Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Englisch-Vorbereitung bei S&P

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Kommerzielle Vorbereitung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
JR
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.03.2007
Beiträge: 70

BeitragVerfasst am: Mo Sep 17, 2007 6:44 am    Titel: Englisch-Vorbereitung bei S&P Antworten mit Zitat

Hi!

Kann einer evtl. kurz schildern, inwieweit man bei S&P im Bereich "Englisch" vorbereitet wird?

Gibt es Synonym-/ Sprichwortlisten? Übt man eigene Aufgaben am Rechner etc.???

Gruß
JR
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JR
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.03.2007
Beiträge: 70

BeitragVerfasst am: So Sep 23, 2007 9:44 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hey!

Weiß hier keiner Bescheid?

Würde mich echt interessieren, weil man dazu nichts erfährt...

Grüße
JR
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Badman
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 09.06.2007
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: So Sep 23, 2007 12:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Juhu,

also es gibt auf jeden Fall guten Englisch-Unterricht mit einer (fast) Muttersprachlerin. Dazu gibt's ein gute Lernunterlagen mit Zeiten, Synonymen und jede Menge Vokabeln zum Lernen. Willst du also deinen Englisch-Part verbessern, wird das bei S&P gut bedient und kommt nicht zu kurz. Am PC wird nichts geübt, meiner Meinung nach.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JR
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.03.2007
Beiträge: 70

BeitragVerfasst am: So Okt 28, 2007 11:33 am    Titel: Antworten mit Zitat

Mittlerweile kann ich die Frage selbst beantworten, doch vielleicht interessiert es ja andere:

- ENGLISCH
Am ersten Seminartag bearbeitet man 60 recht schwere MC-Aufgaben. Am Ende der ersten Woche bekommt man eine Auswertung mit Hinweis auf Schwachstellen und Auflistung der Lektionen, welche man in English Grammar in Use (ist ein Englischbuch) durcharbeiten muss. Dann gibt es für zu Hause nochmal 4 Teile à 60 Englischaufgaben. Zusätzlich gibt es eine Liste von ca. 550 Synonymen (zu einem deutschen Wort immer so 2-4 englische Synonyme) und eine Liste an Redewendungen.
_________________
-> BU: BESTANDEN
-> FQ: Psychologe nach dem Interview: "Sie sind nicht der gesuchte Prototyp"




Positiv denken -> Negativ wölben Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dreamliner
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.04.2007
Beiträge: 1776

BeitragVerfasst am: So Okt 28, 2007 3:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Und wie war das Seminar insgesamt?
_________________
ABI08 (3.2)
Wehrdienst
BU Material
LH-Infotag
FH Aachen LRT

Traumberuf Pilot-Denn wer hat sonst die ganze Welt zum Arbeitsplatz?Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JR
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.03.2007
Beiträge: 70

BeitragVerfasst am: So Okt 28, 2007 3:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bis jetzt bin ich noch im BU-Seminar. Dieses kann ich aber uneingeschränkt empfehlen. Ich fühle mich professionell betreut und es macht auch viel Spaß. Alleine soviele andere junge Menschen um sich herum zu haben, die sich gerne am Flughafen aufhalten ist eine tolle Erfahrung.
_________________
-> BU: BESTANDEN
-> FQ: Psychologe nach dem Interview: "Sie sind nicht der gesuchte Prototyp"




Positiv denken -> Negativ wölben Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Leah
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 24.09.2007
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: Do Dez 27, 2007 3:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Schön, dass du da bei deinem Problem weitergekommen bist.
Die Grammar in Use Reihe kenne ich auch u d habe da auch schon mehrmals reingelernt wenn ich das Gefühl hatte wo mit dem Englischen anzustehen, aber das geht mittlerweile eigentlich, habe vor allem mir noch ein riesiges fettes Grammatikbuch auf englisch geholt, ich glaube die hießen Thomson und Martinez (sorry, ich habs jetzt nicht bei der Hand) - da wurde auch grammatikalisch nichts ausgelassen.
Und was mir persönlich auch immer gut geholfen hat: viele Dvds auf englisch gleich mal anschaun.
Sorry, etwas abgeglitten vom Thema aber: ist mal interessant zu sehen wie das die einzelnen Vorbereiter regeln.
_________________
D'oh!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Kommerzielle Vorbereitung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.