Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

FQ Seminar als äußerst negativ laut Lufthansa
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Kommerzielle Vorbereitung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
lenny
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 03.05.2007
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: Di Jul 24, 2007 10:33 am    Titel: Antworten mit Zitat

ich stell mir das ungefähr so vor: ich will meine führerscheinprüfung machen und lerne nur von daheim aus. was die theorie betrifft, glaube ich durchaus, dass man alles lernen kann. aber die atmosphäre eines kurses ist auch nicht grad unwichtig.
un die erfahrung solcher kursleiter sollte man glaub ich auch nicht unterschätzen.
@hanski: glaube auch, dass erfolgsquoten, die von anbietern publiziert werden, mit vorsicht zu geniessen sind. aber ich glaube schon, dass es zeitschriften (zb aerokurier,...) gibt, wo die fakten objektiv behandelt werden.
falls nicht, möge mna mich korrigieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mito
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 03.07.2007
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: Mi Jul 25, 2007 10:23 am    Titel: Antworten mit Zitat

der Führerscheinvergleich ist kein schlechter....
Was die Erfolgsquoten betrifft kann ich auch nix objektives sagen aber ich hab jetzt mal mit einem "BU Prüfungs Absolvent" aus Hamburg gequatscht und der hat mir verraten dass doch einige auch mit nem attc Seminar dort angerückt sind und letztendlich auch bestanden haben...
Wieviel genau das waren weiß ich nicht... aber es is mal mehr oder weniger ein Anhaltspunkt
Was er mir auch berichtet hat ist, dass ihm von attclern gesagt wurde dass auch Prüfungsfragen gekommen sind die genau so im Seminar durchgenommen wurden... Vorbereitung mit Originalfragen.... klingt natürlich auch ned schlecht Wink
lg
_________________
Nur fliegen ist schöner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sabine200
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 29.04.2007
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: Mi Jul 25, 2007 11:21 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich find den Vergleich mit dem Führerschein auch ganz gut. Also bei mir war es so dass uns im Kurs die Theorie kompakt und humorvoll beigebracht wurde, sodass man sich schon viel vom Zuhören gemerkt hat. Außerdem konnte man Fragen stellen, was man ja dann nicht mehr kann. Für die Prüfung gelernt hat man dann natürlich schon allein, aber man wusste schon viel vom Kurs und vorallem hat der Kursleiter immer wieder gesagt, dass das und das besonders wichtig ist usw. sodass wir schon vorher wussten, dass bestimmte Sachen ganz sicher zu Prüfung kommen werden.

Was ich so von den Attc kursen gehört hab ist es ja auch so, dass dort Orginal Prüfungsfragen für Mathe, Physik und Englisch besprochen werden. Außerdem hab ich gehört, das viele von denen die durchgekommen sind Attc-Kurse besucht haben. Naja, eine gute Portion Glück gehört wohl wie bei jeder Prüfung auch dazu.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lenny
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 03.05.2007
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: Mi Jul 25, 2007 3:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

was ist schon objektiv?? da müsste man ja bei der prüfungstelle direkt nachfragen. abgeshen davon werd ichs sowieso in ein paar monaten selber wissen, welcher anbieter die besten quoten hat.
was ich vom letzten anruf bei attc mitbekommen hab, kommen die besteher des dlr-tests auch diesmal fast ausschließlich von attc.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Echo-Sierra
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.07.2006
Beiträge: 549

BeitragVerfasst am: Mi Jul 25, 2007 7:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!


@ Lenny: Lass Dich bitte von so Aussagen nicht in die Irre führen. Es stimmt, dass in den NFFs einige ATTC'ler sitzen (mich eingeschlossen), aber de facto ist der größere Teil von ToPilots oder S&P. Vorsicht mit solchen Aussagen...

Ich will ATTC nicht schlecht machen, nicht falsch verstehen, möchte das jedoch etwas gerade rücken. Ich selbst war in FFM mit ATTC sehr zufrieden.
_________________
A320
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
jonas
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 03.02.2003
Beiträge: 2317
Wohnort: Paradise City

BeitragVerfasst am: Mi Jul 25, 2007 8:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bitte alle Aussagen von usern, die noch nicht lange hier angemeldet sind und wenige Beiträge verfasst haben, wobei (fast) alle von kommerzieller Vorbereitung handeln, mit Vorsicht genießen!

Momentan werden die Foren wieder mit Schleichwerbung der Seminaranbieter -besonders von einem bestimmten- zugemüllt!
_________________
A319-A321

"I've never known an industry that can get into people's blood the way aviation does."
-Robert Six, founder of Continental Airlines
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lenny
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 03.05.2007
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: Do Jul 26, 2007 2:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ich hoffe du meinst da nicht mich. denn tatsache ist, dass ein bestimmter anbieter zensuriert wird, weil die plattform offenscihctlich von der konkurrenz moderiert wird. ist ja auch nicht sdagegen zu sagen, nur die zensur hat echt einen bitteren beigeschmack.
@echo. deswegen hab ich ja die objektivität der quoten hinterfragt, ok?
und was haltet ihr von aerokurier. ich find, die sind sicher nicht subjektiv. da werden die anbieter (einschliesslich attca**c) anhand von hard-facts bewertet.
aber was sich HIER abspielt, ist echt lächerlich...tut mir leid, zumal ich mir fast sicher bin, dass topliots und s&p ihr wissen von attca**c haben. deswegen frag ich mich, warum man hier so persönlich.
zum abschluss noch ein spiel, namens 'scuh die sternchen': topliots, s&p und jetzt kommts attc:-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Max2006
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 09.10.2006
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: Do Jul 26, 2007 3:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich kann im Nachhinein sagen, dass mit ein Seminar für die FQ nur bedingt was gebracht hätte. Bin im Sim rausgeflogen, am ersten tag hatte ich laut DLR und LH-Captain absolut keine Probleme. Da hätte mich ein Seminar also wenn nur negativ beeinflusst. Da der LH-Captain meinte, die Multitaskingfähigkeit für den SIM sei nicht trainierbar und gewissermaßen angeboren, kann ich mir auch da nicht vorstellen, dass mich ein Seminar vorwärts gebracht hätte, wenn ich es auch nicht ganz ausschließen kann. Ich denke auch wiederum, dass mir das Seminar fürs Interview nichts gebracht hätte, da ich mir vorstellen kann, dass ich den Psychologen auch so meine Motivation hätte klar machen können. Und da das Interview ja normalerweise total unberechenbar ist, stelle ich mir die Frage, inwiefern man sich großartig darauf vorbereiten soll, außer sich mit sich selbst ein bisschen auseinander zu setzen.
Also, wie gesagt, auch wenns ich nicht geschafft habe, glaube ich dass es richtig war, kein Seminar zu besuchen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Extrempilot
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: Do Jul 26, 2007 4:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, warum wird denn hier eigentlich ATTC zensiert? Also so generell?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lenny
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 03.05.2007
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: Mo Jul 30, 2007 3:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@max...'auch wenns ich nicht geschafft habe, glaube ich dass es richtig war, kein seminar zu besuchen.'...????he????
während eines seminar besuches bekommt man doch üblicherweise sinnvolle feedbacks (das bekommst innerhalb deiner 4wände sicher nicht). insofern glaub ich schon, dass ein seminar von nutzen sein kann. zumindets ist die wahrscheinlichkeit, durchzufallen, geringer. so seh ich das.
@extrempilot...diese frage gehört mittlerweile zu den pilotenboard-klassikern...nur beantwortet wurde sie leider noch nie. aber die hoffnung stirbt zuletzt:-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Kommerzielle Vorbereitung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.