Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Easyjet wirbt Piloten von 4U ab

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
jonas
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 03.02.2003
Beiträge: 2317
Wohnort: Paradise City

BeitragVerfasst am: Sa Okt 08, 2005 6:11 pm    Titel: Easyjet wirbt Piloten von 4U ab Antworten mit Zitat

Unglaublich, oder!? Easyjet ist dabei, Piloten von Germanwings abzuwerben. Als Willkommensgeschenk gibt es einen Scheck von EUR 30.000,-- für das Wechseln. Der Erste ist bereits gegangen, die Nächsten werden folgen....nicht schlecht! Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MasterCaution
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.10.2003
Beiträge: 732

BeitragVerfasst am: Sa Okt 08, 2005 6:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Na ja,

da werden wenn überhaupt nur die Piloten von 4U gehen, die keine Chance haben, in den LH Konzern zu wechseln (BU/ FQ negativ).

Es wird sicherlich kein Pilot von der LFT zu Easyjet wechseln, wenn er weiß, dass er nach spätestens 6 Jahren zur Passage wechselt. Auch nicht für 30.000€. Dafür ist der LH Arbeitsplatz einfach zu sicher (zumindest sicherer als der von Easyjet) und im Vergleich (Flotte, Destinationen) wesentlich interessanter. Sicherlich bezahlt Easyjet nicht schlecht und man dürfte schneller Cpt. als bei LH werden, aber in meinen Augen gleicht das die anderen Nachteile nicht aus.

Master
_________________
BU, FQ , Medical, BRE I, PHX, BRE II, ATPL, PA42, B737, A320, FI(A) BRE
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jonas
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 03.02.2003
Beiträge: 2317
Wohnort: Paradise City

BeitragVerfasst am: Sa Okt 08, 2005 7:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Denke auch, dass das eher die anderen sein werden...allerdings kommt so wieder etwas mehr Bewegung in den Markt, wenn auch nur geringfügig!

regards, jonas Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tigger
Gast





BeitragVerfasst am: Sa Okt 08, 2005 8:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

... ich glaub erst was bei pilots.de steht wenn ichs schwarz auf weiß hab *hehe* .. bleibe also erstmal skeptisch. Warum sollte easy die leute abwerben bei der aktuellen arbeitssituation. Wenn dann ja nur wenn sie Leute suchen die schon links sitzen und es von denen nicht genug mit 320er Rating und genug hrs on type gibt. Ansonsten macht es doch keinen Sinn "Ablösesummen" zu zahlen wenn einen "willige Bewerber" die sogar 320er Ratings fianzieren würden, die Bude einrennen. mal schaun.. wäre krass wenns so wäre... dann leert sich die warteliste wohl noch büschn schneller.

lg tigger
Nach oben
stoffel
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 25.01.2004
Beiträge: 264

BeitragVerfasst am: So Okt 09, 2005 3:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

tigger hat folgendes geschrieben:
... ich glaub erst was bei pilots.de steht wenn ichs schwarz auf weiß hab *hehe* .. bleibe also erstmal skeptisch. Warum sollte easy die leute abwerben bei der aktuellen arbeitssituation. Wenn dann ja nur wenn sie Leute suchen die schon links sitzen und es von denen nicht genug mit 320er Rating und genug hrs on type gibt. Ansonsten macht es doch keinen Sinn "Ablösesummen" zu zahlen wenn einen "willige Bewerber" die sogar 320er Ratings fianzieren würden, die Bude einrennen. mal schaun.. wäre krass wenns so wäre... dann leert sich die warteliste wohl noch büschn schneller.

lg tigger


das problem is nur dass die leute die 20er rating selbst finanzieren wollen, dann selbstverständlich keine erfahrung haben. die 4u piloten sind sicherlich allesamt gute leute. die 30000 sind kein prob denke ich für easyjet...je nach dem was da über haupt dran ist Rolling Eyes

ansonsten, master, hast natürlich recht. mit chancen auf job bei der passage..würde ichs mir auch 2 mal überlegen zu wechseln. wobei andererseits, flieg 4 jahre bei easy, dann stehen dir acuh einige türen mehr auf


ma abwarten was da passiert
hab grad ma auf der seite von easyjet geschaut..nur kurz
aba ich glaube die haben für re auch keine minimum stunden mehr wenn ich richtig gesehn hab
_________________
Träume nicht dein Leben - Lebe deinen Traum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MasterCaution
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.10.2003
Beiträge: 732

BeitragVerfasst am: So Okt 09, 2005 9:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

stoffel hat folgendes geschrieben:

ansonsten, master, hast natürlich recht. mit chancen auf job bei der passage..würde ichs mir auch 2 mal überlegen zu wechseln. wobei andererseits, flieg 4 jahre bei easy, dann stehen dir acuh einige türen mehr auf


Und die wären?
_________________
BU, FQ , Medical, BRE I, PHX, BRE II, ATPL, PA42, B737, A320, FI(A) BRE
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tigger
Gast





BeitragVerfasst am: So Okt 09, 2005 10:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

... ich glaubs nach wie vor net und der aktuelle pilots.de threat scheint ja auch ein wenig "realistischer" zu werden.

lg tigger
Nach oben
stoffel
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 25.01.2004
Beiträge: 264

BeitragVerfasst am: So Okt 09, 2005 11:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

MasterCaution hat folgendes geschrieben:
stoffel hat folgendes geschrieben:

ansonsten, master, hast natürlich recht. mit chancen auf job bei der passage..würde ichs mir auch 2 mal überlegen zu wechseln. wobei andererseits, flieg 4 jahre bei easy, dann stehen dir acuh einige türen mehr auf


Und die wären?


sandkasten, australien, virgin, fedex, weiß der geier...
_________________
Träume nicht dein Leben - Lebe deinen Traum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MasterCaution
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.10.2003
Beiträge: 732

BeitragVerfasst am: Mo Okt 10, 2005 1:17 am    Titel: Antworten mit Zitat

@ Stoffel

Überzeugt mich jetzt nicht wirklich, wo da der Vorteil gegenüber LH sein soll. Zu den Airlines kannst du doch auch gehen, nachdem du bei LH warst, oder versteh ich dich grad falsch?

Master
_________________
BU, FQ , Medical, BRE I, PHX, BRE II, ATPL, PA42, B737, A320, FI(A) BRE
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sf260
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 11.01.2005
Beiträge: 1261
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: Mo Okt 10, 2005 3:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube mal bei pprune was gelesen zu haben, dass Piloten, welche bei duetschen Airlines geflogen sind im Ausland nicht unbedingt zu den beliebtesten gehören. Ausländische Airlines (lassen wir jetzt mal EK und ET weg) sollen dt. Piloten nicht allzugerne einstellen.
Wenn du bei Easyjet warst, dann hast du bei einer englischen Airline "gelernt". Und die Briten fliegen ja wirklich überall auf der Welt.
Habe das aber nur irgendwo mal gelesen. Kanns also net bestätigen.
_________________
Segelflug -> Motorflug -> Absetzen -> Fotoflug -> DHC-8 -> B777
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.