Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

ToPilots Vorbereitungsseminare

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Kommerzielle Vorbereitung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
bmpilot
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 27.02.2004
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: Fr Feb 27, 2004 1:58 pm    Titel: ToPilots Vorbereitungsseminare Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
ich hab zwar schon so einige Berichte aus dem Forum gelesen, aber noch nie etwas geschrieben. Da ich jetzt schon meine BU und FQ hinter mir habe, und das Forum mir doch recht gut geholfen hat, möchte ich Euch auch meinen persönlichen Bericht posten. Im Bereich Erfahrungsberichte FQ findet Ihr meinen FQ Bericht und hier meinen Erfahrungsbericht des ToPilots Seminars.
Zuerst einmal ganz ganz herzlichen Dank an die drei Leute aus FFB.
Auch wenn der DLR-Psychologe im Feedback meinte, meine Persönlichkeit hätte sich nicht verändert und durch ein paar weitere Schlussfolgerungen das Seminar hätte mir also gar nichts gebracht, bin ich da anderer Meinung.
Zuerst einmal muss ich sagen, dass man ganz deutlich merkt, dass es den Leuten von TP um uns und unsere Zukunft geht, und nicht um unser Geld o.Ä. So sehr dass auch nach Schleichwerbung klingen mag, ich betrachte es als meine Empfehlung an Euch.
Zum BU Seminar ist zu sagen, man erhält wirklich guten Unterricht in den Fächern Mathematik, Physik und Englisch, immer wieder aufgelockert durch Flugzeugfotos und –videos, die die Motivation fördern. Es wird auch ein 186-Psycho-Fragen-Test durchgeführt und das Ergebnis mit einer Dipl. Psychologin individuell durchgesprochen. Der Rest der Woche war eigentlich in der Hauptsache CBT (Computer Based Training). Ein der Skytest Software sehr ähnliches, aber um einige Aspekte erweitertes Programm, bekam man dann auch auf CD zum mit nach Hause nehmen. Ich hatte dann auch noch 2,5 Monate Zeit bis zur BU und habe damit echt gut trainieren können.
Es blieb aber in dieser Woche auch nicht bei dem „rein geschäftlichen“ Verhältnis zu den beiden Piloten, die die Inhaber dieser Firma sind. Beim abendlichen Treffen im Park Café haben wir auch viel Spaß gehabt, Informationen ausgetauscht und uns die faszinierenden Geschichten aus dem Pilotenleben angehört. Wink
Die Ergebnisse meiner Übungen am HeimPC habe ich dann auch jede Woche an TP gemailt, und mir wurden dann Vorschläge zu weiteren Üben gegeben und letztendlich „Grünes Licht“ am Tag vor der BU.
Die FQ Vorbereitung habe ich nur eine Woche vor meiner FQ gemacht. Wir waren 8 Leute in dem Ein-wöchigen- Seminar
Insgesamt habe ich fünf Gruppenspiele gemacht. Nach jedem gab es dann eine Selbsteinschätzung, die konstruktive Kritik von einem der Piloten und von der Psychologin, sowie ein Handout, auf dem Stärken und Schwächen noch einmal verzeichnet waren.
Dreimal habe ich mich in dieser Woche gestritten, also im Schwierigen Gespräch meine ich. Auch da lief es wie bei den Gruppenspielen: Selbstreflektion, Feedback vom Piloten/Psychologin.
Dann gab es da noch den DCT, der dem in Hamburg recht ähnlich ist. Wenn man sich die Zahlen in FFB merken kann, dann kann man das in Hamburg im Schlaf; die sind nämlich da einfacher Wink
Dreimal bin ich im SIM geflogen. Davon war der letzte Flug am Freitag ein Checkflug von ca. 30 Minuten, den ein anderer Pilot, den TP für Ihre Firma anlernen, ganz persönlich mit mir durchgeführt hat. Tolle Sache! Auch hier gab es selbstverständlich nacher eine Auswertung und ein Feedback.
Wirklich gut war auch das Interview, das wir mit einem der Piloten und der Psychologin geführt haben, und dass auch auf Video aufgenommen wurde. Es dauert insgesamt wohl so eine Stunde und kam dem in Hamburg recht nahe. Eigentlich war das in Hamburg sogar nicht so hart, wie das in FFB. Auch hier wieder Selbsteinschätzung („Glauben Sie, Sie konnten uns heute überzeugen?“) und Feedback (auch mit dem Video). Einer der Seminarteilnehmer, nachdem er sein Video gesehen hatte: „Also ich hätte mich nicht genommen!“ Wink An dieser Stelle viele Grüße an den Tank Laughing
Zwischendurch gab es auch noch Unterricht im Erkennen von Flugzeugtypen und den dazu gehörigen Cockpits und die Möglichkeit noch einmal ein persönliches Gespräch bzgl. seiner Argumente im Interview und bei den Streitgesprächen zu führe.
Ganz wichtig: Sie wollen nicht Deine Persönlichkeit verändern. Ich habe das in Hamburg auch so gesagt und es wurde mir vom DLR-Psychologen auch bestätigt, dass Sie glauben meine wahre Persönlichkeit erkannt zu haben . Oh Gott! Shocked
Es wird Euch nicht gesagt, welche Argumente bei welchen Streitgesprächen am besten ziehen, oder was Ihr an welcher Stelle am besten sagt, welche Schwächen Ihr am besten angebt oder so was. Absolut nicht. Man lernt seine Schwächen zu erkennen und zu an ihnen zu arbeiten und seine Stärken herauszustellen. Für mich persönlich denke ich hätte das Seminar auch was gebracht, wenn ich die FQ nicht bestanden hätte. Auch hier gibt es wieder die DCT Software zum mitnehmen inkl. einiger SIM Kurse zum Nachfliegen, einiger Streitgesprächthemen usw.
Wiederum eine super Woche, bei der es wieder nicht bei den „geschäftlichen“ Kontakten zu den Inhabern blieb. Ein weiterer Vorteil für mich ist, dass ich durch diese Seminare jetzt schon einige Leute kenne, die mit mir in Bremen sein werden, oder jedenfalls noch darauf hoffen, und zu denen ich regen Kontakt halte.
They spread my wings, I´ll fly away.
Auch hier gilt, ich stehe für Rückfragen gerne zur Verfügung.
Happy Landings,
bmpilot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FlyAndy
Site Admin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 14.06.2003
Beiträge: 330

BeitragVerfasst am: Mo Apr 19, 2004 4:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

E-Mail von FrauMoewe(at)web.de


Liebe Admins,


ich möchte gerne einen kleinen Beitrag leisten, und ein Lob an Topilots loswerden, vielleicht könnt ihr es ja ins Forum stellen.
Den Bericht von bmpilot kann ich voll und ganz bestätigen! Genau so war es !
Es hat einfach alles gestimmt: die Ausstattung, die Software, die psychologische Betreuung, die Atmosphäre, kleine Gruppe....., es war einfach alles Top.
Und ich möchte mich auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich bei dem Team von ToPilots für die erstklassige Vorbereitung bedanken! Selbst wenn ich die FQ nicht bestanden hätte, wäre mir dies ein Anliegen gewesen. Es war eine super Zeit bei euch! Macht weiter so!
In der FQ habe ich im Interview auch gesagt, dass ich bei TP war, warum ich diesen Weg gewählt habe, und was wir dort genau gemacht habe.
Ich kann TP absolut empfehlen, und jedem der unsicher ist raten einfach mal dort anzurufen.


Viel Glück euch allen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Kommerzielle Vorbereitung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.