Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Bundespolizei Hubschraubertest

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte anderer Tests
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Mugge
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 08.07.2008
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Mi Jul 09, 2008 8:02 am    Titel: Bundespolizei Hubschraubertest Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe eine Frage bzgl. dem Hubschraubertest bei der Bundespolizei...

Hat von euch jemand Erfahrungen, wie dieser abläuft und vielleicht auch den ein oder anderen Tipp, wie man sich am besten darauf vorbereiten sollte?

Vielen Dank schon mal vorab!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rosi
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.05.2006
Beiträge: 114
Wohnort: EDDE

BeitragVerfasst am: Di Aug 05, 2008 9:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!

Eine Frage vorab:

Bist Du Polizeibeamter?
_________________
Der Plan ist der Ersatz des Zufalls durch den Irrtum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mugge
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 08.07.2008
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Mo Aug 11, 2008 6:58 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,

jup, bin zumindest dabei einer zu werden Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
closed
Gast





BeitragVerfasst am: Di Aug 12, 2008 9:42 am    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

ich denke ich kann dir en paar Infos zu den Tests geben Smile
Also der erste Tag besteht nur aus Theorie. Als erstes kommt ein Englisch Text. Hier muss ganz einfach ein Text übersetzt werden, mehr nicht. Vokabeln, die man nicht sofort kennt, kann man sich wohl gut aus dem Text schließen.

Danach folgt ein Mathetest. Hier werden Sachen wie Dreisatz, Brüche dividieren, multiplizieren usw., Wurzel, Köperberechnung, Kopfrechnen abverlangt. Alles im Kopf.

Danach kommt ein Physiktest mit Taschenrechner. Hier werden Dinge wie Druckgesetzte, Elektrizitätslehre, Mechanik abverlangt.
(Die Reihenfolge der Tests am ersten Tag kann auch variieren)

Zum zweiten Tag: Hier macht man mit in einem echten Hubschrauber Flüge. Als erstes geht man in die Luft und man bekommt erst die Pedalen und nach und nach immer mehr Bedienungen bis zum Stick. Das macht man so ungefähr 10 min. Kein Angst, es ist wohl normal, dass man den Hubschrauber nach wenigen Sekunden komplett verliert und der Hubschrauber macht, was er will. Nach der Zeit soll man sich wohl dran gewöhnen.
Danach macht man dann einen Navigationsflug mit drei anderen Personen. Man hat ein Briefing und danach gilt es 15 Navigationspunkte abzufliegen. Man fliegt nicht selber, man sagt dem Piloten, wo er längst zu fliegen hat, muss drauf achten, dass der Pilot die Höhe, Geschwindigkeit usw. einhält, muss den Funk vom Tower gleichzeitig mithören. Also sozusagen ein Mehrfacharbeitstest. Da man mit drei anderen den Test macht, ist jeder für 5 Navigationspunkte zuständig.

Am nächsten Tag fährt man zur medizinischen Untersuchung und hat ein Einzelgespräch. Bei dem Einzelgespräch wird wie eigentlich überall über ganz normale Dinge gesprochen wie Familiensituation usw.

Und ja, dann wird einem gesagt, ob man bestanden hat oder nicht.

Hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen, ich habe dir zusätzlich noch eine PM geschickt, ich drück dir die Daumen, das es klappt,

Gruß enjoi
Nach oben
Phönix91
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 10.11.2014
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Di Dez 09, 2014 7:11 am    Titel: Update EAV BPOL, Hubschrauberpilot Antworten mit Zitat

Hallo liebe Mitstreiter/innen,
hat jemand von euch neuere Erfahrungen/Erkenntnisse über das EAV der Bundespolizei?
Die Antwort von enjoy ist bereits recht gut, würde mich aber über ein Update freuen.

Lieben Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tacvbo
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 18.07.2010
Beiträge: 22
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo Dez 15, 2014 9:54 am    Titel: Antworten mit Zitat

Mich würde mal interessieren, ob man die Abklärung dazu auch von vornherein absolvieren kann, ohne sich erstmal 3 Jahre Kommissarausbildung ans Bein zu binden um danach festzustellen, dass es nichts wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte anderer Tests Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.