Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

BU seminar oder FQ seminar

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Kommerzielle Vorbereitung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Gregory
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 202
Wohnort: Hattingen

BeitragVerfasst am: Di Jan 22, 2008 5:56 pm    Titel: BU seminar oder FQ seminar Antworten mit Zitat

hey leute

ich hab mal frage : wenn ich nen seminar mache, was ist da sinnvoller?
ein seminar für die BU oder für die FQ?? ich mein für die BU kann man ja lernen und hat skytest und die CBTs !

und ist ATTC ne gute wahl?

mfg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matze1987
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 07.01.2007
Beiträge: 400
Wohnort: bei EDDS

BeitragVerfasst am: Di Jan 22, 2008 7:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

hey, du musst letztendlich selber entscheiden, ob für was und vor allem wo du ein seminar machst.

Aber ich bin der Meinung, dass jeder der wirklich die Motivation hat den Job zu machen und der nicht die riesigsten Lücken in Englisch/Physik... hat, keinesfalls ein BU-Seminar braucht.
Die Vorbereitung mit Skytest den CBTs und diversen Büchern ist absolut genial und viel besser sind dann die meisten seminarler auch nicht vorbereitet. Ich bin echt irre faul, aber selbst ich habe geschafft genug zu lernen und üben Wink

Ich bin zwar in der FQ rausgeflogen würde aber trotzdem nicht unbedingt zu einem Seminar raten. Allerdings schon mehr als diese riesige Summe Geld für ein BU-Seminar auszugeben! Ich bin froh kein Seminar gemacht zu haben, da ich dort gemerkt habe, dass auch die "Seminarler" keine großen Vorteile haben (meine Erfahrung, erster FQ tag).
Nur in Sachen Aufregung bringt ein Seminar ziemlich sicher etwas. Man hat schonmal ein Streitgespräch geführt und ist mit allen Situationen gut vertraut. Allerdings kennt man die Streitgesprächs- und Gruppendiskussionsthemen auch schon, wenn man sich hier mal im Forum umsieht (und das bringt sicher etwas!!).

Wie gesagt, letztendlich musst du es selber entscheiden. Hier im Forum gibts eg auch schon genug Threads dazu. Ich würde behaupten, dass sowohl BU als auch FQ theoretisch ohne seminar machbar sind, aber eines für die FQ wohl eine bessere Investition ist - sollte man die BU ohne bestanden haben Laughing

Wo du dein Seminar machen willst würd ich hier nicht diskutieren, das artet sonst wieder aus. Ich habe von BU-Seminaren bei Topilots und vor allem von den FQ-Seminaren bei ATTC schlechtes gehört.
Ich denke Topilots kann man für FQ Seminare auf jeden Fall empfehlen... hab da selber auch so einiges von mitbekommen, auch wenn ich kein Seminar besucht habe Wink
_________________
ABI 2007 Smile
BU: 13./14.09.07 Smile
FQ: 19./20.11.07 Sad

AB: 18./19.05.08 Sad (Interview)
Swiss: <?>


Zuletzt bearbeitet von Matze1987 am Di Jan 22, 2008 9:01 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TXL
Gast





BeitragVerfasst am: Di Jan 22, 2008 8:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bitte Bitte die Suchfunktion benutzen. Die Seminar Diskussion hatten wir schon so oft.
Nach oben
Matze1987
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 07.01.2007
Beiträge: 400
Wohnort: bei EDDS

BeitragVerfasst am: Di Jan 22, 2008 9:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

stimmt, so kann mans auch sagen - aber ich hatte bisher noch nirgends meinen Senf dazugegeben Wink
_________________
ABI 2007 Smile
BU: 13./14.09.07 Smile
FQ: 19./20.11.07 Sad

AB: 18./19.05.08 Sad (Interview)
Swiss: <?>
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pac
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 03.07.2006
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: Mi Jan 23, 2008 12:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,

ich rate dir aus eigener Erfahrung eine BU-Vorbereitung bei ToPilots zu machen. Dort sind bisher nur wenige durchgefallen.
Aber ich habe gehört, dass S&P und Topilots gleichwertig sein sollen. Ich würde mich dann an die Anfahrtswege orientieren.

Über ATTC hört man ja nicht viel gutes.

Eine FQ- Vorbereitung ist sein Geld nicht unbedingt Wert und das kann auch von Nachteil sein.

Grüße
pac
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Max L.
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 03.09.2007
Beiträge: 737
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: Mi Jan 23, 2008 3:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Um das "kann" mal zu definieren: Ein FQ-Seminar ist dann von Nachteil, wenn der Vorbereiter dich versucht in eine Rolle zu pressen (an diesem Punkt ist das Seminar mehr oder minder zwecklos) und du dich in diese Rolle pressen lässt! Ansonsten bringt es sicherlich Erfahrungen, die nützlich sien können - aber nicht müssen. Ob dir die Pure Möglichkeit Sicherhiet in der FQ zu gewinnen runde 600 - 1000 EUR wert ist mustt du selbst wissen.

[/u]
_________________
Gruß! Max
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Kommerzielle Vorbereitung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.