Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

DLR-Test - Wann bin ich auf der sicheren Seite

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> DLR Berufsgrunduntersuchung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Hhannes007
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 01.09.2017
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: Fr Nov 03, 2017 6:13 pm    Titel: DLR-Test - Wann bin ich auf der sicheren Seite Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich bin momentan in der 9. Klasse und habe seit 3 Jahren vor später mal Pilot zu werden. Deshalb habe ich mich schon sehr intensiv mit dem Thema befasst und weiß eigentlich bestens Bescheid.

Weil man die Zukunft der Luftfahrt schlecht einschätzen kann, habe ich die Frage :

Ist man allgemein wenn man sich mit den CBTs ausführlich beschäftigt hat auf der sicheren Seite. Egal ob man jetzt BU positiv oder negativ ist...es gibt ja noch viele andere Flugschulen und viele Möglichkeiten Pilot zu werden, aber kann man grundsätzlich sagen wenn ich mich 6 Monate mit CBTs und Büchern usw. beschäftige, dass man dann auf der sicheren Seite ist und gute Chancen hat?

hoffe auf baldige Antwort

mfg

Hannes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Airbuslover
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 23.07.2016
Beiträge: 4
Wohnort: EDDK

BeitragVerfasst am: So Nov 05, 2017 12:48 am    Titel: Antworten mit Zitat

Schön, dass du dich mit dem Thema befasst, jedoch zu früh. Mach dir kein Kopf und genieß deine letzten Schuljahre.

Zitat:
Weil man die Zukunft der Luftfahrt schlecht einschätzen kann, habe ich die Frage :


Sinn???


Ehrlich gesagt verstehe ich deine Frage nicht... Wenn du für eine Klausur lernst bist du vorbereitet und hast somit eine höhere Chance eine bessere Note zu schreiben als wenn du gar nichts lernst.


Man liest sich in 3 Jahren, Ade!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dennisko762
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 26.04.2017
Beiträge: 43
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: So Nov 05, 2017 12:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Naja es hängt alles von dir ab
Ob du nun 6 Monate oder 6 Wochen brauchst hängt halt davon ab wie schnell du begreifst, wie gut du bereits in Fächern wie PHY, MA und ENG bist und auf die anderen Fähigkeiten wie Konzentration und so.
Den meisten haben 6 Monate gereicht bzw weniger als 6 Monate.
Das DLR empfiehlt je nach Leistungsstand mindestens 3 Wochen also kannst du dir das ausmalen.
Mach ein gutes Abi sorge dafür dass du in den genannten Fächern fit bist und trainiere wenn es soweit ist mit den CBT's.
Wenn dann noch die Nerven nicht versagen solltest du es packen können.

Viel Erfolg im Voraus Smile
_________________
I never make the same mistake twice.
I make it like five or six times, you know, just to be sure Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Diel
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 13.09.2017
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: So Nov 05, 2017 12:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde dir empfehlen definitiv noch ein bisschen zu warten. Mit 18-19 Jahren fehlt dir mutmaßlich noch einiges an Lebenserfahrung, die sehr wertvoll sein kann für das Assessment.
Ich persönlich habe eine Woche mit den CBTs geübt und hatte ein mehr als überdurchschnittliches Ergebnis. Und ich bin alles andere als ein Supermensch o.Ä.
Es ist mit ein wenig Übung also durchaus machbar und kein Hexenwerk.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hhannes007
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 01.09.2017
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: Mo Nov 06, 2017 4:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich verstehe dich voll und ganz, dass man mit 18-19 noch nicht so viel Lebenserfahrung hat, aber ich habe eine Weg vor Augen FOS => Pilot
und ich kann mich noch nicht überzeugen warum ich erst was anderes machen soll. Natürlich bringt es mir viel wenn ich schon mal eine Ausbildung o. ä. habe aber ich habe hier einen geraden Weg vor mir und den will ich gehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> DLR Berufsgrunduntersuchung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.