Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

B747
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
sf260
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 11.01.2005
Beiträge: 1260
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: Di Jul 19, 2005 8:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@RM: Glaube mir, ich will dir nix beweisen! Vielleicht kommt es nur etwas falsch rüber.
Und der A380 wurde auch ewig hoch gelobt, bevor er überhaupt abgehoben hatte. Ich glaube die meisten hier hoffen einfach nur, dass die 747linie noch etwas weiterleben wird und die Produktion der Königin des Himmels noch etwas länger dauert. Schließlich wäre es ein trauriges Ende für so ein tolles Flugzeug.
Mit den Erwartungen übertroffen bei Boeing, da hast du Recht Romeo Mike, von Airbus habe ich das noch nie gehört!
Was die Kolbenschüttler angeht, naja, die Motorbedienung bei einem richtigen High Perfomence Aircraft ist glaube ich schon etwas kompliziert. Leanen, Verstellprop, etc. Beim Jet hast du ja eigentlich nur die 2 (oder mehr,bzw. weniger) Schubhebel. Kolbenmotoren sind halt nicht für die Höhe gedacht. Da hast dus mitm Jet schon einfacher da. Was glaube ich bei der Jetfliegerei schwieriger ist, ist das du vorrauschauender fliegen musst. Du hast ja nicht sofort die leistung da, die du brauchst.
Ich denke, wir können hier im Forum einiges voneinander lernen. Jeder weiss was, was der andere net weiss.
Und wies in der Fliegerei so ist, jerder weiss es besser, als der andere (das habe ich bisher zumindestens so festsellen können).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MasterCaution
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.10.2003
Beiträge: 732

BeitragVerfasst am: Di Jul 19, 2005 10:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

aus sicherer Quelle (737 Cpt) weiß ich, dass eine kleine Motormaschine (Bonanza etc) wesentlich einfacher zu fliegen ist als ein Jet.

Die Gemischregulierung und der Verstellpropeller müssen zwar bedient werden, aber das stellt nun wirklich kein Problem da.

Beim Jet kommen wesentlich komplexere Systeme vor, die bedient werden müssen (Hydraulik, Elektrik usw).

In jeden kleinen Luftfahrtverein fliegen Volledeppen (nicht persönlich gemeint) zum Teil sogar High Performance Flieger (TB21).

Diesen Leuten trau ich sicherlich nicht zu, eine 737 o.a. zu fliegen, da sie einfach nicht die Fähigkeit haben auch das Backgroundwissen, was du zum fliegen eines Jets brauchst, zu lernen.

Master
_________________
BU, FQ , Medical, BRE I, PHX, BRE II, ATPL, PA42, B737, A320, FI(A) BRE
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sf260
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 11.01.2005
Beiträge: 1260
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: Mi Jul 20, 2005 6:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hey, ich habe niemals gesagt, dass ein Jet einfacher als ein kleines Motorflugzeug zu fliegen ist. Ich habe nur über die Motorbedienung gesprochen. Das ein Jet wesentlich komplexer als eine TB-21 ist, ist klar, oder? Wink
Vergessen wir das und weichen nicht noch mehr vom Thema ab, ok?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sf260
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 11.01.2005
Beiträge: 1260
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: Mi Jul 20, 2005 6:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hey, ich habe niemals gesagt, dass ein Jet einfacher als ein kleines Motorflugzeug zu fliegen ist. Ich habe nur über die Motorbedienung gesprochen. Das ein Jet wesentlich komplexer als eine TB-21 ist, ist klar, oder? Wink
Vergessen wir das und weichen nicht noch mehr vom Thema ab, ok?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sf260
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 11.01.2005
Beiträge: 1260
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: Do Jul 21, 2005 5:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.cargolux.com/press/press-release.htm

Also Interesse scheint es an der neuen B747 schon mal zu geben!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RedEagle
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.02.2004
Beiträge: 135
Wohnort: Bad Honnef, NRW

BeitragVerfasst am: Fr Jul 22, 2005 3:41 am    Titel: Antworten mit Zitat

Also dieser Thraed ist ja mal wieder richtig ins Offtopic geraten aber naja, is ja schon normal...

Was ist einfacher zu fliegen, ein Einmot oder ne 737? mmmhhhh, sehr schwere Frage...

Was denken hier einige, warum man das Fliegen auf der C150 etc. lernt und nicht auf einer 737 oder A320?

Genau das selbe wie mit dem Auto. Warum wickeln sich einige mit ihrem neuen BMW330i, um die Baeume? Weil sie die Komplexitaet einfach ueberforderd. Und sei es nur die Kolpexitaet der zu Hohen Geschwindigkeit, und weil einfach solche Tuerken keinen Plan von Physik haben Smile Kleiner Scherz...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.