Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

politisch aktiv - Züp

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Lufthansa-Ausbildung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
XbastiX
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 01.01.2015
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: Do Jan 01, 2015 12:33 pm    Titel: politisch aktiv - Züp Antworten mit Zitat

Hallo,

Ich war in meiner Jugend - im Alter von 17-19 - radikal politisch aktiv (Demonstration, Aufbau eines Jugendtreffs, Hilfe für Fluechlinge gegen den Willen der Heimleitung), ABER habe keine Straftaten begangen und wurde dementsprechend nie angeklagt geschweigedenn verurteilt.
Allerdings bin ich in dieser Zeit immer wieder in Kontakt mit der Staatsmacht gekommen und habe Platzverweise kassiert. Eines Abends war ich mit Freunden in einem einschlaegigen Virtel unterwegs und wurde dort festgenommen unter dem Verdacht eine massiv ausartende Demonstration mit hohem Sachschaden angezettelt zu haben. Worauf ich die verantwortlichen Polizisten angezeigt habe und nach zwei Jahren vor Gericht unschuldig gesprochen wurde. Allerdings wurde ich durch die Festnahme in das Register für politisch linke Straftaeter aufgenommen und das kann trotz der Unschuldsfeststellung Maines Wissens nach nicht geloescht werden. Ich frag mich nun in wie fern sich dies fuenf Jahre spaeter - in denen ich keinerlei politischen Aktivitaeten nachging - fuer die ZÜP relevant ist.

Ich vermute, dass jetzt einige empfehlen werden einfach mal eine ZÜP zu beantragen, aber macht dass die Leute im Amt nicht noch mistrauischer, so dass sie etwas genauer hinschauen?

Danke schon einmal im vorraus!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 1900

BeitragVerfasst am: Do Jan 01, 2015 3:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Doch ich würde an Deiner Stelle eine ZÜP beantragen. Dann kommt entweder positiv oder negativ dabei heraus. Das hat mit Misstrauen der Sachbearbeiter nichts zu tun, weil die nicht befugt sind das selber zu beurteilen. Entweder liegen richterliche Einträge über Dich und Deiner radikalen Aktivitäten vor oder eben nicht.

Aktivisten, egal ob politisch, Tierschutz oder sogar Mitgliedschaften bei Greenpeace werden übrigens in der Luft-und Seefahrt gemieden, wie der Teufel das Weihwasser und das aus gutem Grund. Das gilt auch für die Vergangenheit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
XbastiX
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 01.01.2015
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: Do Jan 01, 2015 3:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ok danke fuer die schnelle Antwort. Dann werd ich das Wohl oder Uebel in Angriff nehmen muessen und auf das Beste hoffen :/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
XbastiX
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 01.01.2015
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: Do Jan 01, 2015 3:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Edit: doppelpost
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schienenschreck
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge: 3193
Wohnort: ZZ9 Plural Z Alpha

BeitragVerfasst am: Do Jan 01, 2015 10:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wohnst du in Bayern? Die Luftfahrtbehörde ist bekannt für komische Verweigerungsgründe. Die AOPA hilft aber eventuell in solchen Fällen.

Ansonsten, Flugschein in Österreich ausstellen lassen - da gibts den Schnüffelquatsch nicht.

B1900D hat folgendes geschrieben:
Aktivisten, egal ob politisch, Tierschutz oder sogar Mitgliedschaften bei Greenpeace werden übrigens in der Luft-und Seefahrt gemieden, wie der Teufel das Weihwasser und das aus gutem Grund.

Wer sich also in bestimmten Themen wie z.B. staatlicher Überwachung durch Öffentlichkeitsarbeit engagiert, hat (aus gutem Grund?) in der Luftfahrt nichts zu suchen? Interessant, bitte erläutern!
_________________
...mit Lizenz zum Fliegen
Idea Pilotenboard Wiki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FlyingTom
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.07.2014
Beiträge: 161

BeitragVerfasst am: Do Jan 01, 2015 11:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

B1900D hat folgendes geschrieben:

Aktivisten, egal ob politisch, Tierschutz oder sogar Mitgliedschaften bei Greenpeace werden übrigens in der Luft-und Seefahrt gemieden, wie der Teufel das Weihwasser und das aus gutem Grund. Das gilt auch für die Vergangenheit.

Shocked Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Firat27
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.11.2012
Beiträge: 150

BeitragVerfasst am: Do Jan 01, 2015 11:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

B1900D hat folgendes geschrieben:
Aktivisten, egal ob politisch, Tierschutz oder sogar Mitgliedschaften bei Greenpeace werden übrigens in der Luft-und Seefahrt gemieden, wie der Teufel das Weihwasser und das aus gutem Grund.


Klischee!? Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
XbastiX
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 01.01.2015
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: Fr Jan 02, 2015 7:54 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wohnort ist wahlweise Sachsen oder Berlin. Wo waere es besser die ZÜP zu beantragen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5519
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Fr Jan 02, 2015 8:33 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ist das nicht egal? Confused

Jede zup wird doch zentral in Düsseldorf Bearbeitet.
_________________
Es interessiert mich nicht, was andere über mich zu Wissen glauben - oder denken.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
FlyingTom
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.07.2014
Beiträge: 161

BeitragVerfasst am: Fr Jan 02, 2015 11:22 am    Titel: Antworten mit Zitat

flapfail hat folgendes geschrieben:
Ist das nicht egal? Confused

Jede zup wird doch zentral in Düsseldorf Bearbeitet.

Soweit ich weiß, ist immer die jeweilige Bezirksregierung zuständig. Hatte meinen ZÜP-Antrag nach Düsseldorf geschickt. Bei mir war allerdings Münster zuständig, weswegen es deutlich länger gedauert hat, da der Antrag erst weitergeleitet werden musste.

PS: Ich hab mal von einem Fall, ähnlich dem des TE gehört, wo der Antragsteller früher mal sehr politisch aktiv war. In diesem Fall musste er halt bei der Bezirksregierung vorsprechen und alles nochmal genau erklären. Die ZÜP hat er dann bekommen.

Sollte also kein Problem sein, solange man ehrlich ist und alles glaubhaft darlegt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
XbastiX
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 01.01.2015
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: Sa Jan 03, 2015 11:14 am    Titel: Antworten mit Zitat

Das klingt beruhigend. Danke noch einmal fuer die Informationen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Lufthansa-Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.