Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Bayne Lantern Test (testen ausser bei der DLR)

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Medical-Zone
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Jetswiss
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 18.03.2019
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Di Jun 18, 2019 10:38 pm    Titel: Bayne Lantern Test (testen ausser bei der DLR) Antworten mit Zitat

Grüsst euch!

Werde demnächst zum Medical bei der DLR eingeladen und anscheinend kommt dort der Bayne Lanterntest vor. Ich hörte, dass es vom grossen Vorteil sei, den im Vorfeld schonmal gemacht hat. Wo kann man den Test, ausser bei der DLR noch machen? Über google findet man leider nichts Sad . Freue mich über jeden Fliegerarzt den ihr mir Vorschlägt! Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peppino
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 09.07.2019
Beiträge: 1
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Di Jul 09, 2019 2:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Den Lantern-Test bietet auf jeden Fall in Österreich Oberstarzt a.D. Dr. Hans Brandl an, ein flugmedizinisch sehr erfahrener Augenarzt:
Dr. med. univ. Hans Brandl
Postfeld 741
6236 Alpbach/Tirol
Mobil: +43 650 753 25 80
Email: h.brandl@gmx.de

Eine andere Möglichkeit soll in der Nähe von Zürich sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jetswiss
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 18.03.2019
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Di Jul 16, 2019 9:45 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, aber geht er auch nach dem Beyne verfahren (selbet test wie bei der Lufthansa/DLR)?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PatrickH
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 02.06.2017
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: Fr Aug 23, 2019 2:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, nein geht er nicht. Er macht den Holmes-Wright Test. Habe bisher nur mit ihm telefoniert. Von Köln rate ich ab. Als ich in Stuttgart und Frankfurt angefragt habe wieso sie ihre Patienten nicht nach Köln zum Lanterntest schicken sondern in die Schweiz hieß es "weil der Lanterntest in Köln zu schwer ist und den kaum Leute bestehen". Der Arzt musste dabei am Telefon auch schmunzeln was mir zeigte, dass das wohl ein altbekanntes Thema bei den Fliegerärzten ist. Ich selbst war in Köln und bin vier mal durchgefallen. Kenne aber ein paar die ihn geschafft haben. Probieren kannst du es ja trotzdem.

Der Holmes-Wright-Test ist der einzige Lanterntest, der die Luftfahrtlichter realistisch simuliert. Da fallen nur die durch die auch die richtigen Lichter nicht alle erkennen würden. Einfach sind die Lanterntests alle nicht. Bei genauen Fragen wende dich gerne an mich, ich kann dir zu beiden Tests so ziemlich alles erzählen was du wissen möchtest.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PatrickH
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 02.06.2017
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: Fr Aug 23, 2019 2:34 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Im Übrigen kannst du den Lanterntest in Köln neuerdings nur noch in Verbindung mit dem Medical 1 oder 2 machen, da du dafür eine Art Überweisung durch den zuständigen brauchst. Nagel mich nicht drauf fest, aber mir wurde am Telefon gesagt, dass das in Köln ca. 800€ (für das Medical) + 125€ (für den Lanterntest oder CAD-Test am Computer) kostet. Ob du den Lanterntest oder CAD-Test oder beide machen musst wird wohl vor Ort entschieden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PatrickH
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 02.06.2017
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: Fr Aug 23, 2019 2:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich entnehme deinem Text übrigens, dass du denkst, dass der Lanterntest in Köln immer gemacht wird. Das stimmt nicht. Den musst du nur machen wenn du eine Rot-Grün-Schwäche hast und die Ishihara-Tafeln (die mit den Zahlen aus bunten Punkten) nicht lesen kannst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flybywire97
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 22.07.2019
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: Mo Aug 26, 2019 10:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Könnt ihr einen Arzt für die Erstuntersuchung empfehlen? Ich muss langsam einen Termin für meine Erstuntersuchung Medical Class 1 machen, aber so wie es sich hier anhört wird ja von manchen Ärzten (Köln) abgeraten? Ich dachte überall werden die gleichen Tests durchgeführt?

Lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
L1011
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 04.08.2019
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Di Aug 27, 2019 3:27 am    Titel: Antworten mit Zitat

flybywire97 hat folgendes geschrieben:
Könnt ihr einen Arzt für die Erstuntersuchung empfehlen? Ich muss langsam einen Termin für meine Erstuntersuchung Medical Class 1 machen, aber so wie es sich hier anhört wird ja von manchen Ärzten (Köln) abgeraten? Ich dachte überall werden die gleichen Tests durchgeführt?

Lg


Die Untersuchung, bzw. der Untersuchungsumfang sollte gleich sein, außer es geht (zur weiteren Abklärung) um Zweit- oder Dritttests, weil die nicht überall verfügbar sind. Beispiel Laterne nur in Köln.

Die Liste der AeMC (Aeromedical Center), siehe Link, in Deutschland wird auch immer küzer, derweil gibt es noch 5.

Hamburg (Lufthansa)
Köln (DLR)
Frankfurt (Privat)
Stuttgart (Privat)
Fürstenfeldbruck (Luftwaffe)

EDIT: Bezüglich einer Empfehlung, deinen (flybywire97) anderen Posts entnehme ich, Du bist EFA ATPL positiv? Heißt du kannst dein AeMC frei auswählen. Sofern Du also nicht glaubst wie oben beschrieben in eine weitere Abklärung machen zu müssen, kannst Du das nehmen was für dich am einfachsten zu erreichen und/oder am günstigsten ist.

EDIT 2: Grundsätzlich würde ich auch immer zu Fliegerärzten raten die selber Piloten sind (ist bei den beiden privaten meines Wissens nach der Fall), schau einfach mal auf der jeweiligen Hompeage ob dich da jemand bzw. der Auftritt des AeMC anspricht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PatrickH
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 02.06.2017
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: Mo Sep 16, 2019 11:07 am    Titel: Antworten mit Zitat

Kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Falls du keine Rot-Grün-Schwäche hast, kannst du im Prinzip einfach das dir nächstgelegene AeMC aussuchen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
KingA
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 08.01.2020
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: Sa Jun 06, 2020 11:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Und wenn man eine Rot-Grün-Schwäche hat? Habe gehört da hat man in Stuttgart die "besten Chnacen"? Die LH erkennt nur den Lanterntest in Köln an, richtig?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PatrickH
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 02.06.2017
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: So Jul 05, 2020 10:20 pm    Titel: Lanterntest Antworten mit Zitat

In Stuttgart gibt es keinen Lanterntest, die schicken einen nur nach Dübendorf (Schweiz) zur Spectrolux. Einem Normalsichtigen fällt der Spectrolux-Test leichter als der Beyne-Test (Köln), bei Farbfehlsichtigen ist es umgekehrt. Das hängt damit zusammen, dass sich grundsätzlich jeder mit dem Warmweiß und dem Gelb/Orange der Beyne schwer tut, jedoch mit dem blassen Grün der Spectrolux nur Farbfehlsichtige Probleme haben. Dieser Grünton liegt bei der Spectrolux sogar außerhalb der für die Luftfahrt zugelassenen Farbgrenzen. Fast alle Farbfehlsichtige bezeichnen diesen Grünton als Weiß.

Von daher empfehle ich jedem Farbfehlsichtigen, den Beyne-Test in Köln zu versuchen. Auf die Weiß-Gelb-Problematik kann man sich entsprechend vorbereiten, denn die hängt meistens nicht mit dem Farbsehvermögen zusammen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Medical-Zone Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.