Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

ATPL Theoriekurs
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Flugschulen / ATPL-Ausbildung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
CptSolo
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.07.2015
Beiträge: 297

BeitragVerfasst am: Do März 16, 2017 10:54 am    Titel: ATPL Theoriekurs Antworten mit Zitat

Tag,

ich sondiere gerade den Markt was einen ATPL Theoriekurs betrifft. Ich habe bisher ein Angebot für knapp 6000€ bekommen, das kommt mir sehr viel vor. Der Kurs geht etwa über 10-15 Wochenenden und verschlingt 1-2 Tage pro Wochenende. Am Besten wäre für mich ein Kurs mit 0 erforderlicher Stunden Präsenzzeit, da berufstätig.

Was zahlt man aktuell für eine Theorieausbildung?
Gibt es Optionen, wo man gar keine Präsenz hat und diese auf sehr komprimiertem Zeitraum?

Ich freue mich über Tipps!

Danke


Zuletzt bearbeitet von CptSolo am Fr März 17, 2017 1:08 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 1898

BeitragVerfasst am: Do März 16, 2017 6:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

6000€ ist schon seit mindestens 6 Jahren gängige Rate bei den Flugschulen. Das deutsche Gesetz für Fernlehrgang sieht ergänzenden Nahunterricht vor und eine Zwischenprüfung, für die Zulassung beim LBA. Keine Ahnung ob dass bei anderen Behörden anders ist. Es gab früher Schulen, die den Nahunterricht in einem Durchgehenden Seminar von 2 Wochen durchgebetet haben.


Bei mir saßen damals Leute drin, die keine Ahnung hatten und das hat den Sinn des Kurses, für diejenigen, die mit dem Lernen komplett fertig waren, versaut und zur reinen Pflichtveranstaltung verkommen lassen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KingAir350
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 05.10.2012
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: Fr März 17, 2017 8:35 am    Titel: Antworten mit Zitat

Klärt mich mal bitte jemand auf, was ein ATPL(F) ist?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 1898

BeitragVerfasst am: Fr März 17, 2017 10:17 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke mal er meint damit (F)ernlehrgang.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CptSolo
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.07.2015
Beiträge: 297

BeitragVerfasst am: Fr März 17, 2017 1:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Er meinte damit frozen, was natürlich Blödsinn ist. Thx, korrigiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KingAir350
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 05.10.2012
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: Fr März 17, 2017 1:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 1898

BeitragVerfasst am: Fr März 17, 2017 4:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Korrekte Bezeichnung: CPL/IR with ATP Theory Credit.

6000€ für einen kompletten integrated Kurs Nahunterricht ist doch geschenkt. Normalerweise kosten Fernlehrgänge um den Dreh. 2000€ geht i.d.R. allein schon für das Lehrmaterial drauf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CptSolo
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.07.2015
Beiträge: 297

BeitragVerfasst am: Fr März 17, 2017 5:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Mir wäre ja ein Fernlehrgang mit nu Präsenz sogar lieber, aber wer bietet das schon an? Ich möchte halt aus Zeitgründen keinen Nahunterricht. Beim PPL war das Niveau derart gruselig, dass es wirklich schade um die Zeit war.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 1898

BeitragVerfasst am: Fr März 17, 2017 6:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Siehe meinen Post oben.In Deutschland (LBA) ist es ohne ergänzenden Nahunterricht nicht mögllich, da Du ohne nicht die Zulassungskriterien für die offizielle Prüfung erfüllst.

Und ja, der Nahunterricht ist Zeitverschwendung, wenn das Niveau der Teilnehmer nicht auf dem gleichen Level ist... hat mich damals ziemlich geärgert, da ich für den Mist entweder Anfahrtzeit und -kosten oder Hotelübernachtungen in Kauf nehmen mußte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Conversion
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.07.2009
Beiträge: 177
Wohnort: irgendwo in den Bergen

BeitragVerfasst am: Do März 23, 2017 1:18 am    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Was zahlt man aktuell für eine Theorieausbildung?

Gut, was der "Spass" so kostet wurde ja schon in den obigen Posts was zu gesagt. Dazu kommen dann allerdings noch die Kosten für Bücher und sonstiges Lehrmaterial (ca. 1000€) sowie die Prüfungsgebühren selber (ca. 500€) je nachdem in welchem EASA Land man die Prüfung ablegt. Plus Anreise und Übernachtungskosten.

Hier mal ein paar ATPL Fernlehrgang Anbieter:

http://www.theorieschule.aero/ (Deutschland)

http://www.catsaviation.com/courses/atpl (England)

http://www.flyinpoland.com/courses/atpl-theory/ (Polen)

http://www.flyeft.com/easa (USA)

http://www.flyingacademy.com/EN/0-ATPL-with-US-experience (Tschechien)

Zitat:
Gibt es Optionen, wo man gar keine Präsenz hat und diese auf sehr komprimiertem Zeitraum?

Ja, wäre in der Schweiz möglich. Voraussetzung ist allerdings mindestens ein ICAO CPL/IR. Ansonsten eben nur mit Präsenz.

http://www.horizon-sfa.ch/dl/sco/

PS. Die ATP Theorie wird von vielen Leuten unterschätzt, ist extrem zeitaufwendig und nervig! Vor allem wann man das Ganze nebenberuflich nach "Feierabend" im stillen Kämmerlein durchziehen will - da ist wirklich enorme Disziplin und Durchhaltevermögen erforderlich! Der schnellste Weg die leidige ATP Theorie durchzuziehen ist per Vollzeitkurs da ist der Ganze Käse in 6-7 Monate durch! Wäre z.B. in England bei bcft.aero möglich für ca. 6000€ [5000GBP] gut mit allen Drum und Dran kommt man da insgesamt auch auf 10.000€ aber der Zeitvorteil ist das m.M.n. alle mal wert! Per Fernkurs und Vollzeitjob ist das i.d.R. in so kurzer Zeit nicht zu schaffen. Ein realistischer Zeitrahmen wäre hier 18 bis 24 Monate, eventuell auch mehr - je nach Lebensumständen und persönlicher Motivation.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
triple777
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 22.08.2010
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Di Mai 16, 2017 5:11 pm    Titel: Aerotours Fernschule Antworten mit Zitat

Ich kann den Boeing Fernkurs mit Nahunterricht 2 Blöcke a 8 Tage sehr empfehlen. Kosten insgesamt ca. 3880,- EUR für alles zusammen.

www.aerotours-fernschule.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CptSolo
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.07.2015
Beiträge: 297

BeitragVerfasst am: Fr Mai 26, 2017 3:19 pm    Titel: Re: Aerotours Fernschule Antworten mit Zitat

triple777 hat folgendes geschrieben:
Ich kann den Boeing Fernkurs mit Nahunterricht 2 Blöcke a 8 Tage sehr empfehlen. Kosten insgesamt ca. 3880,- EUR für alles zusammen.

www.aerotours-fernschule.de


Danke für den Tipp - hilft mir da die Theorie weiter wenn ich die praktische Ausbildung ab PPL in Österreich bei der ACG mache? Bin mir nicht sicher ob es da eine 1:1 Anerkennung der deutschen LBA gibt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Flugschulen / ATPL-Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.