Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

MEP

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
piper28
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 19.08.2012
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: Mo Jan 26, 2015 11:57 pm    Titel: MEP Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

Eine Frage: Wenn man von der PPL-Lizenz das MEP-Rating 2-mot) machen möchte und das ganze mit IFR kombieniert, muss man was den MEP angeht erst 6 Stunden MEP-VFR mit anschließender Prüfung machen und dann kann man die 5 Stunden MEP-IFR machen mit anschließender Prüfung.

Ist das so korrekt?
Gibt es auch andere Kombinationsmöglichkeiten ? damit man alles mit einer praktischen Prüfung ablegen kann?

vielen Dank im Voraus!!
GRuß
Mario[/quote]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 1927

BeitragVerfasst am: Di Jan 27, 2015 12:40 am    Titel: Antworten mit Zitat

Bist Du Lebensmüde ? Tut mir leid das ich Dir das so sage, aber wenn Du, vom Gesetz mal ganz abgesehen, meinst Du könntest ohne das Minimum an Flugstunden VFR wenigstens einen Schimmer Gefühl für das 2-mot fliegen bekommen, dann erübrigt sich die Frage. Solltest Du mit dem Kenntnisstand tatsächlich mal in IMC in einem Kolbenschüttler assymetrisch werden, garantiere ich Dir dass Du dann ganz schlechte Karten haben würdest bzw. damit völlig überfordert wärst, da lebend wieder herauszukommen. Lerne erst mal richtig VFR Flugzeg zu fliegen, erlerne die notwendigen Fähigkeiten- und dann schaust Du weiter.

Warum willst Du überhaupt 2-mot fliegen ? Wer nicht mindestens 4-5 Stunden auf den Monat verteilt fliegt, sollte es lieber sein lassen.

Wenn Du Dich ernsthaft mit dem Thema (und Deiner Frage) ausseinandersetzen willst, dann ließ bitte die Antwort in der EASA-FCL nach. Die kann man im Internet herunterladen. Dort wirst Du u.a. lesen, dass Du mindestens 70 Flugstunden geflogen sein mußt, bevor Du überhaupt eine mehrmotorigige Ausbildung anfangen darfst ^^. Du kansst es nach absolvieren aller erforderlichen theoretischen und praktischen Ausbildungabschnitten (VFR + iFR) in einer Prüfung machen.

Der Gedanke klingt zwar unheimlich verlockend, ist jedoch so gesehen ziemlich uncool", weil Du damit den Anspruch und die Herausforderung völlig unterschätzt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.