Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

BU 19./ 20. März - kein stress

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte der DLR-BU/GU
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
vortexxx
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 03.02.2003
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: So März 23, 2003 1:52 pm    Titel: BU 19./ 20. März - kein stress Antworten mit Zitat

ich habe die bu am 19./ 20. märz bestanden!
hier ist mein bericht
ich hatte das airlines hotel gebucht, weil ich den shuttle-service praktisch fand (ich hatte keine lust, in meiner nervosität morgens mich auch noch selber um die anreise kümmern zu müssen). als ich am 18. abends dort ankam, sagte man mir, dass es in einem zimmer gebrannt und man mich deshalb umgebucht habe. also wurde ich für die eine nacht ins kocks verfrachtet, was aber nicht schlecht war, denn es ist 3 euro billiger und man hat frühstück - ich wurde dennoch vom airlines-shuttle abgeholt - und am nächsten tag war ich dann im airlines
das kocks ist zwar etwas kleiner und enger, beide hotels sind jedoch sauber, nicht unkomfortabel und völlig ausreichend!

erster tag:

ankunft 12.45 uhr
viele leute waren in dem kleinen warteraum (ca. 25-30), was etwas unbehaglich war.
dann wurden wir eingelassen und jeder setzte sich an den tisch, wo auf dem bildschirm sein name stand. nach einer kurzen einführung durch die psychologen ging es dann los (die reihenfolge weiß ich nicht mehr genau/ alle 2 tests war 10 min. pause, trinkt viel über den tag verteilt! - im warteraum ist ein wasserautomat und becher)

visuell: die buchstabenketten bestanden aus ca. 7-9 lettern, war aber alles zu schaffen

ppt: 15-20 min für 27 aufgaben - der test ist wie auf der dlr-cd // ich hatte alle 27, dafür aber schlampig gearbeitet; vielleicht ist es
besser langsam zu arbeiten und dafür vielleicht nur bis 20 oder so zu kommen! wenn ihr hier schlecht seid, könnt ihr das am nächsten tag mit der würfelrotation raushauen!

rms: der test ist exakt gleich wie auf der dlr-cd, nur das natülich die auflösung, wieviele zahlen ihr richtig habt, nicht eingeblendet wird - ich hatte schätzungsweise 5-8 richtig

konzentration(dreiecke): diese übung besteht aus einem modul (ihr habt 4 davon auf der cd - macht die alle durch und ihr habt keine probleme)

technik: 40 aufgaben glaube ich - alle kein problem und die meisten bekannt (merkt euch alle aus dem forum!)

kopfrechnen: war ziemlich schwer, zumal ich mir die aufgaben aus dem forum gemerkt aber manche in der hektik verzappelt habe(z.B.: [hide:25044666e8]60% von 290 = 6*29[/hide:25044666e8](überarbeitet - Anm. d. Admins); usw.) schreibt euch alle aus dem forum raus! (wenn ihr hier schlecht seid, hofft auf die matheaufgaben am nächsten tag)
mtc: der war okay, mit einer sehr langen übung/einführung - die pilotentest-cd (hesse/schrader) ist gut zum üben. trainiert aber keine details, damit ihr euch nicht an etwas gewöhnt, das dann anders ist (z.B. die mitlaufende digi-anzeige oder der horizont, der völlig ausflippt)!
ende: ca. 17.00/17.30 uhr


zweiter tag:

owt:ich hatte ja schiss vor dem zweiten tag, allerdings nur wegen des owts, da der ja so schwer war auf der cd und ich der meinung war, dass ich in den 5 versuchen vor dem test es nicht schaffen würde, mich auf die "zeiger-zwei-nach-der-zahl"-taktik einzustellen.
in der tat habe ich 4 versuche gebraucht, im eigentlichen test hat es dann aber geklappt und ich hatte fast immer alle 4. anfangs hatte ich 2mal nur drei (weil ich so verblüfft war, wie verhältnismäßig lang die instrumente eingeblendet waren - vielleicht 2/3 der zeit von owt1!) - hier habe ich dann die nicht gesehen-taste gedrückt, aber: nach jedem "touch" wird die tastatur kurz ausgeblendet (zum speichern?!) - n.g.-taste habe ich dann als 4. gedrückt.
"solarflares" hat mich im nachhinein verunsichert, da er meinte, die taste könnte sich auf alle instrumente beziehen! einer hat bei der bu die tante gefragt, ob man denn auch raten könne, wenn man EIN instrument nicht gesehen hat - sie meinte, das müsse man selbst entscheiden (ich würde an eurer stelle raten, denn es könnte ja sein, dass ihr euch vertan habt (ich weiß aber nicht, ob es abzug gibt, wenn ihr statt einer 3 eine 7 (durch raten) habt ?!) die instr. waren groß und die zahlen einwandfrei zu erkennen
fragt also die püppi wegen der taste!

würfelrotation: die war zunächst einfach, allerdings solltet ihr euch darauf gefasst machen, dass die 2. und 3. geschwindigkeitsstufe unvermittelt einsetzen (also ohne vorwarnung jeweils nach 7-8 durchläufen), wenn ihr z.B. mit der lück-software die akustischen befehle geübt habt und euch nicht von der tiefen stimme beim test irritieren lasst, dürfte das kein problem sein

textaufgaben mathe: 21 aufgaben - alle machbar, wenn man sich die im forum gemerkt hat!

physik:60 aufgaben - die meisten bekannt [hide:25044666e8](wieviel ampere fließen durch eine 100 watt birne? - ich wollte 0,8 tippen, habe dann aber 1 ampere getippt - die meisten anderen wussten das auch nicht( 0,4 ist richtig! - p = u/i oder so)[/hide:25044666e8](überarbeitet - Anm. d. Admins)

englisch: (ca.60 aufgaben !?) wenn ihr die aufgaben aus dem forum kennt, ist das kein problem (z.B.:[hide:25044666e8]my boss is looking forward TO MEETING you[/hide:25044666e8](überarbeitet - Anm. d. Admins))

psychofragen: 183 fragen. antwortet schnell, aber ehrlich - wenn ihr zu langsam seid und nicht alle aufgaben in den ca.15-20 min schafft, bekommt ihr einen vermerk für die eventuelle fq - und denkt daran, dass die psychologen bei der fq euch eventuell auf eure antworten ansprechen (ihr dürft ruhig mal was negatives angeben, denn wer zu perfekt ist, der tickt nicht richtig! Wink )


allgemeines: einer hat sich bei der psychologin beschwert, dass er von einem anderen, der schon früher fertig war und gequatscht hat, gestört wurde, der bösewicht wurde zwar namentlich gerüffelt, allerdings bekam der "gestörte" einen vermerk - was ich für sehr zweifelhaft halte, denn ein pilot darf sich nicht ablenken lassen! das war dann wohl ein griff ins klo, auf den die psychologen warten!

je weiter ihr hinten sitzt, desto besser könnt ihr theoretisch abgucken! die prüfpüppi startet die einzelnen pcs in modulen, das heißt, dass gleichzeitig mit eurem noch 5 andere rechner die übung anfangen, merkt euch die, dann wisst ihr, dass diese die gleichen aufgaben haben - aber achtung: die antwortmöglichkeiten, die übereinander dargestellt sind, sind dennoch bei jedem vertauscht - allerdings auch groß genug geschrieben, dass man sie auch noch aus 6 metern entfernung lesen kann! ich habe das nicht gebraucht, da ich die meisten aufgaben kannte. daher war ich so schnell mit den meisten aufgaben fertig, dass ich noch etliche minuten zeit hatte, mich mit einzelnen fragen, bei denen ich unsicher war, zu befassen oder mir bei anderen "ideen zu holen".

die hesse/schrader-cd bringt euch nicht viel (ausser vielleicht der mtc), da die meisten tests bei der piloten-bu nicht (mehr) drankommen!
ich habe gehört, der neue skytest 1.1 habe owt mit "zwei nach zahl"
das testprotokoll auf der dlr-cd soll man ausdrucken und ausgefüllt mitbringen, das kann man aber dort auch noch bekommen und ausfüllen
es gab viele, die 5 seiten dieses testprotokolls voller kreuze hatten (ich hatte nur 5 kreuze max. eingetragen, (wahrscheinlich unnötigerweise) auch noch mit unterschiedlichen stiften, damit es natürlicher wirkt Wink ),
willy, ein bu-ler aus köln, den ich in hamburg kennengelernt habe, hat vermutet, dass diese zettel eventuell mitbewertet werden, denn wenn diese protokolle angeblich nur in die statistik eingehen, warum muss man sie denn dann unterschreiben? ich schätze, dass die sich anschauen, wer bei welcher/wieviel übung welche leistung erbringt (ich halte es für besser, wenig einzutragen, wodurch die guten leistungen besser aussehen) - das ganze mag natürlich ein trugschluss sein! Wink


fazit: am ersten tag war ich zwar aufgeregt, aber die ganze bu ist bei guter vorbereitung total unstressig!
bleibt ruhig!
man hat uns am schluss noch gefragt, ob es uns spaß gemacht hat, worauf viele mit "ja" geantwortet haben...naja, ich weiß ja nicht...ich habe mich nicht gerade totgelacht, aber egal!

ich kann euch nur empfehlen, euch am abend des ersten tages abzuschalten - schnappt euch ein paar leute, fahrt mit der gruppenkarte nach st. pauli und seht euch die reeperbahn an - echt lustig. aber: sauft NICHTS (das dehydriert) und lasst die finger von den mädels, die ihr nicht kennt! Wink
euer vortexxx

noch fragen?
_________________
ELVIS HAS LEFT THE BUILDING


Zuletzt bearbeitet von vortexxx am Mo März 24, 2003 3:35 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nathalie
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 27.02.2003
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: So März 23, 2003 2:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Einfach mal auch an dich ein riesen Danke. Gratuliere natürlich auch zum Bestehen!
Was ist den die n.h. Taste?

Gruß Nathalie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Nathalie
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 27.02.2003
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: So März 23, 2003 2:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich meinte natürlich die n.g. Taste
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
vogelmann
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 20.03.2003
Beiträge: 2161
Wohnort: HH

BeitragVerfasst am: So März 23, 2003 3:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Gkückwunsch zur bestandenden BU Smile
_________________
BU+FQ ja, Pilot nein! Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
boing
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 03.02.2003
Beiträge: 370

BeitragVerfasst am: So März 23, 2003 6:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Jepp, auch von mir: Herzlichen Glückwunsch! Wann hast du FQ? => PM an mich Wink


boing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Solarflares
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 02.02.2003
Beiträge: 445
Wohnort: Baden Württemberg

BeitragVerfasst am: So März 23, 2003 7:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

n.g. Taste ist die "Nicht gesehen" Taste.
Auch ein danke von mir!
Und herzlichen Glückwunsch!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vortexxx
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 03.02.2003
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Mo März 24, 2003 3:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

danke, danke...zuviel des ruhmes...ihr beschämt mich ja Razz
_________________
ELVIS HAS LEFT THE BUILDING
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blade
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 04.02.2003
Beiträge: 655
Wohnort: irgendwo im Ruhrpott

BeitragVerfasst am: Mo März 24, 2003 5:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

thx und herzlichen Glückwunsch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Speedy
Gast





BeitragVerfasst am: Do Apr 03, 2003 5:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube ich habe dich sogar kennengelernt, den ich habe am 20.21. gehabt! Jojo ich habe am 18. da irgendwie leuts im ailiner gesehen , die grad von der roten meile gekommen waren , warst du da dabei?
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte der DLR-BU/GU Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.