Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Erfahrungsbericht Swiss Stufe 1 EB 16.07.2015

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte anderer Tests
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
ATPL
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 25.02.2014
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: Fr Jul 17, 2015 10:22 am    Titel: Erfahrungsbericht Swiss Stufe 1 EB 16.07.2015 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich nehme es mal vorweg: Ich habe die erste Stufe erfolgreich absolviert.

Zwar war ich bereits vor etwa einem Jahr bei LH BU positiv, jedoch war ich bei Swiss sehr unsicher, ob es gereicht hat.

Ich möchte hier gar nicht ins Detail gehen, die Details sind ja bereits bekannt. Es geht mir mehr darum, euch Mut zu machen und euch zu animieren, die Ruhe zu bewahren.

Zwei Tests habe ich richtig versemmelt, aber ich habe doch bestanden!

Bleibt am besten einfach ganz locker und ihr werdet die Tests nicht so versemmeln wie ich und selbst wenn ein oder zwei Tests daneben gehen, kann man Stufe 1 dennoch bestehen, wie man an meinem Beispiel sieht.

Ich wünsche allen, die noch den AC-Tag vor sich haben viel Erfolg und grüße an dieser Stelle herzlich alle, die gestern zusammen mit mir an der Stufe 1 teilgenommen haben. Es war wirklich eine super Gruppe und ich gönne Allen den Erfolg. Wir waren insgesamt dreizehn Bewerber und davon sind aktuell sieben einer WA-Gruppe. Sechs haben schon eine Antwort und bisher haben alle Bestanden. Herzlichen Glückwunsch an alle und ich hoffe, die anderen bekommen auch noch positive Nachrichten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fly_aviation_zrh
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.08.2014
Beiträge: 96
Wohnort: Bülach / CH

BeitragVerfasst am: Fr Jul 17, 2015 11:27 am    Titel: Antworten mit Zitat

glückwunsch & danke für's mut machen..
aber ich mach mir trotzdem jeden tag ein bisschen mehr in die hosen :p obwohl ich noch zeit habe.. :p
_________________
Gruss
FAZ
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eule
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 18.11.2014
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: Sa Jul 18, 2015 3:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

ich hatte einen Tag zuvor (15.07.) die Stufe 1 in Zürich erfolgreich absolviert. Es sei erwähnt, dass ich BU negativ bin und Stufe 1 auch geschafft habe. Es ist also auch dann möglich.

Habe gleich den ersten Test VFF völlig in den Sand gesetzt. Maximal jede dritte Figur gelöst bekommen. Der Rest lief dann aber sehr gut. Kann mir deshalb auch vorstellen, dass wirklich das Gesamtergebnis bei Stufe 1 (im Gegensatz zur BU) zählt.
Ist aber reine Spekulation von mir.

@ATPL: Das hört sich ja nach einer hohen Besteherquote an. Es scheinen nicht wirklich viele durch Stufe 1 zu fallen oder täuscht das?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flugmensch
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 20.04.2011
Beiträge: 616

BeitragVerfasst am: Sa Jul 18, 2015 5:55 pm    Titel: Re: Erfahrungsbericht Swiss Stufe 1 EB 16.07.2015 Antworten mit Zitat

ATPL hat folgendes geschrieben:


Zwei Tests habe ich richtig versemmelt, aber ich habe doch bestanden!



Will dich nicht demotivieren, sieh es eher als Motivation:

Dann wirst du mit großer Sicherheit min. 2 Fehlerpunkte oder mehr gesammelt haben, die dir später umso eher das Genick brechen können.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ATPL
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 25.02.2014
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: So Jul 19, 2015 2:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@ Martina

Vielen Dank.
Versuche nicht zu verkrampfen. Manchmal hilft in der Vorbereitung auch ein Ruhetag zwischendurch.

@ Eule

6/7 haben bestanden, von denen ich es weiß, aber bei den anderen sechs weiß ich es nicht. Es kann natürlich sein, dass es einfach eine starke Gruppe war.


@ Flugmensch

Das ist sehr gut möglich. Weißt du sicher, dass Fehlerpunkte über die Stufen kumuliert werden?

Ich habe mir auch schon gedacht, dass es ggf. ein Nachspiel haben könnte z.B. im Interview. So oder so werde ich vollgas geben - an meiner Motivation soll es nicht liegen!


Zuletzt bearbeitet von ATPL am Mo Jul 20, 2015 10:30 am, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eule
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 18.11.2014
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: So Jul 19, 2015 4:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ATPL hat folgendes geschrieben:
@ Flugmensch

Das ist sehr gut möglich. Weißt du sicher, dass Fehlerpunkte über die Stufen kummuliert werden?!


Das würde mich auch interessieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
andy_84
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.05.2013
Beiträge: 69

BeitragVerfasst am: So Jul 19, 2015 5:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Eule hat folgendes geschrieben:
ATPL hat folgendes geschrieben:
@ Flugmensch

Das ist sehr gut möglich. Weißt du sicher, dass Fehlerpunkte über die Stufen kummuliert werden?!


Das würde mich auch interessieren.


Ja, das habe ich auch gehöhrt. Man sammelt in jede Stufe Risikopunkten, die eine Rolle spielen, bei der Entscheidung am Ende des AC.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flugmensch
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 20.04.2011
Beiträge: 616

BeitragVerfasst am: Di Jul 21, 2015 11:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Im Prinzip bringt es nichts, genaueres drüber zu wissen, weil du ja immer dein Bestes geben sollst unabhängig von deren Einstufungen.

Was ich nur verdeutlichen wollte:
Bestanden ist nicht bestanden.
Du kannst auch schlecht bestehen und hast es eben später umso schwerer, weil du schneller an der max. Risikopunktegrenze dran bist, weil die zusammengerechnet werden.

Wenn du nicht an der max. Grenze dran bist, heißt es aber auch nicht, dass du sicher genommen wirst.

Du musst nirgendwo der Beste sein, solltest aber so wenig Risikopunkte wie möglich sammeln, also auch nirgens unterdurchschnittlich oder schlecht sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte anderer Tests Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.