Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Medical Class 1 mit Herzfehler Forarem ovale (PFO)?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Medical-Zone
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
SkyDreamer2223
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 18.04.2019
Beiträge: 1
Wohnort: Nordrhein Westfalen

BeitragVerfasst am: Do Apr 18, 2019 11:22 pm    Titel: Medical Class 1 mit Herzfehler Forarem ovale (PFO)? Antworten mit Zitat

Hallo da draußen

Ich habe nach langer Suche zu dem Thema noch nichts gefunden. Nicht Böse sein wenn es dazu bereits etwas gibt Wink

Danke im Voraus an alle die sich die Zeit nehmen und mir helfen

Als erstes Infos zu mir: Ich bin 15 Jahre alt und mein Traumberuf ist NATÜRLICH Wink Verkehrspilot. Die Ausbildung würde ich auf einer privaten Flugschule absolvieren. Allerdings habe ich ein Forarem ovale (PFO), dass ist ein Loch zwischen den beiden Herzkammern bei mir etwa so groß wie eine Münze. Klingt aber alles schlimmer als es ist. Man sagt dass, durchschnittlich jeder 4te Mensch diesen Herzfehler hat meist ohne es zu wissen. Ich habe keine Beeinträchtigung im Gegenteil, ich denke dass ich recht sportlich bin. Ich muss auch nicht medikamentös Behandelt werden, nur Flaschentauchen sollte ich lieber sein lassen. Nun zu meine Frage. Ihr könnt es euch bestimmt schon denken:

Bin Ich mit diesem kleinen Herzfehler Medical Class 1 Flugtauglich?

Die EASA Tauglichkeitstabelle konnte mir leider auch nicht weiterhelfen da dort nichts über PFO zu finden ist oder hab ich es übersehen?

http://www.sky-doc.de/Download/EASA%20Tauglichkeitstabelle.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AsPilot
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 14.08.2018
Beiträge: 133

BeitragVerfasst am: Fr Apr 19, 2019 9:21 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ruf bei einem AeMC an und klär das – sowas spezielles wird dir hier niemand mit ausreichender Sicherheit beantworten können. Oft ist man mit sowas auch "erstmal" fluguntauglich und die eventuelle Tauglichkeit hängt dann vom Einzelfall ab.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Medical-Zone Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.