Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

sinus/cosinus werte?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> DLR Berufsgrunduntersuchung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Pitufina
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 22.03.2007
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: Sa Mai 19, 2007 5:29 pm    Titel: sinus/cosinus werte? Antworten mit Zitat

mal ne frage an alle die schon bei der bu waren, welche werte von der trigonimetrie sollte man sich merken? denn außer sin 0,30,90 und cos0,90 sind ja alle ungerade.. sind andere trotzdem wichtig?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mfux
Gast





BeitragVerfasst am: Sa Mai 19, 2007 7:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

hab meine BU zwar erst noch, aber due wirst definitiv keine ungeraden sin/cos Werte brauchen.
Nach oben
Downmaster
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 14.04.2007
Beiträge: 877

BeitragVerfasst am: Sa Mai 19, 2007 8:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde der liste noch sin(45) und cos(45) hinzufügen Wink Also so das du insgesamt sin/cos(0,30,45,60,90) abschätzen kannst. Kann nur helfen Smile (nur so ein Tip Cool )

MfG, Downmaster
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Master PI
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 27.08.2006
Beiträge: 42
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: So Mai 20, 2007 9:48 am    Titel: Antworten mit Zitat

Die Werte sind im übrigen nicht "ungerade", dass sind dann Werte wie Wurzel3 : 2.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moranepilot
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.09.2007
Beiträge: 357
Wohnort: Im Süden

BeitragVerfasst am: Mo Jan 28, 2008 7:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also müßte folgendes reichen:

Sinus:

0 Grad = 0
30 Grad = 0,5
45 Grad = 0,707
60 Grad = 0,866
90 Grad = 1


Cosinus:

0 Grad = 1
30 Grad = 0,866
45 Grad = 0,707
60 Grad = 0,5
90 Grad = 0

Es grüßt der Moranepilot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
redsnow
Gast





BeitragVerfasst am: Di Jan 29, 2008 11:11 am    Titel: Antworten mit Zitat

moranepilot hat folgendes geschrieben:
Also müßte folgendes reichen:

Sinus:

0 Grad = 0
30 Grad = 0,5
45 Grad = 0,707 = Wurzel(2)/2
60 Grad = 0,866 = Wurzel(3)/2
90 Grad = 1


Cosinus:

0 Grad = 1
30 Grad = 0,866 = Wurzel(3)/2
45 Grad = 0,707 = Wurzel(2)/2
60 Grad = 0,5
90 Grad = 0

Es grüßt der Moranepilot


kann man sich leichter merken, wie ich finde!
Nach oben
O.B.
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 22.05.2007
Beiträge: 1348

BeitragVerfasst am: Di Jan 29, 2008 2:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

0,866.... 0,707.... viel zu kompliziert Wink
_________________
A320
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sarunir
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 22.01.2008
Beiträge: 244

BeitragVerfasst am: Di Jan 29, 2008 3:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

was solln denn das für Aufgaben sein, bei denen man mit 1/2 Wurzel2 rechnen muss? oO
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moranepilot
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.09.2007
Beiträge: 357
Wohnort: Im Süden

BeitragVerfasst am: Di Jan 29, 2008 3:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Beim lernen der Quadratzahlen bis 30 und Kubikzahlen bis 10 fällt das Merken von den paar Zahlen gar nicht mehr auf. Habs mir zweimal eingeprägt und jetzt is es drin.

@Sarunir: Trigonometriebeispiele. Drache im Baum, Seil 54m, Winkel 30° wie hoch vom Boden ist der Drache?

lg,
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
redsnow
Gast





BeitragVerfasst am: Di Jan 29, 2008 3:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

moranepilot hat folgendes geschrieben:
Beim lernen der Quadratzahlen bis 30 und Kubikzahlen bis 10 fällt das Merken von den paar Zahlen gar nicht mehr auf. Habs mir zweimal eingeprägt und jetzt is es drin.


Ich als E-Techniker brauche diese Werte z.B. immer wieder, von daher sind sie einfach "drin".
Aber eigentlich ist es ganz einfach:
Du hast immer die Gradzahlen 0, 30, 45, 60 und 90
Dazu die Werte 0, 1/2, 1/2*Wurzel(2), 1/2*Wurzel(3) und 1 (umgekehrt beim Cosinus).

Für den Anfang klingt das vielleicht kompliziert, aber wie moranepilot schon sagte kann man es sich schnell einprägen!
Nach oben
O.B.
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 22.05.2007
Beiträge: 1348

BeitragVerfasst am: Di Jan 29, 2008 7:30 pm    Titel: Antworten mit Zitat

moranepilot hat folgendes geschrieben:
Drache im Baum, Seil 54m, Winkel 30° wie hoch vom Boden ist der Drache?


Hattest du schon BU ? Kommt mir ein wenig bekannt vor die Aufgabe, also, eigentlich mehr als nur ein wenig Wink
_________________
A320
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moranepilot
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.09.2007
Beiträge: 357
Wohnort: Im Süden

BeitragVerfasst am: Di Jan 29, 2008 7:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nö, das findet man wenn man brav das Forum abschnüffelt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> DLR Berufsgrunduntersuchung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.