Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

AUA GU 2019

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte der DLR-BU/GU
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Andi84
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 27.11.2017
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Di Apr 30, 2019 5:18 pm    Titel: AUA GU 2019 Antworten mit Zitat

Gleich mal vorweg, ich liebe eure Seite und sie hat mir ungemein geholfen!

Ich verfasse hier einen kleinen GU Erfahrungsbericht, da diese relativ spärlich gesät sind und ich natürlich auch etwas zurückgeben möchte!


Ich bin am Vortag nach Wien angereist und hab mich im NH Hotel einquartiert. Alternativ und wahrscheinlich viel günstiger gäbe es auch das Moxy. Beide sind genau gegenüber des Office Park 1.
Ich habe am Tag zuvor nur noch in der Früh ein bisschen geübt und habs dann komplett sein lassen!
Nach der Ankunft im Hotel noch schnell zum Spar ne Wurstsemmel und zwei Redbull kaufen und ab zurück ins Zimmer. Um ca. 1930 hab ich mir ne Schlaftablette gegönnt und bin ins Bett. Das soll jetzt keine Aufforderung sein Medikamente zu nehmen jedoch war es mir wichtig, dass ich zumindest ein Paar Stunden Schlaf bekomme und dieses Mittel war mir Persönlich recht. Ich nahm übrigens nur ne halbe, da ich am nächsten Tag nicht „Dizzy“ sein wollte!
Gut ausgeschlafen und motiviert ging ich noch ne Kleinigkeit Frühstücken und machte mich dann auf den Weg zur Prüfung. Bei der Rezeption bekommt man schnell und einfach die Karte und nach der kurzen Liftfahrt in den 6ten Stock wurde dann plötzlich unbehagen breit, da mit keinem Wort ein Raum der AUA beschrieben war, sondern Allerlei andere Firmen. Nicht die Nerven wegschmeißen, einfach geradeaus, dann links den Gang runter und nach einer massiven Brandschutztür ist auf der linken Seite der Prüfungsraum! Dort angekommen trudelten auch nach und nach die restlichen Bewerber ein. Die Stimmung war anfangs angespannt, lockerte sich aber mit der Zeit. Man tauscht sich aus „Wer was wo wann wie“ und ehe man sich versieht, kommt auch schon eine freundliche Dame der AUA und bittet einen in den Raum. Im Raum sind insgesamt vier Reihen mit Tischen und man setzt sich einfach zu dem Tisch, auf dessen Display sein Name geschrieben steht.
Nach einer kurzen Einweisung geht es dann auch schon in die heiße Phase über. Die Testreihenfolge kann leicht von der Realität abweichen, da ich mir in der Mitte nicht mehr zu 100% sicher bin.

1 ATPL Theorie: 40 Fragen (++)
In meinen Augen sehr einfach und mit einem soliden Grundwissen ohne Probleme machbar. Ich werde hier keine expliziten Beispiele geben, jedoch wer sich mit Dr. Google auskennt, der kann unter Umständen eine sehr gute Liste von Fragen im Internet finden! 😉

2 RMS – Akustisches Gedächtnis: ~20 Durchgänge (-)
Der Test ist von der ersten Sekunde an CBT LVL 2 und die Stimme ist viel angenehmer und nicht so abgehakt. Ich kann euch als kleinen Tipp sagen, dass es viel einfacher ist, wenn man von Anfang an mit geschlossenen Augen übt. Ich persönlich habe immer mit offenen Augen trainiert und meine Augen am weißen Hintergrund entspannt und die Zahlen vor meinem geistigen Auge mitlaufen lassen. Stellte sich als Fehler heraus… mein Monitor Zuhause ist ca. 3x mal so groß und man hat auch keine Leute neben sich sitzen, die man im Augenwinkel sieht bzw eine Prüferin die manchmal durch den Raum geht und die Aufmerksamkeit auf sich zieht! Ich konnte mir beim Üben eigentlich immer mindestens 4 Zahlen meistens 6 und höchstens 8 Zahlen merken. Im scharfen Schuss waren es gefühlt höchstens 5 manchmal 2 und einmal sogar nur eine, da ich mich bei der zweiten Zahl vertippt hab und nach Eingabe aller Zahlen du nur maximal drei Zahlen entfernen kannst. Nach diesem Test hatte ich schon ein ziemlich schlechtes Gefühl…

3 OWT – Optische Wahrnehmung: ~20 Übungen (--)
Mein absoluter Hasstest… Die Uhren sind leicht dünner gezeichnet als im CBT und von der Zeit dürfte es ein Mittelding zwischen LVL2 und 3 sein! Man hat eigentlich sehr viel Zeit sich die Zahlen zu merken, jedoch war meine Nervosität und mein Puls so hoch, dass ich mir wirklich schwer getan habe! Ich konnte sehr oft nur zwei Zahlen eingeben manchmal drei und selten vier… einmal wandte ich sogar die Gegenüber-Methode an und hab dann die falschen Zahlen eingegeben! Nach diesem Test war für mich die Geschichte eigentlich schon gelaufen und ich war schwer Niedergeschlagen! Zuhause waren es auf LVL 3 bei guter Verfassung knappe 80%

10 Minuten Pause… Die Länge der Pause ist aber eigentlich nicht bindend! Wenn alle zurück sind wird weiter gemacht. Wer also rauchen gehen will, kann das durchaus ohne Zeitstress tun.


4 PPT – Raumvorstellung: ~35 Durchgänge (++)
Zu diesem Test ist eigentlich nicht viel zu sagen. Exakt gleich wie CBT LVL1. Ich hab mir immer einen 20 Minuten Timer gestellt und dann einfach zweimal in Serie LVL 1 gemacht. Wer das im Schnitt auf 90% schafft hat absolut kein Problem beim Test.


5 ROT – Raumorientierung (++)
Zu diesem Test gibt es eigentlich auch nicht viel zu sagen… er fängt so langsam an, dass man in Gefahr läuft im Gedanken abzuschweifen und die Richtung zu vergessen. Gegen Ende hin wird es dann ein wenig schneller als LVL 2 aber absolut kein Problem! Ich persönlich habe nie auf LVL 3 geübt!


6 SKT – Konzentration (++) Test läuft eine gewisse Zeit…
Wie alle meine Vorredner schon beschrieben haben, ist blau eher Türkis, stört aber absolut nicht! Im CBT hat man nur kurz Zeit die Eingabe zu machen, beim Test ist dies nicht der Fall… Einfach konzentriert Arbeiten und wenig Fehler machen. Es endet einfach irgendwann! Ich selbst hatte immer so 95% +/- 5% beim CBT.


Eine Stunde Mittagspause. Ungefähr 12 Uhr
Wir sind geschlossen ins AUA Resti im Erdgeschoss gegangen. Günstig und Gut! Kann ich nur empfehlen!


7 ENS – Englisch: ~40 Bsp. genug Zeit (++)
In meinen Augen relativ einfach… ungefähr auf dem LVL vom CBT. Wenn man jedoch nicht wirklich sattelfest in der englischen Sprache ist und sich nur selten darin unterhält und auch keine Filme auf englisch schaut, der könnte sich bei den Redewendungen durchaus schwer tun. Habe von unbestätigter Quelle gehört, dass Englisch kein KO Kriterium ist.


8 KRN – Kopfrechnen (--)
Es handelt sich dabei rein um akustisch angesagte Rechnungen. Das CBT ist also eine reine Themenverfehlung und außerdem viel zu schwer… Ich machte vielleicht einen einzigen Durchgang und ließ es dann sein… Wertlos… Interessanterweise hatte ich für manche leichte Übungen 30 Sekunden Zeit und für diverse Hammerbeispiele 10 Sekunden. Man ist tatsächlich gut aufgestellt, wenn man die Quadratzahlen bis 30 und die Kubikzahlen bis 10 kann! Ich selbst habe mich mit Skytest vorbereitet, da man dort ziemlich genau einstellen kann was man rechnen will. Es gilt Punkt vor Strich und es sind meistens Rechnungen mit zwei Operatoren und manchmal welche mit drei! Nach KRN war es für mich ausgeschlossen, dass ich einen Positiven Bescheid bekomme… Hatte von ungefähr 27 Aufgaben gefühlt nur 5 oder 6 richtig! Aber es ging allen gleich…


9 MIC (~)
Keine Vorbereitung nötig! Es wird ewig geübt und Schritt für Schritt der Schwierigkeitslevel erhöht. Am Schluss gibt es drei scharfe Durchgänge… Einfach Konzentrieren und immer schön dem Punkt folgen! Ich selbst hatte einen Megaschnitzer drin bei dem ich über 500ft Abweichung hatte… (falsche Richtung korrigiert) die akustischen Ansagen hab ich auch manchmal vergeigt da ich einfach den falschen Knopf gedrückt hatte! Die kommen sehr langsam und ruhig…


10 Minuten Pause…


10 Psychologischer Fragebogen: Anzahl ist mir entfallen
Gibt nicht viel zu sagen… Ehrlich bleiben und sich nicht verstellen! Es gibt ein Zeitlimit jedoch bricht der Test danach nicht ab…
11 VMC – Visuelles Gedächtnis (?)
Manche Symbole sind gleich wie im CBT jedoch die meisten sind neu und etwas anders aufgebaut… der Test ist und bleibt ein voll s****. Es kommt 1x2b, 2x3b, 1x4b und 2x5b. Ich selbst hab für diesen Test nicht wirklich viel geübt, da ich absolut keine Fortschritte gesehen hab… mir ist nur aufgefallen, wenn ich absolut fit und motiviert war, waren die Prozente leicht höher! Aber natürlich kam er ganz zum Schluss… 😉


Die ganze Gaude war ungefähr um 1400 zu ende und wie schon oben beschrieben, war für mich ausgeschlossen, dass ich positiv sein könnte. Wir tratschten draußen noch ein wenig, wünschten uns alles Gute und jeder ging seinen Weg.
Nach ein paar Tagen kam dann plötzlich die überraschende Nachricht: BESTANDEN!

Ich kann euch nur sagen, dass egal wie schlecht ihr glaubt gewesen zu sein, nur nicht die Nerven wegschmeißen und beim nächsten Test wieder sein Bestes geben!!! Lasst einfach Alles hinter euch!!

Ich hoffe ich kann dem einen oder anderen vielleicht ein wenig die Nervosität nehmen.

In diesem Sinne:
Glück ab, gut Land
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fabkap
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 30.04.2019
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Di Apr 30, 2019 8:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi, Könntest du einen Tipp geben, wo die ATPL Fragen zu finden sind?:)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cloudsurfer321
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 05.04.2018
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: Mi Mai 01, 2019 1:10 am    Titel: Antworten mit Zitat

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg beim PIT Razz Very Happy Smile Cool
Die Chancen momentan bei der AUA als RE genommen zu werden sind glaube ich so gut wie lange nicht mehr. Idea
_________________
CLH GU 05/18
AUA PIT 06/18
AUA FU 08/18

AUA A320 TR —> 01/19 Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EWEU16
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 04.12.2016
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: Fr Mai 03, 2019 7:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Andi84,

Erstmal Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen GU Test bei AUA. War der Psychotest (psycho Fragen am Schluss) auf Deutsch?

Danke im Voraus!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi84
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 27.11.2017
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Mo Mai 06, 2019 10:09 am    Titel: Danke! Antworten mit Zitat

Danke Leute! Bin schon am Üben für den PIT! Weiß nur noch nicht ganz genau wie am Besten...

Die Psychofragen waren alle auf Deutsch. Nur ATPL und ENS war auf Englisch!

Fabkab schau in deinen PN Ordner...




Lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Austrian777
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 16.08.2017
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: Mo Mai 06, 2019 12:50 pm    Titel: Re: Danke! Antworten mit Zitat

Andi84 hat folgendes geschrieben:
Danke Leute! Bin schon am Üben für den PIT! Weiß nur noch nicht ganz genau wie am Besten...


Ich war zwar als Ab Initio im PIT, aber so wie ich das verstanden habe unterscheidet sich das Screening nicht großartig von dem für REs. Fliegerisch ist das für einen Ready Entry wahrscheinlich kein Thema, wird halt geflogen wie ein Flugzeug - eh klar. Ansonsten sollten die Kompassrose und das Rechnen mit Kursen sitzen. Das Vorbereitungsskript der AUA erfüllt seinen Zweck eigentlich sehr gut.

Viel Glück!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mister_x
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 09.07.2019
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Di Jul 09, 2019 3:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Servus Andi84,

da ich im September meinen Termin für die GU habe, wollte ich dich auch fragen, wo man die ATPL Fragen finden kann.

Danke im voraus und viel Glück beim PIT (falls du ihn noch nicht hinter dir hast)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte der DLR-BU/GU Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.