Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Lufthansa sucht Piloten für Eurowings
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
fleafly
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 994
Wohnort: Salzburg AUT

BeitragVerfasst am: Do Aug 27, 2015 11:38 am    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:

Das wäre dann doch Bereitschaftsdienst der nochmal ordentlich extra vergütet werden müsste, oder?


Standby-Bereitschaftsdienste sind i.d.R. mit dem Grundgehalt abgegolten.
Kommt aber auf deinen Arbeitgeber an ob du für SBY einen pauschalen Betrag erhälts, oder ähnliches. Z.b. pauschale Blockstunden für nicht aktivierung etc.

Würde mich nicht wundern wenn es bei EW nicht's gibt Wink
_________________
FO DH8 > FO B737NG > Capt A320
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tankman
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.08.2007
Beiträge: 1386
Wohnort: around the world

BeitragVerfasst am: Do Aug 27, 2015 2:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich meinte eher die quasi-standby dienste, wobei der dienstplan jederzeit gedreht werden kann, täglich. Wie schlimm es dann real wirklich wird ist die frage- aber mit ersatz-crews zu sparen spart eben geld. Und das ist sicher konzept.
_________________
die letzten worte eines kapitäns: junge, ich zeig dir was.. die des co's: das schau ich mir an
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5559
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Sa Sep 05, 2015 9:51 am    Titel: Antworten mit Zitat

Mehr als 1000 Bewerber bislang für die Eurowings


http://mobil.n-tv.de/wirtschaft/Lufthansa-Chef-vermeldet-Super-Sommer-article15866331.html
_________________
Es interessiert mich nicht, was andere über mich zu Wissen glauben - oder denken.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sf260
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 11.01.2005
Beiträge: 1260
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: Sa Sep 05, 2015 12:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, für Leute die auf dem freien Markt sind, ist das eine Möglichkeit doch irgendwie FUß zu fassen und STunden auf nem Airbus zu sammeln... Wenn ich keinen Job hätte, wäre es eine Alternative! So muss man das auch mal sehen.. für nen erfahrenen FO isses andererseits relativ uninteressant
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Romeo.Mike
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.02.2003
Beiträge: 4355

BeitragVerfasst am: Mi Sep 16, 2015 12:15 am    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

auch hier wieder, glaube keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast. 1000 Bewerbungen kommen nur zustande, weil man die exakten Konditionen nur einsehen konnte, wenn man sich anmeldet. Hier werden 1000 Anmeldungen gezählt. Es dürften am Ende keine 1000 Piloten zustande kommen die wirklich für EW fliegen werden. Die Bedingungen sind zu mies um sie ernsthaft als Arbeitsplatz mit Zukunft in Erwägung zu ziehen.
Der ein oder andere wird die EW vielleicht als Durchgangsstation sehen, aber für mehr ist sie auch nicht gebaut. Der Schuss kann auch gut nach hinten losgehen, viel Rotation, ständige Schulungen und keine Harmonie in der Truppe sind nicht gerade förderlich für eine sichere Beförderung...


Gruß

Romeo Mike
_________________
www.vfcev.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vogelmann
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 20.03.2003
Beiträge: 2149
Wohnort: HH

BeitragVerfasst am: Mi Sep 16, 2015 8:25 am    Titel: Antworten mit Zitat

...
_________________
BU+FQ ja, Pilot nein! Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5559
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Fr Okt 02, 2015 5:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Eurowings zieht sich von Austrian zurück


http://www.aero.de/news-22559/Eurowings-zieht-sich-von-Austrian-zurueck.html
_________________
Es interessiert mich nicht, was andere über mich zu Wissen glauben - oder denken.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
CR9
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 15.03.2015
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: Sa Okt 10, 2015 6:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

flapfail hat folgendes geschrieben:
Eurowings zieht sich von Austrian zurück


http://www.aero.de/news-22559/Eurowings-zieht-sich-von-Austrian-zurueck.html


Die D-AEWX wird ins AOC der deutschen EW eingetragen und kommt nach DUS. Die EW-Ops in VIE wird zum Winterflugplan die deutsche EW mit einem A320 aus HAM starten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
d@ni!3l
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 4684
Wohnort: EDLW

BeitragVerfasst am: Sa Okt 10, 2015 9:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Und die Crews shutteln oder kommen die in VIE ins Hotel?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CR9
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 15.03.2015
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: So Okt 11, 2015 11:01 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, entweder proceeden oder aus-/zusteigen über die Verbindung HAM-VIE-HAM bzw. DUS, die Umläufe werden gerade gestrickt. Da viele Kollegen auch nicht in DUS oder HAM stationiert sind ist es eigentlich auch egal, ob sie in DUS/HAM wie bisher im Hotel sind oder stattdessen in VIE, das macht auch keinen Unterschied von den Kosten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5559
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: So Okt 11, 2015 11:58 am    Titel: Antworten mit Zitat

um die Ops Kosten so niedrig wie möglich zu halten, wird man tunlichst vermeiden, Hotelkosten zu generieren.
_________________
Es interessiert mich nicht, was andere über mich zu Wissen glauben - oder denken.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
CR9
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 15.03.2015
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: So Okt 11, 2015 3:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist auch nur vorübergehend bis EW Europe soweit ist. LH/OS-Ops und GWI/EW-Ops unterscheiden sich in einigen Sachen nun mal, und da wohl auch die OS-Kabine nicht bereit war, die EW-Ops mitzumachen (sprich selbst zu cleanen) musste kurzfristig eben eine andere Lösung her.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 8 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.