Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Wie schnell ist ein SEP IR realistisch zu absolvieren?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Flugschulen / ATPL-Ausbildung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
madridexpress
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 09.06.2007
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: Di März 10, 2020 4:17 pm    Titel: Wie schnell ist ein SEP IR realistisch zu absolvieren? Antworten mit Zitat

Liebe Boardler,

ich werde in den kommenden Wochen in CZ nebenberuflich mein SEP IR in Angriff nehmen. Hierzu plane ich, mal eine Woche Urlaub am Stück zu nehmen und ansonsten viele schöne Wochenenden in Tschechien zu verbringen.

Eine Frage, die mich beschäftigt und auf die auch die SuFu keine Antwort bat, ist : Wie schnell sind die 50 Stunden realistisch zu erfliegen? Wenn ich eine Woche in CZ bin, wieviele Stunden kann ich / darf ich / sind realistisch fliegen? (Theorie mal außen vor)

Hat hier vielleicht jemand Erfahrungen gemacht?

Danke für eure Hilfe!

VG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 6542
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Di März 10, 2020 5:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

mehr als 2-3 IFR-Schul-Flugstunden/Tag sind m.E. nicht realistisch
_________________
**Berufspessimist**
**Expertenexperte**
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madridexpress
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 09.06.2007
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: Di März 10, 2020 6:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

flapfail hat folgendes geschrieben:
mehr als 2-3 IFR-Schul-Flugstunden/Tag sind m.E. nicht realistisch


Danke für deine Rückmeldung. Mal die goldene Mitte (2,5 h) angenommen, ergäben in der vollen Woche ja auch schon 17,5 Stunden. Macht das aus didaktischer / methodischer Sicht Sinn für dich oder sollte etwas Zeit zwischen den Flugabschnitten vergehen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 6542
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Di März 10, 2020 6:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

wenn man sonst nichts anderes macht als die IR Schulungsflüge, dann kann man schon täglich die Ausbildung machen
_________________
**Berufspessimist**
**Expertenexperte**
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madridexpress
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 09.06.2007
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: Di März 10, 2020 7:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

flapfail hat folgendes geschrieben:
wenn man sonst nichts anderes macht als die IR Schulungsflüge, dann kann man schon täglich die Ausbildung machen


Danke dir für deine Antworten Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Flugschulen / ATPL-Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.