Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

EFA 2.0 : Lufthansa bildet weiter Piloten aus

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Lufthansa-Ausbildung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 6494
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Mi Feb 17, 2021 12:31 pm    Titel: EFA 2.0 : Lufthansa bildet weiter Piloten aus Antworten mit Zitat

BREMEN - Lufthansa wird nach der Krise wieder Piloten ausbilden. Ein neues Konzept sieht reine ATPL-Kurse in einem "Campus-Modell" ohne Übernahmeversprechen vor. Die Verkehrsfliegerschule Bremen verliert die Praxisausbildung an Rostock. Lufthansa-Airlines sollen ihren Cockpitnachwuchs aus dem Programm rekrutieren.

Es geht weiter. Obwohl der "Einstellungsbedarf" in der Krise weggebrochen ist, wird Lufthansa in Zukunft wieder Pilotennachwuchs ausbilden. Der Airlinekonzern arbeitet laut einer Mitteilung vom Mittwoch an einem "moderneren und bedarfsgerechteren" Ab-Initio-Programm.

Der bisherige MPL-Zweig entfällt. "Wir werden zukünftig auf eine ATPL umsteigen", sagte LAT-Sprecher Dirk Sturny aero.de. Nach einer "Tailsign-unabhängigen" Ausbildung sollen die Lufthansa-Airlines ihren Bedarf an jungen Piloten "je nach Nachfragesituation" aus dem neuen Programm decken.

Die ATPL ist für Absolventen eine Eintrittskarte in den Arbeitsmarkt über die Lufthansa hinaus, wenn im Konzern gerade Einstellungsstopp herrscht. Details will Lufthansa in den kommenden Monaten mit dem Luftfahrt-Bundesamt und der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit klären.

Bremen verliert Praxisausbildung

Der Konzern hatte die Pilotenausbildung direkt zu Beginn der Krise ausgesetzt - rund 700 Flugschüler sind betroffen, etwa 100 zogen gegen Lufthansa vor Gericht. Unter den neuen Kritierien will Lufthansa auch ihnen "Chancen auf einen Arbeitsplatz im Cockpit unserer Airlines" geben.

Die Vermittlung theoretischer Ausbildungsinhalte will Lufthansa stärker digitalisieren. Auch in der Standortfrage ist eine Entscheidung gefallen: Bremen verliert die praktische Ausbildung komplett an Rostock-Laage. Der Stammsitz soll in Zukunft als "Kompetenzzentrum für theoretische Ausbildungsmodule" eine neue Rolle erhalten.

© aero.de | Abb.: Lufthansa | 17.02.2021 12:19

https://www.aero.de/news-38706/Lufthansa-haelt-an-Pilotenausbildung-fest.html

https://www.vcockpit.de/presse/pressemitteilungen/detailansicht/news/vc-verurteilt-ende-der-praktischen-pilotenausbildung-der-lufthansa-in-bremen.html
_________________
**Berufspessimist**

***方式是目标***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Lufthansa-Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.