Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Frage zur Condor/AUA Bewerbung
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Air Berlin und weitere Airlines
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
FlyMike
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 28.01.2014
Beiträge: 265

BeitragVerfasst am: Mi Sep 27, 2017 6:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hört man an der Flugschule. Du scheinst da also besser informiert zu sein?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gnarlberg
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 05.04.2013
Beiträge: 313

BeitragVerfasst am: Mi Sep 27, 2017 7:34 pm    Titel: Antworten mit Zitat

FlyMike hat folgendes geschrieben:
Sagen wir mal so: Dem Flurfunk nach ist Condor nicht sehr zufrieden mit ihren Flugschülern. Zusätzlich ist man derart finanziell angeschlagen, dass teilweise Piloten der Airbusflotte ihre befristeten Verträge nicht verlängert bekommen. Aber selbst wenn es noch einen CAP05, CAP06 usw. geben sollte..


Das Problem sind die Charakterzüge. Wer sich im ersten Check auf der 757 rechts hinsetzt und sich verhält als ob er schon seit 99´ vorne links auf der 767 sitzt, fällt halt auf die schnauze. Und das ist das was in FRA in der Kantine rumkam. Wer zu Siegessicher und zu faul die Ausbildung absolviert, muss auf den Boden zurück. Nur weil die Firma Personalmangel hat und Personal braucht, heisst es nicht das man sich nach hinten lehnen kann...
_________________
happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GameMichi
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 06.11.2011
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Do Sep 28, 2017 11:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Das Problem sind die Charakterzüge. Wer sich im ersten Check auf der 757 rechts hinsetzt und sich verhält als ob er schon seit 99´ vorne links auf der 767 sitzt, fällt halt auf die schnauze. Und das ist das was in FRA in der Kantine rumkam. Wer zu Siegessicher und zu faul die Ausbildung absolviert, muss auf den Boden zurück. Nur weil die Firma Personalmangel hat und Personal braucht, heisst es nicht das man sich nach hinten lehnen kann...


Falls das tatsächlich die ausschlaggebenden Gründe für eine Nichtfortsetzung des Modells sind, scheint die Problematik nicht in der Ausbildungsqualität zu liegen, sondern viel mehr in der Condor-Auswahl! Allerdings finde ich es richtig und konsequent von Condor (nachdem man einige Tausende € in die Ausbildung eines Schülers investiert hat), (Personal-)Fehler im Nachhinein zu korrigieren und diese nicht in Eigenverantwortung zu überlassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Air Berlin und weitere Airlines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.