Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Ausbildungen bei Kurzsstrcken Airlines?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Berufsbild Pilot
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
DeLucario
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 06.10.2017
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Fr Feb 16, 2018 12:24 pm    Titel: Ausbildungen bei Kurzsstrcken Airlines? Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,

Vor Kurzem hate ich einen Termin bei einem Fliegerarzt der SWISS.
Da ich Gesundheitlich eher ein Spezialfall bin meinte er auf Langstrecken bzw. "Premium-Airlines" würde ich nicht eingestellt werden. (Wegen Tropenkrankheiten und grosse Anzahl Bewerber)
Meine Gesundheit wäre aber für ein Class 1 ausreichend...

Jetzt eröffnet sich mit die Frage, ob das so überhaupt Sinn macht Pilot zu werden.
Wenn ja bei welchen Airlines ich eine Ausbildung nur mit dem Class 1 Zertifikat machen kann.

Ich bedanke mich für jede Antwort Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 2080

BeitragVerfasst am: Fr Feb 16, 2018 12:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Flugarzt der SWISS gibt solche Argumente ? Komisch.

Wieso wären Tropenkrankheiten ein Problem für Dich? bzw. was für eine Beschränkung, bekäme Dein Klasse 1. Was hat die Anzahl der Bewerber mit dem Medical zu tun ? Klingt für mich nach klarer Diskriminierung - entweder hat man die erforderliche Tauglichkeit oder man hat sie nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DeLucario
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 06.10.2017
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Fr Feb 16, 2018 1:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Es handelt sich um einen Immundefekt.
"Premium" oder die meisten Langstrecken Airlines haben selber medizinische Institute und lassen die Bewerber nochmals untersuchen.
Airlines wie Helvetic geben sich mit dem Medical zufrieden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5963
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Fr Feb 16, 2018 6:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Tropentauglichkeit muss bestanden werden, wenn man bei ner Airline dorthin fliegt
_________________
***Catch me, if you can***



http://flapfail.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 2080

BeitragVerfasst am: Fr Feb 16, 2018 7:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Na ja, dann muss man es halt aktzeptieren - irgendwie schützt es Dich dann ja auch vor Schlimmerem... und manche Tropenländer können einem auch gerne verschont bleiben. Langstrecke fliegen hat auch seine Nachteile.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Berufsbild Pilot Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.