Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

"Physik für Schule und Beruf" auf welches Thema fo

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Physik-Übungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Alexpopalex
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 26.12.2018
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Mi Dez 26, 2018 3:23 pm    Titel: "Physik für Schule und Beruf" auf welches Thema fo Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

ich habe mir nun das Buch Physik für Schule und Beruf gekauft. Wie empfehlt ihr das Buch zu bearbeiten, also auf welche Themen sollte ich mich besonder fokussieren und welche kann ich auslassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
blueskies
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 07.11.2018
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: Mi Dez 26, 2018 10:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

wenn du dich breit und gründlich aufstellen willst, ist die Antwort kurz und schmerzlos: Alle Themen sind wichtig Very Happy Ich habe Physik für SuB von vorne nach hinten durchgearbeitet, d. h. mir zu jedem Bereich das rausgeschrieben, was ich für wichtig hielt (Vgl. das neue Physikskript – das war dann das Ergebnis Wink ), und lediglich die Themenbereiche Elektronik und Informatik ausgelassen. Konkrete Rechenaufgaben zwischendurch sind für die eigene Verständniskontrolle ganz nett, entsprechen aber im Allgemeinen eher weniger dem Aufgabenformat der BU. Auf diese Art und Weise hatte ich nach der BU nicht das Gefühl, dass ich irgendetwas hätte anders machen sollen. Dauerbrenner durch die Bank war in unser BU damals wohl das Pendel zusammen mit Mechanik der festen Körper, aber die Richtigkeit der Vorhersagen bezüglich des Aufgabenpools grenzt wahrscheinlich auch an Lottospielen... ^^ Das kann in der nächsten BU wieder ganz anders aussehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alexpopalex
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 26.12.2018
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Do Dez 27, 2018 5:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen dank, dann werde ich mich wohl durchquälen Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AsPilot
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 14.08.2018
Beiträge: 129

BeitragVerfasst am: Fr Dez 28, 2018 9:25 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Alexpopalex, siehe auch diesen Thread!

Physik f. Schule & Beruf durchzuarbeiten schadet sicher nicht, aber für einen ersten Überblick würde ich eher ein Skript empfehlen und dann mit dem Buch vertiefen. Ich habe das "klassische" neue Physikskript aus der Wiki verwendet, mittlerweile gibt es wohl noch ein neueres.

Die Themen brauchst du mehr oder weniger alle, wie blueskies schon sagte, aber bzgl. der Tiefe kannst du natürlich schon selektieren. In der BU geht es mehr um Grundlagen, weniger um Spezialfälle und im Buch sind recht viele sehr spezielle Formeln und Anwendungen beschrieben, die für die BU zu weit führen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Physik-Übungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.