Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Erfahrungsbericht Lantern Test AeMC Köln

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Medical-Zone
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
MikeBravo
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 07.01.2019
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: Do Feb 28, 2019 5:28 pm    Titel: Erfahrungsbericht Lantern Test AeMC Köln Antworten mit Zitat

Ich möchte heute meine Erfahrung zum Lantern-Test in AeMC Köln mit euch teilen.

Angereist war ich einen Tag vorab um zum Test möglichst ausgeruht und fit zu sein. Das hat sich auch als gute Entscheidung herausgestellt, denn als ich endlich im Hotel war, war ich froh keinen zukunftsentscheidenden Test noch am selben Tag zu haben.
Was ich allerdings am Anreisetag noch hatte, war ein Probe-Lantern-Test!
PatrickH (Forumname) bietet den bei sich zu Hause an und ich kann den nur wärmstens empfehlen! Besonders wenn man den Test selbst noch nie gemacht hat, ist es einfach sehr wertvoll mal erlebt zu haben, wie das aussehen wird. Man wird halt einfach nicht ins kalte Wasser geworfen. Und Patrick nimmt sich wirklich viel Zeit für euch, also klare Empfehlung!

Vom Hotel aus dann am folgenden Morgen mit dem Taxi zum DLR. Und hier gleich der erste Hinweis:
Plant VIEL Anreisezeit ein!
Google hatte mir 10 Autominuten vorhergesagt. Ich dachte mir "Alles klar, cool, Taxi 30 Minuten vor Termin reicht ja dann".
ABER: Der DLR ist ein Sicherheitsbereich. D.h. an der Schranke erstmal den Besucherausweis holen (bloß nicht den Personalausweis vergessen!) und innerhalb des Geländes dann zu Fuß. Und zwar ein ordentliches Stück, das sind schon nochmal 10-15 Minuten. An sich kein Drama, nur kommt man gehörig zu spät, wenn man es nicht weiß oder wie ich zufällig sehr viel früher losfährt (bin dann nämlich zufällig doch bereits 60 Minuten vorab los).
Übrigens hält auch ein Bus dort, die Station heißt einfach "DLR" - ich empfehle die Kölner Nahverkehrs App, die ist echt super.

Im AeMC angekommen habe ich nach der Anmeldung erstmal eine knappe halbe Stunde wieder spazieren gehen dürfen, weil die stark verzögert waren.
Dann wurde ich zum Wartebereich geführt um dort nochmal etwa eine halbe Stunde zu warten.

Im Testraum selbst wird einem erstmal sehr langsam und ausführlich das Prozedere erklärt, bevor der Raum abgedunkelt wird und 3 Minuten zur Adaption folgen.
In dieser Zeit passen sich die Augen so gut an, dass ihr selbst die kleinste Störquelle seht - was bei mir auch der Fall war. Und zwar mehrfach! (noch während der Adaption)
Ich habe das auch jedes mal angemerkt, damit sie das ändern konnten.
Traut euch auf jeden Fall in so einem Fall auch was zu sagen! Der Test ist für euch persönlich schließlich super wichtig und außerdem zahlt ihr eine riesen Summe dafür, dass euch ein paar mal ein farbiges Licht gezeigt wird...

Zu den Farben:
In der Einweisung wird schon gesagt, dass das Weis ein schmutziges Weis ist und Gelb "auch schonmal als Orange bezeichnet wird".
Für mich war das Weiß eher gelb.
Das Gelb hingegen war für mich persönlich eher ein rötliches Orange, was es für mich sehr schwer gemacht hat, es vom echten Rot zu unterscheiden.
Das Grün ist relativ nah an Gelb UND Weis dran (für mich zumindest), was wieder etwas herausfordernd ist.
Blau sollte für niemanden ein Thema sein, sofern man keine starke Einschränkung hat.


Von der Anzahl habe ich jetzt nicht genau mitgezählt, aber ich glaube, es waren 24 Farben, die willkürlich gezeigt wurden.
Das sieht so aus, dass die Versuchsleitung zunächst einmal das weiß "für eine Sekunde" zeigt und danach die andere folgen.
Auch wenn von einer Sekunde die Rede war, würde ich eher von einer halben Sekunde sprechen.
Jede folgende Farbe wird angekündigt ("die Nächste") und danach stehen 3 Sekunden zum Antworten zur Verfügung.

Ganz allgemein: Das Große Problem an dem Test ist v.a. die Anzeigedauer. In der Dunkelheit verlierst du die Linse aus den Augen und in der halben Sekunde, in der das Licht gezeigt wird, ist es sehr schwer den Punkt zu finden UND seine Farbe zu bestimmen. Längere Anzeigedauern würden da sicher die Durchfallquote verringern, aber darum gehts hier gerade nicht. Nur, dass ihr die zeitliche und räumliche Herausforderung mal gehört habt.

Danach raus und wieder über eine halbe Stunde auf Dr. Stern warten, damit sie mir in 3 Minuten und ohne sichtliche Anteilnahme mitteilt, dass das nichts war.
Klar, ich hab keinen Trauerstrauß erwartet, aber man muss mir auch nicht mit gleichgültigem Lächeln mitteilen, dass mein Lebenstraum geplatzt ist.

Ich werde jetzt noch den CAD in London versuchen. Danach, fürchte ich, habe ich alle Möglichkeiten ausgeschöpft.

Ich hoffe, ich konnte euch damit ein wenig helfen und wünche viel Erfolg!

Beste Grüße und Many Happy Landings
Mike Bravo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Graf Zeppelin
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.06.2006
Beiträge: 434

BeitragVerfasst am: Fr März 01, 2019 11:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Mike Bravo,

es ist immer ein schmaler Grat zwischen vergeblicher Hoffnung und einem gerechtfertigten Hoffnungsschimmer. Geh' rational damit um, lege Dir Alternativen zurecht. Plane für den worst Case, aber hoffe auf das Beste, nämlich das Bestehen im zweiten Anlauf. Gib' die Hoffnung noch nicht auf! Auch ich hatte im ersten Anlauf nicht bestanden, dafür aber im zweiten. Nachzulesen hier: http://www.pilotenboard.de/viewtopic.php?t=30332
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skywalk4r
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 11.09.2018
Beiträge: 6
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: Mi März 06, 2019 6:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Mike Bravo,

danke für deinen Erfahrungsbericht.

Da meine Erstuntersuchung kommende Woche ansteht nöchte ich mich kurz an dieser Stelle erkundigen: wird der Lantern-Test beim DLR bei jeder Erstuntersuchung durchgeführt oder nur, nachdem man z.B. den Ishihara-Test nicht bestanden hat?

Vielen Dank & Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
netflex
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.07.2018
Beiträge: 68
Wohnort: Reutlingen

BeitragVerfasst am: Mi März 06, 2019 6:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Skywalk4r hat folgendes geschrieben:
Hallo Mike Bravo,

danke für deinen Erfahrungsbericht.

Da meine Erstuntersuchung kommende Woche ansteht nöchte ich mich kurz an dieser Stelle erkundigen: wird der Lantern-Test beim DLR bei jeder Erstuntersuchung durchgeführt oder nur, nachdem man z.B. den Ishihara-Test nicht bestanden hat?

Vielen Dank & Gruß


Der Lanterntest ist nur zu absolvieren, wenn man z.B. den Ishihara-Test nicht besteht.

Grüße,

Nico
_________________
BZF I | AZF - 04.07.18: Smile
Medical Class I - 31.07.18: Smile
ICAO English LP Level 6: Smile
FMG-FlightTraining 11/2019: Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PatrickH
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 02.06.2017
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: Fr März 08, 2019 3:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zum Glück muss das nicht jeder machen. Andernfalls dürfte statistisch gesehen die Hälfte aller Medicalanwärter kein Medical bekommen. In London hatten sie eine Studie gemacht, bei der 50% der Normalsichtigen beim ersten Anlauf durch den Test gefallen sind. 90% davon hatten das Weiß als "Gelb-Orange" bezeichnet. Siehe "Colorvision tests for aviation: Comparison of the three lantern types".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
netflex
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.07.2018
Beiträge: 68
Wohnort: Reutlingen

BeitragVerfasst am: Fr März 08, 2019 8:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

PatrickH hat folgendes geschrieben:
Zum Glück muss das nicht jeder machen. Andernfalls dürfte statistisch gesehen die Hälfte aller Medicalanwärter kein Medical bekommen. In London hatten sie eine Studie gemacht, bei der 50% der Normalsichtigen beim ersten Anlauf durch den Test gefallen sind. 90% davon hatten das Weiß als "Gelb-Orange" bezeichnet. Siehe "Colorvision tests for aviation: Comparison of the three lantern types".


Na dann bin ich einfach froh, dass ich 4 Ishihara-Tafeln machen musste und es dann vorbei war Very Happy
_________________
BZF I | AZF - 04.07.18: Smile
Medical Class I - 31.07.18: Smile
ICAO English LP Level 6: Smile
FMG-FlightTraining 11/2019: Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skywalk4r
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 11.09.2018
Beiträge: 6
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: So März 10, 2019 12:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Sind es mittlerweile eigentlich 24 Tafeln pro Auge, 12 pro Auge oder 24 mit beiden Augen gleichzeitig?

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
netflex
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.07.2018
Beiträge: 68
Wohnort: Reutlingen

BeitragVerfasst am: So März 10, 2019 10:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Skywalk4r hat folgendes geschrieben:
Sind es mittlerweile eigentlich 24 Tafeln pro Auge, 12 pro Auge oder 24 mit beiden Augen gleichzeitig?

Gruß


Hei,

Ich habe mein Medical beim AMC in Stuttgart gemacht und glaube kaum, dass es mehr als 10 Tafeln insgesamt waren. So genau kann ich mich aber auch nicht mehr daran erinnern Very Happy

Grüße,

Nico
_________________
BZF I | AZF - 04.07.18: Smile
Medical Class I - 31.07.18: Smile
ICAO English LP Level 6: Smile
FMG-FlightTraining 11/2019: Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MikeBravo
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 07.01.2019
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: Mi März 13, 2019 7:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Lasst uns mal bitte nicht vom Thema abschweifen Smile

Gegebenfalls einen extra Beitrag schreiben Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Medical-Zone Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.