Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Studium Luftfahrttechnik, Flugsimulatorkurs - Pilot möglich?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Offtopic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
CptHGH
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 23.10.2016
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: Mo Sep 04, 2017 11:18 am    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
24 Stunden oder auch mehr als 1 Jahr.


Aber die Antwort wird kommen, oder?
Oder kann es auch passieren, dass die überhaupt nicht antworten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ChuckN
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 29.05.2013
Beiträge: 202

BeitragVerfasst am: Mo Sep 04, 2017 11:49 am    Titel: Antworten mit Zitat

CptHGH hat folgendes geschrieben:
Zitat:
24 Stunden oder auch mehr als 1 Jahr.


Aber die Antwort wird kommen, oder?
Oder kann es auch passieren, dass die überhaupt nicht antworten?


Hast du wirklich studiert und einen Bachelor-Abschluss erlangt?
Deine Fragen lassen eher darauf schließen, dass dies nicht der Fall ist.
Vermutlich täusche ich mich aber auch und du hast es geschafft.
Das Abitur bekommt man heute ja schon geschenkt und das Bildungsniveau sinkt rapide Rolling Eyes

Im Normalfall kommt eine Antwort, ja.
Falls es dir zu lange dauert (5 Stunden nach Absenden der E-Mail oder auch 6 Jahre danach - je nach eigenem Empfinden), kannst du nochmal nachfragen. Glaube gestern wurde dieses 'Smartphone' erfunden. Damit kann man tolle Dinge machen. Aber ich glaube dort in Wien klappt die Kommunikation nur mittels Brieftaube (Typ Postrimidus Expressus).

...und sorry, aber die Fragen wirken auf mich eher wie die eines pubertierenden 16-jährigen.

Viel Glück!

PS: Würde man dort alle ab initio-Bewerbungen ausdrucken und im DIN-A4-Format längs aneinander kleben, so würde dies für eine Umrundung des Erdballs ausreichen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CptHGH
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 23.10.2016
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: Mo Sep 04, 2017 12:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:

Hast du wirklich studiert und einen Bachelor-Abschluss erlangt?
Deine Fragen lassen eher darauf schließen, dass dies nicht der Fall ist.
Vermutlich täusche ich mich aber auch und du hast es geschafft.


Doch, ich habe einen Bachelorabschluss erhalten mit der Durchschnittsnote von 2,7.
Ich hätte auch den Master weiterstudieren können.
Nur würde mich dies 1,5 Jahre Zeit kosten und ich wüsste nicht, was ich am Ende davon hätte.
Ich wollte mich mit einem Bachelorabschluss dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stellen.


Zitat:

PS: Würde man dort alle ab initio-Bewerbungen ausdrucken und im DIN-A4-Format längs aneinander kleben, so würde dies für eine Umrundung des Erdballs ausreichen.


MIt anderen Worten, da liegen also Bewerbungen (aus aller Welt) für Ab-Initio-Ausbildungen satt auf dem Tisch, nicht wahr.


Zuletzt bearbeitet von CptHGH am Mo Sep 04, 2017 1:59 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CptSolo
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.07.2015
Beiträge: 312

BeitragVerfasst am: Mo Sep 04, 2017 12:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wieso fragst du nicht einfach DORT? Telefon wirkt Wunder. Jeder hier spekuliert, es kann ja keiner wissen, was auf deren Schreibtische los ist.
_________________
>>> Pilotenboard Wiki <<<
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CptHGH
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 23.10.2016
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: Mo Sep 04, 2017 12:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das habe ich soeben, vor deinem letzten Post auch getan.

Mal schauen was zurückkommt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schienenschreck
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge: 3196
Wohnort: ZZ9 Plural Z Alpha

BeitragVerfasst am: Mo Sep 04, 2017 1:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

CptHGH hat folgendes geschrieben:
Nur würde mich dies 1,5 Jahre Zeit kosten und ich wüsste nicht, was ich am Ende davon hätte.

Eine größere Zahl auf der Lohnabrechnung mit vergleichsweise wenig Zusatzaufwand.
Und die Chance, einen Abschluss besser als 2,7 zu bekommen.
_________________
...mit Lizenz zum Fliegen
Idea Pilotenboard Wiki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CptSolo
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.07.2015
Beiträge: 312

BeitragVerfasst am: Mo Sep 04, 2017 1:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Kann nur für Österreich sprechen, aber hier ist es sehr schwer mit einem Bachelor einen guten Job zu finden. Man hat oben die Konkurrenz mit DI/MSc und darunter gibt es die HTL mit billigen Ings, die gleich viel oder mehr können und viel praxisorientierter sind.

Was dich interessiert und du mit einem Studium machen magst habe ich hier nicht rausgelesen, aber mit einem MSc findest du eher was Interessantes.
_________________
>>> Pilotenboard Wiki <<<
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CptHGH
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 23.10.2016
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: Di Sep 12, 2017 2:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe heute einen Anruf aus vom
Austrian Airlines Pilot Recruitment
erhalten.

Meine Bewerbungsunterlagen liegen bei denen in der medizinisch-psychologischen Abteilung und sind dort in Bearbeitung.

Ich kann also damit rechnen demnächst eine Einladung zu einem Vorstellungstermin dort zu erhalten.

Der frühestmögliche Starttermin dort wäre Mai/Juni 2018.
Auf www.austrianpilot.at findet kann man weitere Informationen zur Ausbildung finden.

Achja,
die Bewerbung auf die ReadyEntry stelle sollte ich zurückziehen (was auch getan habe), weil ich ja nicht im Besitz einer
ATPL(A), CPL(A)-IR, Frozen ATPL mit ATPL theory credit
bin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5559
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Di Sep 12, 2017 3:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

CptHGH hat folgendes geschrieben:

Achja,
die Bewerbung auf die ReadyEntry stelle sollte ich zurückziehen (was auch getan habe), weil ich ja nicht im Besitz einer
ATPL(A), CPL(A)-IR, Frozen ATPL mit ATPL theory credit
bin.


Guter Tipp

Laughing
_________________
Es interessiert mich nicht, was andere über mich zu Wissen glauben - oder denken.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
CptHGH
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 23.10.2016
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: Do Sep 14, 2017 8:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Apropos,
in dieser Stellenanzeige für die AbInitio Ausbildung
https://career.be-lufthansa.com/index.php?ac=jobad&id=42469

ist übrigens von folgendem die Rede. ...

Sie sind unser Kandidat, wenn Sie folgende Grundvoraussetzungen mitbringen
- keine Flugerfahrung
- Matura, Berufsreifeprüfung bzw. Abitur oder fachgebundene Hochschulreife Ihres Herkunftslandes (Studienberechtigungsprüfung bzw. Fachhochschulreife reicht nicht aus)

Meine Frage dazu ist:
Warum schreiben die, "Matura bzw. Abitur reicht nicht aus"?

Welche Vorraussetzungen muss man denn - neben dem Abitur - noch mitbringen um sich darauf bewerben zu dürfen?

Über Antworten wäre ich hocherfreut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CptSolo
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.07.2015
Beiträge: 312

BeitragVerfasst am: Do Sep 14, 2017 9:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nochmal gelesen:

- Matura, Berufsreifeprüfung bzw. Abitur oder fachgebundene Hochschulreife Ihres Herkunftslandes (Studienberechtigungsprüfung bzw. Fachhochschulreife reicht nicht aus)
_________________
>>> Pilotenboard Wiki <<<
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CptHGH
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 23.10.2016
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: So Sep 24, 2017 9:42 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich habe ja bereits für die Bewerbung auf die AbInitio Stelle Rückmeldung erhalten in Form eines medizinisch-psychologischen Fragebogens.

In diesem wird ein HIV-Test verlangt.

Ich habe ein großes Blutbild (die Werte liegen alle im grünen Bereich) von meinem Hausarzt machen lassen.
Allerdings ist darin kein HIV-Test mitinbehalten.

Was glaubt ihr, geht dieses Blutbild beim medizinischen Dienst der AUA durch oder nicht?
Kann man den HIV-Test auch beim medizinischen Dienst der AUA machen lassen oder muss ich das selber organisieren?

Ich bitte um Rückmeldung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Offtopic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.