Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

bei welchen Airlines heißt es einmal durchgefallen = vorbei?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Allgemeines
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
cyber1984
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 02.12.2006
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: So Dez 05, 2010 12:29 am    Titel: bei welchen Airlines heißt es einmal durchgefallen = vorbei? Antworten mit Zitat

also wie der titel es vermuten lässt wollte ich gerne wissen ob mir jemand sagen kann bei welchen Airlines es so ausschaut dass wenn man einmal ein Assessment als RE nicht gepackt hat man es LEBENSLANG auch nicht mehr versuchen darf??
als beispiel fallen mir AUA, LH (Passage, Cargo, Cityline,Germanwings) ein. dort heißt es ja die untersuchung ist NICHT WIEDERHOLBAR!!! wie sieht das so auf dem Arbeitsmarkt aus? bitte nur fundierte Aussagen und keine Vermutungen (man weiß ja wie gern sich hier gerüchte breit machen).
wie handhaben das die üblichen verdächtigen?
z.b.: AirBerlin, KLM, Condor, DHL, LTU, Niki, Easyjet, Ryanair, BritishAirways, AirFrance etc.


Danke für eure Antworten Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ueberdenwolken
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 19.08.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: So Dez 05, 2010 11:11 am    Titel: Antworten mit Zitat

Air Berlin alle 2 Jahre
Easy Jet jedes Jahr

Weis einer von euch wie man zu Easy überhaupt rein kommt. Die verweisen ja immer auf ihre 4 "Partner" aber dort kommt man auch nicht weiter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cyber1984
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 02.12.2006
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: So Dez 05, 2010 12:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

also momentan hat easyjet auch keine stellen ausgeschrieben und deshalb verweisen die auf die 4 partner. weiß aber auch nicht ob das tatsächlich anders ist wenn stelle ausgeschrieben sind.
sind deine zeitangaben bei den airlines aus erfahrung oder kann man das irgendwo nachlesen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ueberdenwolken
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 19.08.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: So Dez 05, 2010 7:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Air Berlin weis ich von verschiedenen Leuten die bei Interpersonal den Test nicht geschafft haben. Da ist 2 Jahre Sperre für Air Berlin.
Wenn du also Niki bei Interpersonal vergeigt hast, darfst du erst 2 Jahre später wieder für Air Berlin vorbeikommen.

Easyjet, das hab ich mal irgendwo gelesen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
IceFlash
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 06.12.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Mo Dez 06, 2010 2:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ryanair nimmt momentan keine Bewerbungen von Leuten an, die schonmal bei einem Vorstellungsgespräch bei Ryanair waren. Allerdings haben sie uns neulich gesagt, man sollte es in einem Jahr ruhig nochmal versuchen denn der Bedarf könnte sich bis dahin geändert haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bleedair101
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 09.12.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Do Dez 09, 2010 6:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
also momentan hat easyjet auch keine stellen ausgeschrieben und deshalb verweisen die auf die 4 partner. weiß aber auch nicht ob das tatsächlich anders ist wenn stelle ausgeschrieben sind.
sind deine zeitangaben bei den airlines aus erfahrung oder kann man das irgendwo nachlesen?


Also das mit EasyJet ist so eine Sache. Ich kann euch das gerne genau erklären. EasyJet stellt nicht direkt selber ein, um natürlich Kosten zu sparen Very Happy Deshalb greift EasyJet auf die "Geburtststätten" der Pilot zu - die Flugschulen. Und diese sind kurz und knapp 1) CTC 2) Oxford 3) Parc - wobei Oxford und Parc irgendwie doch das Gleiche ist.
Nunja, will man sich also als very low houred Pilot (140 TT +60 FNPT) bei EasyJet bewerben, so geht das nur über eine der o.g. Flugschulen. Dort macht man dann nochmal ein Zusatztraining (Enthält CRM Unterricht und ein MCC) was allerdings mit Kosten verbunden ist.
Sobald man dieses Zusatztraining abgeschlossen hat, sitzt man auf einer Warteliste für ein Type Rating.

Und jetzt zu der eigentlichen Frage Smile Wenn du das Assessment bei CTC nicht bestehst, darfst du je nach deinen Prüfungsergebnissen nach einem Jahr nochmal zum Assessment Center erscheinen. Aber das wird dir direkt gesagt.

Wenn es noch irgendwelche weiteren Fragen gibt, sagt bescheid.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.