Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

FQ-Seminar canceln?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Kommerzielle Vorbereitung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
pilot251
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 19.07.2006
Beiträge: 202
Wohnort: RLP

BeitragVerfasst am: Mo Aug 20, 2007 7:00 pm    Titel: FQ-Seminar canceln? Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

ich habe zwar noch meine BU vor mir, aber möchte mich auf einen Rat hin, jetzt schon für ein Seminar für die FQ anmelden, damit ich dann später nicht Gefahr laufe, keinen nahtlos an die BU anschließenden Termin mehr zu bekommen. Confused

Ich habe kein Seminar für die BU gebucht, da ich nach vielen, vielen Gesprächen der Meinung bin, dass man die BU mit einem guten Maß an Disziplin, Durchhaltevermögen und mit entsprechend gründlicher Vorbereitung auch ohne Seminar schaffen kann.

Ich gehe jetzt einmal in aller Bescheidenheit ganz frech davon aus, dass ich die BU bestehe und dann zur FQ eingeladen werde. Wink
Macht es da Sinn, sich schon jetzt für ein FQ-Seminar anzumelden? Bzw. kann ich das Seminar denn noch abblasen, falls es dann wider Erwartung doch nicht klappen sollte? Da will ich doch schön realistisch bleiben, den gemäß den Erfahrungsberichten, kann ja auch eine noch so gründliche Vorbereitung, mit oder ohne Seminar, nicht für den Erflog garantieren. Leider. Wink
_________________
When everything seems to be going against you, remember that the airplane takes off against the wind, not with it. (Henry Ford)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
malte
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 27.04.2006
Beiträge: 372

BeitragVerfasst am: Mo Aug 20, 2007 10:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

warum rufst du nicht einfach bei den Seminaranbietern an und fragst diese, ob es sinn macht sich anzumelden und wie die konditionen aussehen? Wink
bei s&p wirst du als Nicht-BU-Seminarabsolvent wohl keinen Platz kriegen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amok
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 02.06.2006
Beiträge: 2460

BeitragVerfasst am: Mo Aug 20, 2007 10:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

einfach mal in die AGBs schauen.

Hier Auszug aus Topilots:

Zitat:
§ 4 Rücktritt
(1)
Tritt ein Schulungsteilnehmer spätestens zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn vom Vertrag
zurück, wird die Schulungsgebühr in vollem Umfang zurück erstattet.
(2)
Tritt der Schulungsteilnehmer zu einem späteren Zeitpunkt, jedoch vor Kursbeginn vom
Vertrag zurück, werden 50 % der Kosten zurück erstattet. Wird der Schulungstermin schuldhaft
nicht wahrgenommen oder die Schulung ohne berechtigten Grund abgebrochen, erfolgt keine
Rückerstattung der Schulungsgebühr.
(3)
Der Schulungsteilnehmer kann eine Ersatzperson für die Schulung benennen. In diesem Fall hat
vor Beginn der Schulung eine entsprechende Mitteilung zu erfolgen.
(4)
ToPilots behält sich vor, einen Schulungsteilnehmer von der weiteren Schulung
auszuschließen, wenn in dessen Person, insbesondere in dessen Verhalten gegenüber den anderen
Schulungsteilnehmern oder dem Schulungspersonal ein wichtiger Grund gegeben ist. Ist der
wichtige Grund durch den Schulungsteilnehmer vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt,
entfällt der Anspruch auf Rückzahlung der Kursgebühr.
(5)
Wird die Schulung noch vor Beginn von ToPilots abgesagt, erhält der Kursteilnehmer die
volle Schulungsgebühr zurück erstattet. Wird die Schulung dagegen während der Durchführung
unterbrochen und nicht weiter geführt, erhält der Schulungsteilnehmer die Kursgebühr anteilig
zurück. Weitere Ansprüche gegen ToPilots GmbH im Falle der Absage sind ausgeschlossen, soweit
es sich nicht um grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten handelt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JK
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 22.02.2007
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: Di Aug 21, 2007 9:28 am    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt mal abseits der eigentlichen Frage: Warum willst du dann ein FQ Seminar machen?

zum Thema: Entweder direkt die Anbieter kontaktieren, oder einfach warten, bis du den Brief nach der BU in den Händen hälst. Da ist genügend Zeit, ein Seminar zu buchen, denn du brauchst noch den Wisch aus Flensburg, die Unterlagen müssen zurück zur LH und da gibst du auch an, ab wann du für die FQ zur Verfügung stehst. Also kann man das schon aufeinander abstimmen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerbler
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 27.08.2007
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: Di Sep 11, 2007 2:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ich würde an deiner stelle eine email an deinen gewünschten vorbereiter schreiben oder gleich dort anrufen.
diverse agb's wurden hier schon präsentiert. hier noch die regelung bei attc (bei interesse)
'wird bis zum 15. tag vor dem seminartermin der schriftliche rücktritt erklärt [brief oder mail], reduziert sich der seminarpreis auf 50%,
bei noch späterer absage wird der volle preis erhoben.'
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nffanwaerter
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 14.05.2007
Beiträge: 293

BeitragVerfasst am: Di Sep 11, 2007 3:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bekommst du für deine aufdringliche Werbung wenigstens Geld? Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sabine200
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 29.04.2007
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: Mi Sep 19, 2007 1:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich sehe das eher als Informationsaustausch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jonas
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 03.02.2003
Beiträge: 2317
Wohnort: Paradise City

BeitragVerfasst am: Mi Sep 19, 2007 3:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@Sabine200: Gelb-Rote Karte!
Wir kennen mittlerweile "unsere Pappenheimer" und haben auch im internen Bereich schon ausgiebig über die möglichen Konsequenzen gesprochen! Nicht vergessen, dass es auch immer die Möglichkeit der Account-Löschung gibt!

Du würdest dich dann zwar wieder unter neuem nick anmelden, aber müsstest natürlich erneut die 30 Beiträge verfassen! Und je nach deren qualitativer Substanz lassen sich die Vorbereiter-nick´s wirklich leicht entlarven...und somit auch problemlos löschen!

Das neue Tool mit der 30-Beiträge-Untergrenze, um im Unterforum "Kommerzielle Vorbereitung" posten zu können, ist notwendig geworden und wirklich eine prima Sache!
Neben der Möglichkeit für uns Mod´s, anhand der ip-Adresse schon gewisse Schlussfolgerungen ziehen zu können, lässt das neue Tool vom admin auch ziemlich leicht erkennen, wer plötzlich mit seinen verfassten "Beiträgen" innerhalb von drei Tagen (!) ungeahnte Aktivitäten entwickelt, um möglichst schnell auf die 30 zu kommen! Vor allem, wenn es -wie z.B. in deinem Fall- Beiträge sind, die in der Regel kurz sind und aus substanzlosen Inhalten bestehen!
Du hast seit deiner Anmeldung am 29.April diesen Jahres 33 Beiträge verfasst, davon 25 in den letzten drei Tagen!

Was außerdem auffällig ist, ist die Tatsache, dass dein letzter Beitrag vor deinem "Marathon" der letzten drei Tage just am 11.09. von dir gepostet wurde! Dem Tag, an dem unser Admin die Einführung des neuen Tools im Unterforum "kommerzielle Vorbereitung" angekündigt hat!

Schon seltsam, oder!? Aber ich bin dennoch auf dein statement gespannt!

Gruß, jonas
_________________
A319-A321

"I've never known an industry that can get into people's blood the way aviation does."
-Robert Six, founder of Continental Airlines
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jonas
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 03.02.2003
Beiträge: 2317
Wohnort: Paradise City

BeitragVerfasst am: Mi Sep 19, 2007 3:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Eine weitere Anmerkung noch:

Beiträge von der gleichen IP-Adresse wie der von Gerbler gab es auch noch von den usern HighFly, muenchhausen, Konfuzius_II, Mito und fabulosa!

Ich werde mit Andy und den anderen Moderatoren über die weiteren Schritte (ggf. der Löschung der accounts) sprechen!

Gruß, jonas

P.S: Wobei ich sagen muss, dass muenchhausen doch gar nicht so unpassend gewählt ist! Wink Selbsteinsicht ist der erste Weg zur Besserung! Cool
_________________
A319-A321

"I've never known an industry that can get into people's blood the way aviation does."
-Robert Six, founder of Continental Airlines
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sabine200
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 29.04.2007
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: Fr Sep 21, 2007 1:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ok, ohne irgendjemanden zu nahe zu treten, aber was ist hier eigentlich los? Hab mir jetzt diverse Posts angesehen und verstehe diese Hetzjagt nicht so ganz. Ich sehe das so: Ich vertrete meine persönliche Meinung (was auch der Sinn eines Forums is - eigentlich) und mir wird der Mund verboten? Was mir aufgefallen ist, dass besonders du, Jonas, extreme Hetze gegen ein bestimmtes Weiterbildungs-Seminar betreibts, gleichzeitig aber ständig die skytest software angeboten wird. Ich blicke hier echt nicht ganz durch, vielleicht hab ich was verpasst, also tut mir leide, falls ich da falsch liege.
Ich dachte immer dass Foren wie dieses zum Informationsaustausch bereit stehen, aber ich habe ein bisschen den Eindruck als ob das hier zu einem Kapf ausartet, was ich ziemlich traurig finde, da eigentlich solche zeiten seit dem 2 WK vorbei sein sollten..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jonas
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 03.02.2003
Beiträge: 2317
Wohnort: Paradise City

BeitragVerfasst am: Fr Sep 21, 2007 3:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Jeder hat seine eigene Meinung und jeder kann sie hier auch kundtun! Sie wird in der Regel von ALLEN respektiert...keine Frage! Sollte es mal nicht so gewesen sein, wurde seitens der Moderatoren immer möglichst zeitnah versucht, Abhilfe zu schaffen!

Was du aber machst, mit deinen zig anderen nicks, hinter denen ausnahmslos ATTC steckt, ist bewusste und vorsätzliche Täuschung der user hier im Board!
Interessanterweise scheinen das die anderen beiden Seminar-Anbieter auch nicht nötig zu haben...

Versuch´s mal mit Ehrlichkeit, dann gibt es hier auch keine Probleme! Damit meine ich, sich der community klar zu erkennen geben, damit die informationssuchenden user auch wissen, woran sie sind und mit wem sie es zu tun haben!

Im übrigen ist leider mit keinem Satz Stellung zu meinem obigen Beitrag bezogen worden!
Schade, aber ich habe eigentlich auch nichts anderes erwartet!


Überzeugt doch einfach mit angebotener Qualität, dann müsstet ihr nicht zu solchen Mitteln der billigen und substanzlosen Werbung hier greifen, die auch nicht mehr länger geduldet wird!

Das Board verliert dadurch nur an Struktur und Übersichtlichkeit!


Wir haben in den letzten Wochen ja gedacht, dass sich so eine Art Einsicht eurerseits einstellt, aber scheinbar ist dies nicht der Fall!
Da dieses Board das einzige seiner Art ist, wo ihr "eure" Zielgruppe in einer so geballten Form vorfindet, müssen die Neulinge unter den usern, die möglichst neutrale und objektive Informationen erwarten, geschützt werden!
Und das werden sie auch!

In diesem Sinne...

Gruß, jonas


P.S: Ein Wort noch zu skytest! Einfach mal unten auf Impressum klicken und schon wirst du feststellen, dass der admin dieser Plattform auch gleichzeitig der Programmierer von skytest ist...das ist also kein Geheimnis!
Vergleich´ das Board hier meinetwegen z.B. mit dem Pirelli-Kallender! Wink Ein hochwertiges Produkt, dennoch hat es auch einen "kommerziellen" Ursprung! Cool

Die Moderatoren (mich eingeschlossen) erfüllen ihre Aufgabe hier allerdings nicht zu kommerziellen Zwecken, wir machen das "ehrenamtlich", weil es uns Spaß macht!
Wenn wir in irgendeiner Weise hier einen Eigennutzen hätten, passt es wohl nicht ganz dazu, dass wir erst vor gar nicht langer Zeit in einer demokratischen und unabhängigen Wahl von den Pilotenboard-usern legitim gewählt worden sind...
_________________
A319-A321

"I've never known an industry that can get into people's blood the way aviation does."
-Robert Six, founder of Continental Airlines
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Latin
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 19.07.2006
Beiträge: 544
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Sa Sep 22, 2007 10:44 am    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt in der tat User, wo die Absichten eindeutig sind z.B. der/die User Autorenteam Pilotentest. Na wenn das nicht mal eindeutig ist Wink . So etwas wäre doch auch für den AudiTTClub denkbar, oder etwa nicht? Denn diese Niveaulose Werbung geht mir langsam echt auf den Kecks.

@Mods: Zeigt der Schleichwerbung, was eine Harke ist!

Mfg Latin[/quote]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Kommerzielle Vorbereitung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.