Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

kurzer Info-Bericht zum BU-Termin 25.11.14

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte der DLR-BU/GU
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Tobi_HH
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 13.08.2014
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Mi Dez 03, 2014 6:30 pm    Titel: kurzer Info-Bericht zum BU-Termin 25.11.14 Antworten mit Zitat

Moin!

Hier folgt mal kein ausführlicher Erfahrungsbericht (es sei denn jemand hat eine bestimmte Frage, dann bitte posten).

Nur ein paar kleine Infos:

Nach dem Test war ich der festen Überzeugung, dass es nicht gereicht hat. Vor allem TVT, Physik (beide Male extrem viel geraten!) und VMC liefen schlecht, bei MIC kam ich einmal stark ins Schleudern und bei SKT hatte ich einmal mittendrin oben und unten verwechselt... hier also auch eher ein mittelmäßiges Gefühl! Auch bei RMS werde ich wohl nur einen Schnitt von 5 Richtigen gehabt haben.

Dafür liefen Englisch, Kopfrechnen, Mathe und ROT / OWT / PPT ziemlich gut, bei ROT hatte ich mit 99% Sicherheit alles richtig (2D-Methode).


Im Forum habe ich gelesen, dass die Ergebnisse nach ca. 5 Tagen vorliegen und dass Zusagen meist im DIN-A5-Umschlag kommen, Absagen per normalem Brief.

Da der Brief erst heute (8 Tage nach BU) kam und Normalgröße hatte, war für mich die Sache schon vor dem Öffnen klar.

Überraschenderweise stand da aber was von "herzlichen Glückwunsch" und so... BESTANDEN!
Ich konnte es erst nach dem dritten Lesen glauben!


Fazit:
Macht euch nicht verrückt während des Tests. Auch wenn mal was nicht läuft, einfach unverkrampft weitermachen.
Und: die Briefgröße verrät nichts über das Ergebnis!

Viel Erfolg!
_________________
_______________________

BU 25.11. --- check!
FQ 2016 --- werde ich wohl absagen (es bieten sich beruflich bessere Alternativen)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MoFly
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 17.11.2013
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: Mi Dez 03, 2014 11:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Tobi,

hatte auch mit dir am 25.11 BU grade um 23 Uhr in den Briefkasten geschaut und sich auch wegen der Briefgröße (eben NICHT A5) mit dem Ergebniss abgefunden, dann aber die große Überraschung: Bestanden !

Bei mir war das ähnlich wie bei dir, vor der Pause hatte ich ein gutes Gefühl, danach TVT und Physik extrem viel geraten, OWT hat mich dazwischen durcheinandergebracht: zuhause immer mit Gegenübermethode gearbeitet, in den zwei Testdurchläufen alles falsch gehabt ... (ODER, und jetzt kommt eben das große ODER das mich die ganzen folgenden Tage beschäfigt hat; habe ich nur die "Lösungszahlen" mit den falschen (durch die GGübermethode) Zahlen in meinem Kopf verglichen ?) Mega Verunsichert beim ersten Durchgang dann einmal ohne GGübermethode probiert: gleichmal 2 nicht gesehen, dann hab ich mir gesagt: Egal du machst es jetzt so wie zuhause, und hab dann die restlichen mit gegenübermthode abgearbeitet, aber auch hier extrem oft "nicht gesehen" gedrückt, hab mich die folgenden Tage fest auf eine Absage eingestellt

naja auch ich kann euch nur den Rat geben, dass es offensichtlich nicht darum geht irgendwelche Prozentwerte zu erreichen sondern dass man hier und da mal einen test versemmeln kann und dann aber wieder ruhig anfängt weiterzuarbeiten

In diesem Sinne lieben Gruß

Mo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MoFly
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 17.11.2013
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: Mi Dez 03, 2014 11:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Eine Frage noch: was genau meinst du mit " werde ich wohl absagen (es bieten sich beruflich bessere Alternativen)" Very Happy

Gruß
Mo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tobi_HH
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 13.08.2014
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Do Dez 04, 2014 4:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also grundsätzlich finde ich das Vorgehen von Lufthansa nicht ganz unproblematisch.

Wir müssen jetzt über 1 Jahr auf die FQ warten. Danach ist man knapp 3 Jahre mit dem Schein beschäftigt. Nach der Prüfung beim LBA hat man ca. 1 Jahr (aber bis zu 5 Jahre möglich!) frei, bis in den Dienst übernommen wird.
Das zieht sich also ungemein. Vorteil für die LH: Immer frische Piloten in der Hinterhand, ohne sie bezahlen zu müssen.

Finanziell ist der Beruf lange nicht mehr so attraktiv wie vor einigen Jahren noch. Du kannst davon ausgehen, dass du als neuer Pilot
- länger auf den Ruhestand warten werden musst bzw. kein Übergangsgeld mehr bekommst (siehe aktuelle Streiks)
- schlechter bezahlt wirst, wenn du auf Eurowings, Germanwings etc. ausgegliedert wirst.

Gesundheitlich ist der Beruf auch nicht gerade optimal:
- Jet Lags
- wechselnde Arbeitszeiten (Tag / Nacht - Durcheinander)
- trockene Kabinenluft
- verunreinigte Kabinenluft (aerotoxisches Syndrom)
werden dafür sorgen, dass du vermutlich nicht steinalt wirst.
Nach Auskunft eines Piloten werden Statistiken über die durchschnittliche Lebenserwartung eines Berufspiloten bewusst zurückgehalten.


Ich persönlich denke, dass ich bei meinem bereits vorhandenen Job bleiben werde. Evtl. bietet sich auch die Möglichkeit, Berufs-Hubschrauberpilot zu werden...
_________________
_______________________

BU 25.11. --- check!
FQ 2016 --- werde ich wohl absagen (es bieten sich beruflich bessere Alternativen)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte der DLR-BU/GU Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.