Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Vom LH f/o zum EWE Capt
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
fleafly
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 1027
Wohnort: Salzburg AUT

BeitragVerfasst am: Fr Aug 17, 2018 11:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Siehe dein Thread Titel Wink

Ich bin bei Norwegian auch mit Leuten geflogen die direkt nach Links sind ... Wie es die Airline hald gerade braucht.
_________________
FO DH8C > FO B737NG > Capt A320
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Winti
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 08.04.2010
Beiträge: 315

BeitragVerfasst am: Sa Aug 18, 2018 8:42 am    Titel: Antworten mit Zitat

Flynoa hat folgendes geschrieben:
fleafly "Also kann man sagen in diesem explizitem Fall herrscht wenig Bewegung von einer zur andren Airline. "

Was meinst du damit ?


Was fleafly damit meint ist, dass der Wechsel eines LH F/Os zur EWE zwecks CPT Werdung theoretisch möglich ist, aber in der Praxis nicht passiert. So ein Wechsel ist firmenseitig nicht vorgesehen und entsprechend gehen Gehaltsverlust, Verlust der angesammelten Betriebsrentenbausteine, Verlust der Übergangsversorgung, Seniorität etc pp mit einem Wechsel einher. Auch ist eine Rückkehr zur LH ausgeschlossen. Man gibt halt viel zu viel auf nur um einen vierten Streifen zu bekommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moep
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 25.03.2003
Beiträge: 96

BeitragVerfasst am: Do Okt 04, 2018 10:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hinterfragen darf man so schnelle Upgrades schon.

Wer mit Minimum Stunden nach links wechselt, hat in den meisten Fällen nicht die nötige Erfahrung und Reife dafür. Das Alter spielt sicherlich auch eine Rolle.

Zudem muss sich ein Flugbetrieb auch Fragen ob direct entry Kapitäne langfristig für die die Standardisierung des Pilotenchors zuträglich sind. Damit möchte ich nicht den einzelnen kritisieren oder ihm die Qualifikation absprechen, aber statistisch werden diese Probleme auftreten und erfordern ein hohes Maß an Investitionen in ein Training.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 6214
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Fr Okt 05, 2018 9:53 am    Titel: Antworten mit Zitat

RE‘s sollten bei großen Airlines die Ausnahme bleiben. Hier wird auch großes Augenmerk darauf gelegt dass Quereinsteiger auch in das Unternehmen passen.
Ich hatte einmal nur in den letzten Jahren Probleme mit einem FO , der vorher CPT auf nen Learjet war. Mit seiner eigenen Art hob er sich deutlich von den anderen Kollegen ab Rolling Eyes
_________________
**Der Weg ist das Ziel**

***方式是目标***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.