Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Wann Änderung - dienstfreier Ortstage - möglich?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
DocSierra
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 20.03.2018
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Di März 20, 2018 12:06 pm    Titel: Wann Änderung - dienstfreier Ortstage - möglich? Antworten mit Zitat

Hallo Leute,
mich beschäftigt derzeit die Frage und ich habe schon bei der EASA nachgeschaut, aber nichts gefunden:

Es geht mir um kurzfristige Änderungen von freien Ortstagen im Dienstplan. Also nicht die requesteten Off Tage, sondern die von der Firma frei geplanten freien Tage.

Wie kurzfristig darf die Änderung sein, um zum Flugdienst gerufen zu werden?
Also wie früh im voraus MUSS man spätestens informiert worden sein. Und ab wann DARF keine Änderung mehr stattfinden?

Kann der Arbeitnehmer solche Änderungen ablehnen?

Wo steht das in den EASA Flight Time Regulations?

Danke für etwas Aufklärung. Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5811
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Di März 20, 2018 12:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

leider legt das jede Firma nach ihren Ansprüchen verschieden aus. Ist zwar so vom Gesetzgeber nicht gewollt, da aber nicht ausjudiszidiert, gibt es hier viel Ermessensspielraum.
Habe schon selber erlebt, dass ein (Orts-)freier Tag von einer Stunde auf die andere in einen Dienst verwandelt wird. Begründung war: Not am Mann. (Schneechaos) Embarassed
Mein Pech war, dass ich den Telefonhörer abgenommen habe. Wenn man mich nicht erreicht hätte (und ich habe ja keine Verpflichtung dazu an einem freien Tag) dann hätte die Firma auch nichts machen können. So aber musste ich den Dienst annehmen
_________________
http://flapfail.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 2028

BeitragVerfasst am: Di März 20, 2018 9:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das was flapfail sagt, kenne ich auch so. Freie Ortstage werden gerne hin und hergeschoben - selbst Layovertage wurden als “Ortstag“ deklariert, wenn man vorher mehr als die erforderlichen Stunden Zeitzonen “Ruhezeit“ hatte. Wenn man sich zu oft verwehrt, wird früher oder später irgendein anderer Kündigungsgrund gefunden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.