Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

AUA oder EFA?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

AUA oder EFA?
AUA
71%
 71%  [ 25 ]
EFA
28%
 28%  [ 10 ]
Stimmen insgesamt : 35

lia
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 06.10.2017
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Fr Nov 10, 2017 1:40 am    Titel: AUA oder EFA? Antworten mit Zitat

Hallo,

ich hätte zwei Fragen an euch und würde mich sehr für euer Wissen bzw. eure Meinungen interessieren Smile

1) Eine bestandene BU bei der EFA kann man bei der AUA ja anrechnen lassen; funktioniert das umgekehrt auch also eine bestandene AUA-BU bei der EFA anrechnen lassen (sollte ja dieselbe sein)?

2) Ich kann mich nicht entscheiden, ob ich das Auswahlverfahren und somit auch die Ausbildung nach bestandener BU bei der AUA oder bei der EFA machen will... AUA soweit ich weiß 60 000€, EFA derzeit 80 000€... AUA MPL-Lizenz seit neuerstem, EFA ATPL... nach AUA nur AUA möglich, nach EFA gesamter LH-Konzern (aber eben leider auch Eurowings!)... wie wahrscheinlich glaub ihr ist es, nach der EFA wirklich bei der LH zu landen? Es ist leider eine sehr wichtige Entscheidung und ich bin schon die ganze Zeit am Abwegen, würde mich wie gesagt sehr über eure Infos und Meinungen freuen Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
g-iangym12
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 08.05.2017
Beiträge: 19
Wohnort: Wolfsburg

BeitragVerfasst am: Fr Nov 10, 2017 2:07 am    Titel: Antworten mit Zitat

1) Ja funktioniert auch umgekehrt, eine bestandene DLR BU kannst du dir immer anrechnen lassen. Außerdem ist bei AUA das Assessment gratis im gegensatz zur EFA (ich glaube es gibt bis Ende des Jahres aber ein Sonderangebot).

2) Ich würde auf jeden Fall zuerst AUA und SWISS probieren. Es handelt sich in beiden Fällen um eine vorfinanzierte Ausbildung wo man eine gewisse Übernahmesicherheit hat und dementsprechend im Nachhinein weniger finanzielles Risiko.
Wenn man die BU schafft aber den Rest nicht, kann man es immer noch bei der EFA versuchen.

P.S.: soweit ich weiß, bildet AUA auch ATPL aus, steht zumindestens in deren offiziellen Pressemeldung so..
_________________
SWISS I - 09/17 ✔
SWISS II - 10/17 ✔
SWISS III - 11/17 ✔
SWISS IV - 12/17

AUA BU 10/17 ✔
AUA PIT ?/18
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lia
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 06.10.2017
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Fr Nov 10, 2017 7:58 am    Titel: Antworten mit Zitat

zu 2) EFA für europäische Airlines würde ich eh nicht machen wollen sondern für LH Konzern und da bist du mit negativer AUA FQ draußen Wink außerdem das mit der Übernahme ist so eine Sache... Garantie gibt es nie und mit MPL - die die Aua definitiv ab Anfang Nov macht - kann man dann auch nirgends anders hingehen, mit der ATPL notfalls schon... ich weiß nur nicht wie es nach der EFA aussieht - die LH, Germanwings, Eurowings etc bilden ja soweit ich weiß nur mehr über die EFA aus und ja, es gibt derzeit noch wahnsinnig viele nffs die bei LH warten aber iwann werden die deutschen auch wieder Bedarf haben denk ich mir... bin wie gesagt sehr unschlüssig...

Aber vielen vielen Dank für deine Meinung! Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FlyMike
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 28.01.2014
Beiträge: 265

BeitragVerfasst am: Fr Nov 10, 2017 4:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bei der AUA bist du halt für viele, viele Jahre gebunden. Vorteil ist, dass du 20.000€ weniger zurückzahlen musst, der sich aber relativiert, wenn man gewisse Gehaltsunterschiede anschaut. Wenn du nach der EFA bspw. bei der EWD oder CLH landest, verdienst du genauso gut bzw deutlich besser als bei der AUA. Da sind die 20.000 eher eine kleine Summe im Vergleich zu dem Gehaltsunterschied auf die gesamten Arbeitsjahre summiert. Weiterer Vorteil bei der AUA ist natürlich, dass dort ein enormer Mangel an Piloten herrschen wird in den nächsten Jahren und du somit eine "quasi" Garantie hast, dort auch direkt unterzukommen. Nachteil ist wiederum, dass du nach Österreich ziehen musst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5559
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Fr Nov 10, 2017 4:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

FlyMike hat folgendes geschrieben:
Nachteil ist wiederum, dass du nach Österreich ziehen musst.


Richtig. Wer will schon nach Österreich ziehen Laughing
_________________
Es interessiert mich nicht, was andere über mich zu Wissen glauben - oder denken.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
LionB737
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 19.07.2012
Beiträge: 166
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Sa Nov 11, 2017 2:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nur zur Info:
Mit dem MPL ist man nicht mehr Airline gebunden. Nein, der letzte Kurs mit ATPL war unserer die nächsten werden wieder MPL geschult. Die EFA verlangt meiner Meinung nach nichts mehr für das Assessment.

Aber wir brauchen auch Leute die gerne für die AUA fliegen, ist ja auch eine großartige und faire Firma wo die Leute sehr gerne arbeiten. Also wenn es deine Absicht ist nur für Lufthansa zu fliegen, dann geh auf Risiko, versuch dein Glück, mach es bei EFA. Wink
_________________
AUA PK 3
BU 26.07.2016 Very Happy
PIT 12-14.10.2016 Very Happy
FQ 6-7.3.2017 Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.