Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

wie Flugingenieur werden?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Romeo.Mike
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.02.2003
Beiträge: 4355

BeitragVerfasst am: Fr Jan 27, 2006 1:51 am    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

beim Job des Piloten hat man auch ne Menge Papierkrieg, dass ist durchaus richtig, aber man hat so weit ich es mitbekommen habe, sehr viel mehr Praxis (sprich beim Piloten fliegen) als es ein Ingenieur hat.

An der TUB sitzen ja einige die Promovieren wollen und somit für die TUB arbeiten, die Praxis sieht so aus, dass ein Versuch aufgebaut wird, es wird getestet und dann geht es an die Auswertung und diese dauert sehr lange. Wer kennt das nicht mit den Versuchen aus dem Physikunterricht? Die Versuche an sich haben Spaß gemacht, das Wochenend das für die Auswertung drauf ging nicht. Wink
Aber ok, ich geb zu den Job des Ingenieurs etwas übersptitzt dargestellt zu haben...


Gruß

Romeo Mike
_________________
www.vfcev.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shawn
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 13.12.2005
Beiträge: 153

BeitragVerfasst am: Fr Jan 27, 2006 12:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja das kommt aber schon in etwa hin.
Allerdings verbringen wir doch noch deutlich mehr Zeit damit, den Versuch ertmal zum Laufen zu bringen und das Konzept auszuarbeiten und zu verfeinern.
Das Auswerten der Daten einer Messreihe ist eigentlich das geringste Problem. Das macht in der Regel der Computer oder es geschieht parallel zum Versuch. Aber wenn man in der Luftfahrtforschung unterkommt, so wird es nie bei der Theorie bleiben. Sicher muss das Modell erstmal durchgerechnet werden und theoretisch funktionieren. Aber in aller Regel wird dies dann auch am oder im Flugzeug, bzw. Windkanal getestet. Ganz ohne Praxis geht da nichts.

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FlyingHawk
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 104

BeitragVerfasst am: Do Feb 02, 2006 8:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe vor einigen Wochen in der "Zeit" eine Jobanzeige von Airbus gesehen. Leider ist die Zeitung verschwunden bevor ich mir die Anzeige anlesen konnte. Es ging glaube ich um ein Ingenieursstudium.
Hat vlt. jemand eine Ahnung, was es dabei auf sich gehabt haben könnte?
Ansonsten versuche ich mich mal genauer darüber zu informieren, welche Berufsmöglichkeiten bei den großen Luftfahrtunternehmen bestehen.

Ciao,

Lennart
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Airberlin_2919
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 02.01.2006
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: So Mai 07, 2006 11:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Darf ich mal ganz lieb fragen, wie alt ihr alle seid? Ich bin jetzt 21 und habe irgendwie das Gefühl, dass mir die Zeit davon rennt. Mein Plan sieht jetzt so aus, eine Ausbildung zu machen (am besten Fluggerätemechaniker bzw. etwas kaufmännisches in der Luftfahrt) und mit ganz viel Glück so viel Kohle zusammen zu sparen (inklusive nebenbei jobben) , dass ich auch mal meinen Schein anfangen kann. Aber dann bin ich, wenn ausgelernt habe mit viel Glück "noch" 25, wenn nicht älter....mach ich mir da umsonst Panik oder sieht's echt dann eng aus?

Liebe Grüße! Danny
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bentus
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 24.04.2015
Beiträge: 3
Wohnort: Polen

BeitragVerfasst am: Fr Apr 24, 2015 8:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Zuerst muss ich sagen: entchuldigung. Da ich keine Deutsche Tastatur habe. Ich komme aus Polen und ich lerne st'a'ndig Deutsch. Ihr (oder Sie? ) habt ein tolles Forum. Ich m'o'chte Flugmaschinenbau studieren und danach Flugzeugteilen entwurfen (Projekte machen? ). Welche Hochschulen Sie kennen? Was empfehlen Sie?

Entschuldige f'u'r Fehlen. Danke sch'o'n f'u'r schnelle Antworten Smile

Gruss,
Bentus
_________________
Nein, ich bin kein Deutsche. Ich komme aus Polen, aber ich mag Deutsch lernen und eure Kultur kennenlernen. Hoffe, dass keine Fehlen in Signatur... Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
th0mmy
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.07.2008
Beiträge: 181

BeitragVerfasst am: Sa Apr 25, 2015 4:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bentus hat folgendes geschrieben:
Hallo,

Zuerst muss ich mich entschuldigen, denn ich habe kein deutsche Tastatur. Ich komme aus Polen und ich lerne staendig Deutsch. Ihr habt ein tolles Forum. Ich moechte Flugmaschinenbau studieren und danach Flugzeugteile entwerfen. Welche Hochschulen kennt ihr? Welche könnt ihr empfehlen?

Danke fuer schnelle Antworten Smile

Gruss,
Bentus


Willkommen im Forum.

Wenn du viel Entwerfen und die praktische Anwendung willst, ist die Fachhochschule Aachen nicht schlecht. Zum Konstruieren bietet sich auch ein Maschinenbau Studium mit Vertiefung Konstruktionstechnik an. Die Frage ist, was du entwerfen willst. Aerodynamische Teile? Elektrische Systeme? Leichtbaustrukturen? Vielleicht Karbonteile, dann wäre auch Textiltechnik interessant!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bentus
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 24.04.2015
Beiträge: 3
Wohnort: Polen

BeitragVerfasst am: So Apr 26, 2015 5:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,

Danke sehr f'u'r den Vorschlag. Was ich etwerfen will...hm, na ja, jetzt muss ich w'a'hlen Wink Aerodynamische Teile sehen interessant aus.

Das war lustig, ich suchte "Aachen", aber das Program Google Maps 'u'bersetzte die Name auf "Akwizgran" Rolling Eyes Diese Stadt ist weit, deshalb warte ich noch auf andere Vorschlagen Wink

Gruss,
Bentus
_________________
Nein, ich bin kein Deutsche. Ich komme aus Polen, aber ich mag Deutsch lernen und eure Kultur kennenlernen. Hoffe, dass keine Fehlen in Signatur... Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schienenschreck
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge: 3196
Wohnort: ZZ9 Plural Z Alpha

BeitragVerfasst am: So Apr 26, 2015 5:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nur am Rande, benutz mal für die Umlaute die gewöhnliche Umschreibung, die lässt sich leichter lesen:

ö -> oe
ü -> ue
ä -> ae
_________________
...mit Lizenz zum Fliegen
Idea Pilotenboard Wiki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bentus
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 24.04.2015
Beiträge: 3
Wohnort: Polen

BeitragVerfasst am: So Mai 03, 2015 10:12 am    Titel: Antworten mit Zitat

Also,soll ich schreiben: fuer statt f'u'r ?

Ok, danke schoen (?) Wink

Gruss,
Bentus
_________________
Nein, ich bin kein Deutsche. Ich komme aus Polen, aber ich mag Deutsch lernen und eure Kultur kennenlernen. Hoffe, dass keine Fehlen in Signatur... Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schienenschreck
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge: 3196
Wohnort: ZZ9 Plural Z Alpha

BeitragVerfasst am: So Mai 03, 2015 2:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja das benutzen die allermeisten ohne Umlauttastatur.
_________________
...mit Lizenz zum Fliegen
Idea Pilotenboard Wiki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.