Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

2. Chance nach Ablehnung?!?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Fluglotsen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Speedy Gonzales
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 11.11.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Di Nov 11, 2008 9:12 pm    Titel: 2. Chance nach Ablehnung?!? Antworten mit Zitat

Hallo Fluglotsen und diejenigen, die dafür fast alles tun würden! Very Happy

Ich bin beim 2.EA bei Skyguide abgelehnt worden. Nun bin ich natürlich enttäuscht. Aber nicht hoffnungslos. Die Schweiz und Zürich hat mir schon so gut gefallen...

Hat man bei Skyguide eine 2.Chance? Kann man sich vielleicht nach einem bestimmten Zeitraum erneut bewerben?

Habt ihr Erfahrungen oder kennt ihr vom Hören-Sagen europäische Flugsicherungen, bei denen man ohne die Landessprache schon zu können und nur mit Englisch am 1.Test teilnehmen kann? Denn dann könnte man ja erstmal abwarten, ob man die ersten Leistungskriterien erfüllen würde und sich dann auf das Sprache lernen stürzen.
Ich recherchier grad nach anderen Flugsicherungen. Da ich 28 bin fällt dei DFS bspw. schon mal weg. Wie sieht's eigentlich bei der TTC aus? Haben die die gleichen Kriterien wie die DFS?

Generell: Wenn man sich nach einer Ablehnung wg. den Testergebnissen bei einer Flugsicherung trotzdem danach auch bei anderen bewerben kann, warum wird nicht eine 2.Chance bei der ersten Flugsicherung ermöglicht?

Besten Dank an alle, die bis hier gelesen haben und mir vielleicht helfen können. Ich freu mich auf eure Tipps und Meinungen! Smile

Viele Grüße
Speedy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TXL
Gast





BeitragVerfasst am: Di Nov 11, 2008 9:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube bei http://www.fluglotse.com
ist deine Frage besser aufgehoben.

Hast du schon an AustroControl gedacht? Eurocontrol ginge auch, aber eben dann auf Englisch. Ich glaub um das Sprache lernen kommst du nicht drum rum.
Nach oben
closed
Gast





BeitragVerfasst am: Di Nov 11, 2008 9:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

TXL hat folgendes geschrieben:
Ich glaube bei http://www.fluglotse.com
ist deine Frage besser aufgehoben.


Dito.

Aber zum dem Tests wiederholen könnte ich was sagen. Generell soll es nicht erlaubt sein, die Tests dort zu wiederholen. Allerdings gibt es eine Möglichkeit, aber nur dann, wenn man wirklich knapp durchgefallen ist und dann auch nur nach Absprache mit der Skyguide. So kann man eine zweite Chance "bekommen". (Quelle: Mitarbeiterin der Skyguide). Also, am besten anrufen und nachfragen, denn nur die werden dir 100% Auskunft geben, wie sich das bei dir händeln ließe wegen deiner Werte bei den Tests. Aber wie TXL schon sagt, stell die Frage auch ruhig bei fluglotse.com, die werden sicher mehr Erfahrung damit gemacht haben.

Gruß enjoi
Nach oben
D.Düsentrieb
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 19.03.2007
Beiträge: 599
Wohnort: EHBK

BeitragVerfasst am: Di Nov 11, 2008 10:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bei Eurocontrol war ich vor kurzem zu Besuch. Liegt 25km von der deutschen Grenze am Flughafen Aachen-Maastricht (auch Vliegveld Beek genannt). Ist echt ne tolle Atmosphäre unter den Fluglotsen. Viele verschiedene Nationalitäten ( einige Deutsche sind dabei) und nur wenige sprechen niederländisch. Und du musst definitiv nur Englisch beherrschen. Aber an den spanischen und französischen Akzent, den ich dort gehört habe, muss man sich gewöhnen.
Bewirb dich mal dort. http://eurocontrol.int/muac/public/standard_page/atco_careers_become_atco.html

Edit: Lese jetzt erst, dass du 28 bist. Dann fällt Eurocontrol für dich flach. Sorry..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Speedy Gonzales
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 11.11.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Mi Nov 12, 2008 6:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für eure ersten schnellen Antworten!
Bei Fluglotse.com hab ich's auch reingestellt. Die sind aber nicht so schnell.

Bei Skyguide ist für mich wohl finito.
Weiß jemand was über NATS? Ich bin mir nicht sicher, ob ich deren geforderte Abinoten hab:

"• Have five (5) GCSEs/Standard Grades (or equivalent) at grade C or above, including English Language and Maths."

Ich hab fünf grade C über die Oberstufe (12.+13.) verteilt inkl. Englisch+Mathe. Was meint ihr, reicht das oder muss man fünf grade C in einem Halbjahr bzw. sogar alle in 13.2 vorweisen können?

...bisher konnte es der NATS-AB mir noch nicht sagen... Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TXL
Gast





BeitragVerfasst am: Mi Nov 12, 2008 9:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

AS / A-Level sind mit Abitur in etwa vergleichbar. Bei GCSE handelt es sich im Prinzip um die Prüfungen nach der 10. Klasse, i.e. Mittlere Reife.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Fluglotsen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.