Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

TOEFL TEST

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Englisch-Übungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Sigi89
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 22.08.2011
Beiträge: 77

BeitragVerfasst am: Mo Aug 22, 2011 2:20 pm    Titel: TOEFL TEST Antworten mit Zitat

Ich habe mich gerade durch die Englisch und Erfahrungsberichts- Foren gelesen und stoße immer wieder darauf dass Bewerber welche nur in Englisch nicht durchgekommen sind den TOEFL Test nachholen können und sie wenn dieser bestanden ist zur FQ antreten dürfen!
Meine Frage ist jetzt: Ist es hilfreich den TOEFL Test schon vorher zu machen? Erspart man sich dadurch den ENS Test bei der BU??

LG Sigi
_________________
BU -> 10.11.2011 -> checked
PIT -> 12. - 14.12.2011 -> failed

SWISS 1 -> 16.03.2012 -> checked
SWISS 2 -> 07.05.2012 -> checked
SWISS 3 -> 25.05.2012 -> ??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
michael-aua@hotmail.com
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 22.08.2011
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: Mo Aug 22, 2011 6:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi, ich muss auch kurz loswerden, dass das hier mein erster Beitrag ist. Kurze Information zu mir, ich hatte vor kurzer Zeit meine Matura und habe mich vor 3 Monaten bei der Aua beworben und habe nun im September meine BU (nur einen Tag, warum das so ist, dazu bin ich noch nicht gekommen es hier durchzulesen).

Nachdem ich in den letzten zwei Wochen mich kreuz und quer durch das Forum gelesen habe, habe ich jz auch kurz eine Frage zum TOEFL Test. Besteht die Möglichkeit noch immer, einen Toefl nachzureichen.

Vielen Dank, ich hoffe ich war nicht so dumm und habe eine typsiche Frage gestellt, die mit der Suchfunktion beantwortet werden könnte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
FSCM-Pilot
Gast





BeitragVerfasst am: Mo Aug 22, 2011 6:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Du musst den ENS Test so oder so machen, egal welche Zertifikate du vorzeigen kannst. Und solltest du in Englisch Schwächen zeigen, kann es sein, dass du in der FQ ein Gespräch in Englisch führen musst, würde dir in der Einladung dazu aber auch gesagt werden.
Nach oben
markus178
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 09.02.2011
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Mo Aug 29, 2011 1:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

michael-aua@hotmail.com hat folgendes geschrieben:
Hi, ich muss auch kurz loswerden, dass das hier mein erster Beitrag ist. Kurze Information zu mir, ich hatte vor kurzer Zeit meine Matura und habe mich vor 3 Monaten bei der Aua beworben und habe nun im September meine BU (nur einen Tag, warum das so ist, dazu bin ich noch nicht gekommen es hier durchzulesen).

Nachdem ich in den letzten zwei Wochen mich kreuz und quer durch das Forum gelesen habe, habe ich jz auch kurz eine Frage zum TOEFL Test. Besteht die Möglichkeit noch immer, einen Toefl nachzureichen.

Vielen Dank, ich hoffe ich war nicht so dumm und habe eine typsiche Frage gestellt, die mit der Suchfunktion beantwortet werden könnte.


also die BU findet seit anfang 2011 generell nur mehr an einem Tag statt, wahrscheinlich um Zeit und kosten zu senken...

ich habe mich im februar 2011 beworben und hatte im April meine BU, ich hatte laut AUA eine "Englischwarnung", das heißt ich hätte im falle einer positiven FQ ein TOEFL mit mind. 45 punkten (internet-based) vorlegen müssen... leider war aber in der FQ schluss Sad
so wie ich das verstanden habe muss man aber auch einen gewissen prozentsatz beim Englischtest erreichen um die möglichkeit mit dem TOEFL zu haben, wenn man ganz schlecht ist ist man durchgefallen glaub ich...

Ich wünsch dir auf jeden fall viel glück bei der BU, und so blöd sich das auch anhört, genieß die Tests! Die BU, der PIT und die FQ waren einfach traumhafte erlebnisse, man lernt unglaublich nette leute kennen, vor allem der PIT macht unglaublich spaß, und man erlebt sehr sehr viel Wink leider ist sowas einmalig...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
michael-aua@hotmail.com
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 22.08.2011
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: Mo Aug 29, 2011 1:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

markus178 hat folgendes geschrieben:
michael-aua@hotmail.com hat folgendes geschrieben:
Hi, ich muss auch kurz loswerden, dass das hier mein erster Beitrag ist. Kurze Information zu mir, ich hatte vor kurzer Zeit meine Matura und habe mich vor 3 Monaten bei der Aua beworben und habe nun im September meine BU (nur einen Tag, warum das so ist, dazu bin ich noch nicht gekommen es hier durchzulesen).

Nachdem ich in den letzten zwei Wochen mich kreuz und quer durch das Forum gelesen habe, habe ich jz auch kurz eine Frage zum TOEFL Test. Besteht die Möglichkeit noch immer, einen Toefl nachzureichen.

Vielen Dank, ich hoffe ich war nicht so dumm und habe eine typsiche Frage gestellt, die mit der Suchfunktion beantwortet werden könnte.


also die BU findet seit anfang 2011 generell nur mehr an einem Tag statt, wahrscheinlich um Zeit und kosten zu senken...

ich habe mich im februar 2011 beworben und hatte im April meine BU, ich hatte laut AUA eine "Englischwarnung", das heißt ich hätte im falle einer positiven FQ ein TOEFL mit mind. 45 punkten (internet-based) vorlegen müssen... leider war aber in der FQ schluss Sad
so wie ich das verstanden habe muss man aber auch einen gewissen prozentsatz beim Englischtest erreichen um die möglichkeit mit dem TOEFL zu haben, wenn man ganz schlecht ist ist man durchgefallen glaub ich...

Ich wünsch dir auf jeden fall viel glück bei der BU, und so blöd sich das auch anhört, genieß die Tests! Die BU, der PIT und die FQ waren einfach traumhafte erlebnisse, man lernt unglaublich nette leute kennen, vor allem der PIT macht unglaublich spaß, und man erlebt sehr sehr viel Wink leider ist sowas einmalig...


Vielen vielen Dank für die ausführliche Antwort, jz weiss ich auch bescheid Very Happy und danke für die Ratschläge. Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Englisch-Übungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.