Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Jobchancen Eurowings ATPL?
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
schubi-lg
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 14.04.2019
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: Di Jul 02, 2019 7:43 am    Titel: Jobchancen Eurowings ATPL? Antworten mit Zitat

Moin Leute,

wie schätzt ihr die Lage ein nach dem Eurowings ATPL auch wirklich einen Job in der EW Gruppe zu bekommen?
Sicherlich war der Bedarf in letzter Zeit recht hoch, aber nachdem nun so viele Kurse gestartet sind, mache ich mir echt Sorgen, ob die zukünftigen Kurse evtl. in eine Warteschlange wie die NFF´ler kommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 6217
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Di Jul 02, 2019 3:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Schwer zu sagen, die letzten Nachricten sind ja nicht sooo berauschend. Embarassed

http://www.airliners.de/eurowings-arbeitsplatzabbau/50716
_________________
**Der Weg ist das Ziel**

***方式是目标***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DominikvB
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.12.2018
Beiträge: 74
Wohnort: EDDW

BeitragVerfasst am: Di Jul 02, 2019 5:37 pm    Titel: Re: Jobchancen Eurowings ATPL? Antworten mit Zitat

schubi-lg hat folgendes geschrieben:
Moin Leute,

wie schätzt ihr die Lage ein nach dem Eurowings ATPL auch wirklich einen Job in der EW Gruppe zu bekommen?
Sicherlich war der Bedarf in letzter Zeit recht hoch, aber nachdem nun so viele Kurse gestartet sind, mache ich mir echt Sorgen, ob die zukünftigen Kurse evtl. in eine Warteschlange wie die NFF´ler kommen.



Genau diese Frage habe ich einem Type-Rating Instructor, der Eurowings vertreten hat, zum Schluss meines Interviews gestellt.

Er meinte, so gerne, wie er es mir sagen würde, im Moment der Markt zu dynamisch ist, um da klare Aussagen zu treffen. Das ist seiner Meinung erst in ein paar Jahren möglich, wenn der Markt sich in Europa ein bisschen beruhigt hat.
Aber noch sieht es ja ganz gut aus Smile
_________________
EFA ATPL BU: [✔] → EFA ATPL GQ: [✔]

EFA MPL BU: [✔] → EFA MPL GQ: [✔]


LHG 1917-D (MPL)

"Every finish line is the beginning of a new race"

http://www.pilotenboard.de/viewtopic.php?t=39442
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Winti
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 08.04.2010
Beiträge: 315

BeitragVerfasst am: Mi Jul 03, 2019 9:54 am    Titel: Antworten mit Zitat

Weiß jemand was an den Gerüchten dran ist, dass bislang gar nicht soviele Schüler aus den EW Kursen übernommen wurden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AsPilot
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 14.08.2018
Beiträge: 133

BeitragVerfasst am: Mi Jul 03, 2019 10:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Weiß gar nicht, ob überhaupt schon Kurse aus dem neuen EW Group Modell fertig wurden. Wenn, dann höchstens einer oder zwei.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 6217
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Do Jul 04, 2019 3:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

so ist es
_________________
**Der Weg ist das Ziel**

***方式是目标***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Winti
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 08.04.2010
Beiträge: 315

BeitragVerfasst am: Do Jul 04, 2019 9:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ein bis zwei Kurse fertig sind, kann man nicht sagen was an den Gerüchten dran ist, dass bislang gar nicht so viele Schüler aus den EW Kursen übernommen wurden, weil......??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 6217
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Do Jul 04, 2019 10:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

.... weil noch gar keine Kurse fertig geworden sind ,seit die EFA diese ATPL Schiene anbietet.
Diese Kurse hätten ja im Mai 2017 schon beginnen müssen, aber da wurden ja m.E. noch gar keine ATPL Kurse (f. EW) angeboten.
Erste Kurse gab es aber erst ab september 2017.
Die werden nun im Herbst 2019 fertig, und dann bin ich Neugierig, welche Jobs denen angeboten werden. Embarassed
So schrieb Schnuta im Sommer 2017:
schnuta hat folgendes geschrieben:


Neue Kurse starten wie schon erwähnt am 04.09. / 06.10. / 18.12.2017. Ab 2018 soll alle 1-2 Monate ein neuer Kurs in Bremen starten. Es wurde noch erwähnt, dass der Bedarf innerhalb der LH-Group aber auch außerhalb auf dem freien Markt enorm hoch ist. Bereits jetzt herrscht in Europa und den USA ein akuter Pilotenmangel. Dieser Effekt wird noch vestärkt, indem in den nächsten 5 Jahren all jene Piloten in Ruhestand gehen werden, welche Ende der 70er, Anfang der 80er Jahre eingestellt wurden - dem Zeitalter, indem die Luftfahrt massenkompatibel wurde. Beispiel USA: Delta Airlines Piloten haben jüngst eine Gehaltssteigerung durchsetzen können - die Höchststufe des Tarifvertrages dort sieht 300.000 US Dollar Jahresgehalt vor. Das Durchschnittsalter der Piloten in den USA liegt bei ca. 53 Jahren!

Nach absolvierter Ausbild gibt es lediglich ein Kennlerngespräch zwischen Kadett oder Kadettin und entsprechendem LH-Group Flugbetrieb. Es ginge darum festzustellen, ob man zueinander passt. Als inhaltliches Beispiel wurde genannt, dass jemand der keine Italiener mag, besser nicht bei Air Dolomiti anfangen sollte. Eine deutlich abgeschwächte Form eines Bewerbungsgespräches.

Es wird nur nach Eigenbedarf ausgebildet. Es soll nach der Ausbildung niemand aufgrund etwaiger Leistungsdifferenzen bevorzugt oder benachteiligt werden. D.h. Lufthansa Passage wird sich nicht die mit den besten Noten rauspicken. Konkurrenzdenken soll so vermieden werden. Alle Betriebe der LH-Group sollen in Zukunft durchlässiger werden sodass Wechsel innerhalb der Flugbetriebe deutlich erleichtert werden. Das Einstiegsgehalt bei Lufthansa Cityline z.B. liegt bei monatlich 4374 Euro brutto + 564 Euro netto Flugzulage + Urlaubsgeld und Spesen. Insgesamt soll das Einstiegsgehalt innerhalb der LH-Group zwischen 50.000 - 60.000 Euro brutto jährlich liegen. In Österreich sind es brutto eher 50.000 - 55.000 Euro. Allerdings fallen hier weniger Steuern an als in Deutschland. Typeratings werden von allen Flugbetrieben innerhalb der LH-Group zu 100 % finanziert - für den angehenden Piloten oder die angehende Pilotin entfallen keine Kosten.

_________________
**Der Weg ist das Ziel**

***方式是目标***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Winti
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 08.04.2010
Beiträge: 315

BeitragVerfasst am: Sa Jul 06, 2019 4:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

flapfail hat folgendes geschrieben:
.... weil noch gar keine Kurse fertig geworden sind ,seit die EFA diese ATPL Schiene anbietet.
Diese Kurse hätten ja im Mai 2017 schon beginnen müssen, aber da wurden ja m.E. noch gar keine ATPL Kurse (f. EW) angeboten.
Erste Kurse gab es aber erst ab september 2017.
Die werden nun im Herbst 2019 fertig, und dann bin ich Neugierig, welche Jobs denen angeboten werden. Embarassed
So schrieb Schnuta im Sommer 2017:
schnuta hat folgendes geschrieben:


Neue Kurse starten wie schon erwähnt am 04.09. / 06.10. / 18.12.2017. Ab 2018 soll alle 1-2 Monate ein neuer Kurs in Bremen starten. Es wurde noch erwähnt, dass der Bedarf innerhalb der LH-Group aber auch außerhalb auf dem freien Markt enorm hoch ist. Bereits jetzt herrscht in Europa und den USA ein akuter Pilotenmangel. Dieser Effekt wird noch vestärkt, indem in den nächsten 5 Jahren all jene Piloten in Ruhestand gehen werden, welche Ende der 70er, Anfang der 80er Jahre eingestellt wurden - dem Zeitalter, indem die Luftfahrt massenkompatibel wurde. Beispiel USA: Delta Airlines Piloten haben jüngst eine Gehaltssteigerung durchsetzen können - die Höchststufe des Tarifvertrages dort sieht 300.000 US Dollar Jahresgehalt vor. Das Durchschnittsalter der Piloten in den USA liegt bei ca. 53 Jahren!

Nach absolvierter Ausbild gibt es lediglich ein Kennlerngespräch zwischen Kadett oder Kadettin und entsprechendem LH-Group Flugbetrieb. Es ginge darum festzustellen, ob man zueinander passt. Als inhaltliches Beispiel wurde genannt, dass jemand der keine Italiener mag, besser nicht bei Air Dolomiti anfangen sollte. Eine deutlich abgeschwächte Form eines Bewerbungsgespräches.

Es wird nur nach Eigenbedarf ausgebildet. Es soll nach der Ausbildung niemand aufgrund etwaiger Leistungsdifferenzen bevorzugt oder benachteiligt werden. D.h. Lufthansa Passage wird sich nicht die mit den besten Noten rauspicken. Konkurrenzdenken soll so vermieden werden. Alle Betriebe der LH-Group sollen in Zukunft durchlässiger werden sodass Wechsel innerhalb der Flugbetriebe deutlich erleichtert werden. Das Einstiegsgehalt bei Lufthansa Cityline z.B. liegt bei monatlich 4374 Euro brutto + 564 Euro netto Flugzulage + Urlaubsgeld und Spesen. Insgesamt soll das Einstiegsgehalt innerhalb der LH-Group zwischen 50.000 - 60.000 Euro brutto jährlich liegen. In Österreich sind es brutto eher 50.000 - 55.000 Euro. Allerdings fallen hier weniger Steuern an als in Deutschland. Typeratings werden von allen Flugbetrieben innerhalb der LH-Group zu 100 % finanziert - für den angehenden Piloten oder die angehende Pilotin entfallen keine Kosten.


ok. alles klar.
Wobei das was Schnuta geschrieben hat überhaupt nicht nach EW ATPL klingt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Saladplus
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 25.06.2012
Beiträge: 167

BeitragVerfasst am: Fr Jul 12, 2019 9:29 am    Titel: Antworten mit Zitat

Die ersten drei Kurse der EFA (LHG 1-3) waren gleichzeitig AUA 1-3 und sind jetzt komplett bei der AUA. Der erste „Group-Kurs“ war der LHG 4, als ATPL gestartet, als MPL beendet, bzw beendet gerade die Ausbildung in Bremen. Das liegt daran, dass die Aufteilung zwischen ATPL und MPL erst später erfolgte, als die frühere Pilot Training Network in die LAT PA eingegliedert und nach Bremen verlegt wurde. Diese übernimmt seitdem den ATPL Zweig, während die LAT DE (früher die LFT) die MPL ausbildet.

Also wie gesagt, der erste MPL-Groupkurs wird gerade fertig, ich glaube bis der erste ATPL Kurs, der nach dem derzeitigen Konzept gestartet ist und dieses inoffizielles „Eurowings designated“ label trägt, fertig wird, wird es noch etwas dauern. Die ATPL Kurse die in der Zwischenzeit fertig werden, sind frühere PTN Kurse
_________________
BU: 13.08.12 [x]
FQ: 18.-19.02.13 [x]
Medical: 26.02.13 [x]

LHG_4
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 6217
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Fr Jul 12, 2019 11:39 am    Titel: Antworten mit Zitat

Saladplus hat folgendes geschrieben:
Der erste „Group-Kurs“ war der LHG 4, als ATPL gestartet, als MPL beendet, bzw beendet gerade die Ausbildung in Bremen.


D.h. du wirst gerade in BRE mit MPL fertig?
Darf ich dich fragen wann dein Kurs gestartet hat?

Und "fertig" heisst Beendigung in BRE ohne Typerating oder schon Mit? (A320?)

Habt ihr schon ein Angebot einer Group Airline bekommen? Wisst ihr schon wo ihr einen Arbeitsvertrag bekommt?
_________________
**Der Weg ist das Ziel**

***方式是目标***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Saladplus
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 25.06.2012
Beiträge: 167

BeitragVerfasst am: Sa Jul 13, 2019 8:30 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ja genau, wir werden gerade fertig, bzw sind es schon. LHG4 ist im September 2017 gestartet. Und fertig bedeutet mit der Ausbildung in Bremen. Jetzt fehlen noch 1 Woche Basic Jet Training und Typerating. Zu den Übernahmen nur so viel: Wir haben Angebote aus der gesamten Gruppe (außer LH Classic) bekommen und konnten frei wählen. Warten tut Niemand von uns. Die ersten fangen bereits in zwei Wochen mit dem Typerating bei ihrer gewählten Airline an
_________________
BU: 13.08.12 [x]
FQ: 18.-19.02.13 [x]
Medical: 26.02.13 [x]

LHG_4
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.