Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Lufthansa will junge Piloten nicht mehr im KTV einstellen!
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 29, 30, 31  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Trchris
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 17.10.2013
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: Do Jun 04, 2015 7:08 am    Titel: Lufthansa will junge Piloten nicht mehr im KTV einstellen! Antworten mit Zitat

http://www.airliners.de/lufthansa-piloten-konzerntarif/35871
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
M4x0s
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 06.02.2014
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: Do Jun 04, 2015 2:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Somit hat sich das Thema Lufthansa vorerst erledigt Mad Und somit ist für die nächste Zeit ein wertvoller Teil deutscher Luftfahrt dem boden gleich gemacht... Im Prinzip hat sich ja sonst fast nichts gelohnt im Bereich pilotenausbildung außer LH Surprised

Scheint den Bach runter zugehen mit der Luftfahrt und mein Mitgefühl liegt gerade bei den vielen NFFs welche viel Zeit und und Geld in ihren traum investiert haben und jetzt frustriert sind. Hoffentlich kommen alle aus der sch**** wieder heil raus und vielleicht ändert sich die Situation wieder zum besseren...

Wenns gut kommt wars nur eine notdürftige Taktik von spohrsen und co um die vielen bewerberströme einzudämmen...wenns gut kommt wohlbemerkt Confused


Hoffen wir, dass wenigstens die SWISS ihren tarifen treu bleibt und es noch eine perspektive für junge Piloten im deutschsprachigem raum gibt...

Auch wenns gerade durch einige neuerungen im lh konzern und durch die vielen arbeitslosen piloten eher unwahrscheinlich scheint, wäre ein baldiger akuter pilotenmangel eine passende Antwort darauf Wink




Tippfehler so gut wie vorprogrammiert, da anm Handy geschrieben Wink


Zuletzt bearbeitet von M4x0s am Do Jun 04, 2015 6:45 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bruchpiloOt
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 11.09.2013
Beiträge: 175

BeitragVerfasst am: Do Jun 04, 2015 3:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

M4x0s hat folgendes geschrieben:


Wenns gut kommt wars nur eine notdürftige Taktik von spohrsen und co um die vielen bewerberströme einzudämmen...wenns gut kommt wohlbemerkt Confused



Wohl vielmehr eine Taktik um den KTV nach den Wunschvorstellungen des Managements zu gestalten, nach dem Motto, wenn ich euch die Pistole auf die Brust setze, werdet ihr vllt irgendwann nachgeben.

Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alice92
Gast





BeitragVerfasst am: Do Jun 04, 2015 5:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Mitgefühl liegt eher bei den privat ausgebildeten Piloten, die jetzt noch mehr Konkurenz erfahren werden.
Nach oben
777Lover
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 24.12.2011
Beiträge: 8
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Di Jun 09, 2015 8:07 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wie schon von meinen Vorredern gesagt: Ein Stück Luftfahrtgeschichte schwindet. Traurig.
Eurowings, Sunexpress werden als Marke/ Mythos niemals an Lufthansa anschließen können, alleine weil sie aus ganz anderen Grundsätzen entstehen und einen Großteil der Lufthansa Klientel und deren Anspruch nicht erfüllen können.

Diese ständigen Arbeitskämpfe und Ausflaggung der Marke Lufthansa in vielen Bereichen gilt schon heute in Expertenkreisen als nicht mal kosteneffizient sondern schönt letztlich kurzfristig Zahlen für das Managment.

1.500.000.000€ voraussichtlicher Gewinn für 2015, steigende Passagierzahlen und das obwohl große Teile von Score nicht mal anschlagen konnten, das Ziel hier: Die Zitrone 2x ausquetschen und pure Gewinnmaxime für Aktionäre und Investoren.

Wer sich sagt "Hey Eurowings wird von Austrian geflogen, das ist doch ein Main Carrier" dem sage ich:
Bei Kollektivvertrag.at einfach mal Austrian eingeben und staunen:

3.500€ als Co Pilot
5.200€ als Kapitän

Grundgehalt mit der Flugzulage inklusive, sicherlich ein durchschnittliches bis besseres Gehalt, ABER bei den immensen Ausbildungs- und Weiterbildungskosten ist das alleine schon Wahnsinn, wer dann noch Berufsrisiko, Familienunverträglichkeit und sonstige Faktoren mit einbezieht wird schnell merken: Hey! Das lohnt nicht, selbst für pure Enthusiasten ein Wahnsinn!

Das sind keine Einkommensverhältnisse die den immensen Stress, die Veranwortung für Mensch und Maschine in Millionen Höhe rechtfertigen. Andere Airlines zahlen hier deutlich attraktiver und sind finanziell besser aufgestellt, die Lüge das KTV hier Branchenprimus ist ist übrigens auch gelogen vom Hansamanagment, es sind branchenübliche Gehälter! Ein Airfrance Co macht Einstieg 6.250€ bei Billigtochter Transavia 6.350€ - lediglich die letzten Endstufen als Kapitän fehlen da! Wers nicht glaubt: einfach mal "Pilote Salaire Airfrance" googlen, ihr werdet staunen was unsere Nachbarn so verdienen bei KLM/Airfrance/Iberia etc.

Airfrance, British Airways, Transavia, EasyJet und wie sie alle heißen sind mittlerweile deutlich attraktiver als Arbeitgeber für Piloten, auch wenn wir als deutschsprachige Piloten bis auf Easyjet eher weniger Chancen haben so kann man zumindest im Ausland eine andere Entwicklung sehen die uns auf eine spannende Zukunft hoffen lässt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Highflyer2015
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 21.07.2014
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: Di Jun 09, 2015 9:17 am    Titel: Antworten mit Zitat

Schließe mich dir an. Lufthansa spart da am falschen Ende. Meiner Meinung nach sollten sie lieber das Gehalt nach oben abriegeln. Bei 180k kann schon mal Schluss sein. Natürlich würde es länger dauern bis sich dort die Einsparungen bemerkbar machen. Aber es wäre wesentlich nachhaltiger. Für mich ist alles über 10000 Brutto ein vernünftiges Gehalt für jemanden, der schon einige Jahre im Geschäft ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alt&Neu
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 01.05.2009
Beiträge: 444

BeitragVerfasst am: Di Jun 09, 2015 10:06 am    Titel: Antworten mit Zitat

Die Preisbildung am Arbeitsmarkt funktioniert wie an anderen Märkten auch... fatal, wenn sinkende Nachfrage auf steigendes Angebot trifft...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 1927

BeitragVerfasst am: Di Jun 09, 2015 10:22 am    Titel: Antworten mit Zitat

Das Problem ist, dass es auch für diese niedrigen Gehälter nicht weniger Bewerber geben wird - ganz im Gegenteil. Die Langzeitfolgen dieses Jobs, sind ja auch erst in 20-30 Jahre später richtig am eigenen Leib zu spühren...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LearPilot
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 27.03.2013
Beiträge: 64

BeitragVerfasst am: Di Jun 09, 2015 10:33 am    Titel: Antworten mit Zitat

Alt&Neu hat folgendes geschrieben:
Die Preisbildung am Arbeitsmarkt funktioniert wie an anderen Märkten auch... fatal, wenn sinkende Nachfrage auf steigendes Angebot trifft...


Das trifft den Nagel auf den Kopf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LearPilot
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 27.03.2013
Beiträge: 64

BeitragVerfasst am: Di Jun 09, 2015 10:37 am    Titel: Antworten mit Zitat

B1900D hat folgendes geschrieben:
Das Problem ist, dass es auch für diese niedrigen Gehälter nicht weniger Bewerber geben wird - ganz im Gegenteil.


Und das ist genau der Grund dafür, dass die Konditionen immer schlechter werden. Der Zustrom an "willigem Vieh", dass sich auch den scheinbar noch so schlechtesten Verarschekonditionen unterwerfen würde, nur um in einem Flugzeugcockpit zu sitzen, reißt nicht ab.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charlie Hotel
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.09.2014
Beiträge: 357
Wohnort: ETUO

BeitragVerfasst am: Di Jun 09, 2015 11:39 am    Titel: Antworten mit Zitat

LearPilot hat folgendes geschrieben:
Und das ist genau der Grund dafür, dass die Konditionen immer schlechter werden. Der Zustrom an "willigem Vieh", dass sich auch den scheinbar noch so schlechtesten Verarschekonditionen unterwerfen würde, nur um in einem Flugzeugcockpit zu sitzen, reißt nicht ab.


..richtig, und das hat an anderen Stellen schon zu viel abstruseren Beschäftigungsformen geführt als das bei Lufthansa in Zukunft der Fall sein wird, Stichwort pay2fly. Die Frage ist, wo dieser Abwärtsstrudel langfristig ein Ende nimmt.
_________________
Beste Grüße!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5556
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Di Jun 09, 2015 11:46 am    Titel: Antworten mit Zitat

777Lover hat folgendes geschrieben:

3.500€ als Co Pilot
5.200€ als Kapitän

Grundgehalt mit der Flugzulage inklusive, sicherlich ein durchschnittliches bis besseres Gehalt,


genau sinds 3.793,01 Gesamtbezug im 1. Dienstjahr Wink

im 2. Dienstjahr sind immerhin schon 4.000€/Monat Gesamtbezug - 14 x Jährlich


Hier die aktuelle Gehaltsliste der AUA:


First Officer
Dienstjahr Grundgehalt Flugzulage Gesamtbezug
Gefahrenzulage Nachtzulage Sonn- und Feiertagszulage
F/O Trainee 2.032,52 162,60 101,63 203,25 2.500,00
F/O Candidate 2.032,52 162,60 101,63 203,25 2.500,00
1 3.083,75 246,70 154,19 308,37 3.793,01
2 3.252,04 260,16 162,60 325,20 4.000,00
3 3.252,04 260,16 162,60 325,20 4.000,00
4 3.427,65 274,21 171,38 342,76 4.216,00
5 3.427,65 274,21 171,38 342,76 4.216,00
6 3.603,25 288,26 180,16 360,33 4.432,00
7 3.603,25 288,26 180,16 360,33 4.432,00
8 3.778,86 302,31 188,94 377,89 4.648,00
9 3.778,86 302,31 188,94 377,89 4.648,00
10 3.954,47 316,36 197,72 395,45 4.864,00
11 3.954,47 316,36 197,72 395,45 4.864,00
12 4.130,08 330,41 206,50 413,01 5.080,00
13 4.130,08 330,41 206,50 413,01 5.080,00
14 4.305,69 344,46 215,28 430,57 5.296,00
15 4.305,69 344,46 215,28 430,57 5.296,00
16 4.481,30 358,50 224,07 448,13 5.512,00
17 4.481,30 358,50 224,07 448,13 5.512,00
18 4.656,91 372,55 232,85 465,69 5.728,00
19 4.656,91 372,55 232,85 465,69 5.728,00
20 4.832,52 386,60 241,63 483,25 5.944,00
21 4.832,52 386,60 241,63 483,25 5.944,00
22 5.008,13 400,65 250,41 500,81 6.160,00
23 5.008,13 400,65 250,41 500,81 6.160,00
_________________
Es interessiert mich nicht, was andere über mich zu Wissen glauben - oder denken.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 29, 30, 31  Weiter
Seite 1 von 31

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.