlang nichts zu tun?
Was ist das schöne/schönste am Pilotsein?
Ich bin grundsätzlich fasziniert von Flugzeugen und der Technik und genieße es in der Luft zu sein(Segelflieger), allerdings bin ich mir nun wirklich nicht mehr so sicher ob ich den Job auch einmal bei einer Airline ausüben möchte. Ich weiß einfach nicht sicher, ob es meine Erfüllung ist stur von A nach B zu fliegen und jeden Tag immer genau dasselbe zu tun.
Ich weiß, dass ich noch einiges an Zeit habe bis zur Entscheidung, allerdings möchte ich mir lieber früh genug im Klaren sein über meine Zukunft. Smile
Vielen Dank schon Mal im Voraus
LG
flighfo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
N7U
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.06.2015
Beiträge: 88

BeitragVerfasst am: So Okt 25, 2015 1:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ist es irgendwann wirklich tödlich langweilige Routinearbeit?

Ja. Die meisten Flüge laufen recht ähnlich ab: Start, Reiseflug, Landung – dies wird umso langweiliger, je besser man die angeflogenen Flughäfen kennt.

Warum habt ihr euch nach der Schule dafür entschieden?

Wegen Flugzeugen, Geld und der Möglichkeit, die Welt kennen lernen.

Würdet ihr es wieder machen?

Nein.

Ist es ab Erreichen der Reiseflughöhe wirklich nur abwarten bis zur Landung, bzw. was macht man in der Zeit?

Ja; Smalltalk mit dem Kollegen, wenn man ein gemeinsames Gesprächsthema findet (das ist mitunter schwierig, da der Kollege meist halb oder doppelt so alt ist wie man selbst).

Hat man auf Langstreckenflügen oft wirklich stundenlang nichts zu tun?

Ja.

Was ist das schöne/schönste am Pilotsein?

Man lernt die Welt kennen, wie es mitunter in einem Bürojob nur schwer möglich ist: ich habe bis jetzt in Deutschland, Österreich, Italien, Großbritannien, der Schweiz, Luxemburg, der Ukraine, Russland und China gearbeitet – stets mit Kollegen aus dem jeweiligen Kulturkreis. Ich zumindest finde das sehr spannend. Außerdem ist es leicht verdientes Geld; um im Büro auf ähnliche Gehälter zu kommen, muss man bedeutend mehr arbeiten.


Pilot und Ingenieur sind zwei völlig verschiedene Berufe! Stelle dir einfach die Frage, was du lieber zehn Stunden am Tag machen willst: dir den Kopf über ein schwieriges Problem zerbrechen, oder einer Waschmaschine beim Waschen zuschauen?


Zuletzt bearbeitet von N7U am So Okt 25, 2015 2:19 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CptSolo
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.07.2015
Beiträge: 312

BeitragVerfasst am: So Okt 25, 2015 2:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

N7U hat folgendes geschrieben:
Pilot und Ingenieur sind zwei völlig verschiedene Berufe! Stelle dir einfach die Frage, was du lieber zehn Stunden am Tag machen willst: dir den Kopf über ein schwieriges Problem zerbrechen, oder einer Waschmaschine beim Waschen zuschauen?


Göttlicher Vergleich. Vielen Dank Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alt&Neu
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 01.05.2009
Beiträge: 444

BeitragVerfasst am: Mo Okt 26, 2015 8:48 am    Titel: Antworten mit Zitat

Waschmaschine... hihi... geil :-))

...oder Du musst in einen Bereich gehen, in dem man "mehr anfassen" darf beim fliegen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
obstsalat
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 21.01.2006
Beiträge: 728

BeitragVerfasst am: Mo Okt 26, 2015 12:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die Frage ist so alt wie subjektiv. Denn JEDER Job hat seine Haken - und man kann nur für sich selbst festlegen, was einen stört und was einem wichtig ist.

Viele wissen gar nicht, wie in dem hier gelobten Ingenieurjobs unzufrieden gestöhnt wird, wie langweilig und fremdgesteuert ein Projektmanagment sein kann, wie mies es sein kann, immer wieder für ein paar Monate ein ach-so-tolles-Projekt mit "gewaltigem Hirnschmalz" zu beackern. Plus ein ganze Liste weiterer Nachteile, die ein Bürojob so mit sich bringt. Hab ich gemacht - kann mir nicht vorstellen, dahin freiwillig zurück zu gehen.

Ähnliches gilt für den Bereich "mehr anfassen beim Fliegen". Rein fliegerisch schon toll - aber auch da warten eine gaaaanze Liste mit Haken. Auch dahin würde ich freiwillig wohl nicht mehr zurück wechseln...

Also: etwas aussuchen, mit dem man selbst zufrieden wird. Nicht etwas suchen, was andere Leute für perfekt halten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alt&Neu
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 01.05.2009
Beiträge: 444

BeitragVerfasst am: Mo Okt 26, 2015 1:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

... genau... denn Haken sind ja immer subjektiv... und Zufriedenheit (im Job) unersetzlich...

... ob mit oder ohne anfassen ;-))
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OMDB30L
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 07.01.2013
Beiträge: 46
Wohnort: Dubai

BeitragVerfasst am: Mi Okt 28, 2015 5:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Erstma überhaupt einen Pilotenjob bekommen....
Sollte es dann aber klappen, gibt es doch nix geileres als fliegen!

Klar, jetlags tun weh, manche Dienstpläne sind tough. Manche
Kollegen nerven total, manche Gehaltsabrechnungen könnten besser sein,
manche Destinationen sind total uninteressant, manche...........

Alles scheißegal!

Wenn's was zu meckern gibt stehen Berufspiloten meist ganz vorne, oft begründet, manchmal aber auch nicht....

WENN die Kohle mehr oder wenig stimmt, WENN die Firma einermaßen
vernünftig ist, WENN das soziale Umfeld gut ist.....DANN
ist Fliegen obergeil Smile)

Schwierig zu finden, vielleicht unmöglich, aber:

NEVER GIVE UP LOOKING FOR THE BEST
JOB!

Mein Sohn hats jetzt auch geschafft mit 19, ohne PTF,
also geben sie nicht auf!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daedalus737
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.01.2012
Beiträge: 247

BeitragVerfasst am: Sa Okt 31, 2015 12:23 am    Titel: Antworten mit Zitat

LOS LOS LOS!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Berufsbild Pilot Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.